Pfefferminz-Fondants

Pfefferminz-Fondants
Fertig in 

Ich verschenke gerne selbstgemachte Konfitüren, Kuchen und Süßigkeiten. Heute stelle ich als Süßigkeit Pfefferminz-Fondants vor. Das Rezept ist supereinfach und schmeckt köstlich, kommt auch gut bei meinen Freunden an.

Zutaten

  • 200 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 10 Tropfen Pfefferminzöl (Apotheke)

Auch interessant:

Zubereitung

Puderzucker in eine kleine Schüssel sieben und mit dem Eiweiß und Pfefferminzöl verkneten. Auf einem mit Puderzucker bestreuten Brett nicht zu dick ausrollen, in Rauten durchschneiden oder mit Förmchen ausstechen. Auf einem großen flachen Teller, Puderzucker ausstreuen und die Masse darauf trocknen lassen. Man kann die Fondants auch mit ein paar Tropfen Rote-Beete-Saft rot, mit ein paar Tropfen Möhrensaft orange und Spinatsaft grün färben.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Kuchen-Lollis (cake pops) für Anfänger
Nächstes Rezept
Johannisbeertörtchen mit Mürbeteig
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
9 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!