Obstflecken mit Milch entfernen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Obst,-Tomaten- und Rotweinflecken kann man mit kochender Milch entfernen, indem man den Fleck im Stoff zwischen drei Fingern in kochender Milch hin und her schwenkt bis der Fleck verschwunden ist. Auf die Hitze der Milch achten, dass der Stoff auch kochbar ist, anstonsten (Synthetik, Wolle) nur in entsprechend warmer oder heißer Milch schwenken.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
9.10.05, 14:54
Mit den Fingern in kochender Milch????????????
#2
9.10.05, 16:54
*lach* ich würde vielleicht nen kochlöffel oder sowas nehmen... bißchen hin und her schwebbeln... so gehts auch
#3 Poisi
9.10.05, 21:00
Autsch!!!!!!!!!! War richtig heiß zwischen meinen drei Fingern...
#4
9.10.05, 23:01
Der Fleck ist weg, und meine Finger im Eimer.
#5 Die Bärbel
8.8.06, 18:19
Frische Obstflecken mit warmen Seifenwasser auswaschen und dann in ein wenig kalter Milch über Nacht einweichen (bei mir war´s ein roter Ribbiselfleck auf heller Bluse - ging super raus!)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen