Overnight Oats - Übernacht-Haferflocken

Overnight Oats - "Übernacht-Haferflocken"

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Overnight Oats - "Übernacht-Haferflocken" - ein Frühstück, nicht nur für Berufstätige!

Wer kennt es nicht? Morgens schafft man es oft nicht, sich was Nettes für die Arbeit zuzubereiten oder man ist einfach nicht dazu in der Lage, direkt nach dem Aufstehen etwas zu essen. Manche mögen auch keine vorgeschmierten Brote vom Abend davor.

 Eine Lösung dafür können nun Overnight Oats sein.

Zutaten

  • 1 großes Marmeladenglas
  • 50 g Haferflocken (ob kernig oder zart bleibt euch überlassen)
  • ca. 1 TL Leinsamenschrot (oder andere Samen, die ihr gerne mögt und gut vertragt)
  • 120 ml Milch
  • evtl. Zucker, Stevia, Süßstoff

Zubereitung

Die Haferflocken mischt ihr mit den Samen im Marmeladenglas und füllt dieses dann mit der Milch auf und gebt euer Mittel der Wahl zum Süßen dazu. Das Ganze kommt dann über Nacht im verschlossenen Marmeladenglas in den .

Variationen:

Variieren könnt ihr natürlich mit jeglichem Obst, was ihr mögt. Ich schneide mir oft eine Banane rein, was dann zusammen ein sehr sättigendes Frühstück ergibt. Aber jedes andere Obst ist auch toll und sorgt für Abwechslung. Ebenfalls kann (Back)Kakao hinzugefügt werden.

Ob ihr das Obst direkt mit untermischt oder auf das Haferflocken-Milchgemisch auflegt und dann in den Kühlschrank stellt, bleibt euch überlassen.

Morgens müsst ihr dann nur kurz zum Kühlschrank und euch euer leckeres Frühstück von dort in die Tasche packen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

50 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter