Gewinne jetzt ein DFB Trikot und viele weitere WM-Preise!

Gewinne jetzt ein DFB Trikot und viele weitere WM-Preise!

Anzeige

Pfefferminz-Schokoladentäfelchen-Creme

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
1 kleine Packung Pfefferminz-Schokoladentäfelchen
500 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif

Abends vorher die Pfefferminz-Schokoladentäfelchen in der Sahne schmelzen und am nächsten Tag mit Sahnesteif aufschlagen. In Dessertschalen füllen und mit Pfefferminz-Schokoladentäfelchen oder einem Minzblättchen dekorieren.

Abwandeln lässt sich diese Creme mit Schokolade, Milki Way oder auch Mars etc.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

10 Kommentare


#1
2.5.06, 12:32
Läßt sich dann die Sahne echt noch aufschlagen? Schokolade ist doch fest u die Sahne wird doch nicht steif? ODER?
#2 kiwi
2.5.06, 13:09
deshalb ja sahnesteif wahrscheinlich ;-)

aber warum am tag vorher schmelzen? klumpt es nicht, wenn mans stehen lässt?
#3
2.5.06, 14:08
Yammie - klingt lecker!
Ich (auch aus Bergheim) probiere es mal aus!!!!
#4 Mechtild
2.5.06, 15:24
vorher schmelzen damit es wieder kalt ist, sonst läßt es sich nicht aufschlagen.
#5
2.5.06, 15:53
Eine Freundin hat diesen Nachtisch vor kurzem gemacht, und er war ein Renner. Aber sie hat das After Eight einfach kleingehackt und dann unter die steifgeschlagene Sahne gemischt. Diese Variante finde ich noch besser.
Gruss Schroedi.
#6 Gron
3.5.06, 07:38
Sorry: After Eight ist der HORROR!
#7 Kiwi
3.5.06, 19:13
Ich denke ich werd das mal mit Mars probieren!
#8 fresssäckle
8.8.07, 14:51
oh ja das schmeckt bestimmt super lecker und ist auch prima zum vorbereiten, wenn man das ganze zwischen oder auf tortenboden klatscht hat man auch nen prima kuchen
#9 Schnulli
29.10.07, 09:58
Hallo!
Habe das Rezept am WE auf einem Geburtstag präsentiert. Abgesehen davon dass,das Sahnegemischt überhaupt nicht steif wurde sonder eher eine cremige Kosistenz hatte. Fanden den nachtisch alle furchtbar. Also ist nicht für jedenwas
1
#10
31.3.18, 19:30
Ich mache auf diese Art, (Schoko mit Sahne aufkochen), meine Schokosahne Torte und habe noch nie Sahnesteif hinzugefügt. Man muß nur aufpassen, daß man beim Steifschlagen auch das was am Topfrand und -wand dran ist, alles mit mit schlägt.
Den Topf erst abdecken, wenn die Masse komplett abgekühlt ist, weil sich sonst Kondenswasser am Deckel absetzt und zurück in die Masse fällt. Das kann das Steifschlagen behindern.
Meine Regel: auf 200 ml Sahne, 100 g Schokolade. Wenn möglich einen Teil der Schokoladenmenge durch Halbbitter oder Blockschokolade ersetzen. Je höher der Kakaoanteil, umso fester wird die Sahnemasse.
Das funktioniert gut, wenn man eine größere Menge Schokosahne macht.
Z.B. 600 ml Sahne, 200 g Vollmilch-und 100 g halbbitter oder Blockschokolade.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen