Pfefferminz-Apfel-Tee - genial

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Pfefferminz Tee kochen und ab in den Kühlschrank, wenn er abgekühlt ist.

Am nächsten Tag: 100% naturtrüben (gesünder) Apfelsaft im Verhältnis 1:1 mischen mit dem Pfefferminz-Tee, evtl. etwas Wasser zur Verdünnung, je nach Lust Eiswürfel und fertig ist die Erfrischung für heiße Sommertage.

Im Mund gibt es eine tolle Frische durch die Pfefferminze und der Apfelsaft macht fit für den Tag. Man kann je nach belieben Süßen z.B. ganz natürlich mit Honig oder Vitamin C z.B. Limetten Saft hinzu und schon heißt es "Sauer macht Lustig" und meine Mischung macht dazu "fit und frisch".

PS.: Das Beste: Es kostet kaum was und man kann es lange verdünnen, 5 Liter sind da schon drin ;o)

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Icki:-)
18.7.05, 14:45
Bin nicht so der Pfefferminzfreak, glaub aber sofort, dass das schmecken kann, ich misch Apfelsaft immer 1:1 mit Früchtetee, das erfrischt auch voll toll!
#2 Uli 2
19.7.05, 13:14
Geil! Wird aisprobiert!
#3 Mavel
19.7.05, 14:22
Kenn ich von meiner Oma, ist im Sommer echt lecker & erfrischend!!!
#4
20.7.05, 11:07
Toller Tipp, gute Anregung!! :-)
#5
25.7.05, 15:34
Das wird demnächst ausprobiert!
Wir haben frische Pfefferminze im Garten - ich freu mich schon auf's Trinken!
Super Tipp!!!
#6 Tanja
2.8.05, 22:07
Für Magenempfindliche nicht ganz so zu empfehlen - und bei übermäßigem Konsum gehen leider auch die heilenden Kräfte der Pfefferminze verloren.
#7 Steve
8.3.06, 12:53
Habe es jetzt ausgiebige getestet: Sehr gut.
Ich press noch eine halbe Zitrone pro 1,5l rein.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen