Pflaster schmerzlos entfernen

Pflaster mit Salatöl schmerzlos entfernen.

Leukoplast-Pflaster löst sich schmerzlos und völlig ohne Ziepen von der Haut, wenn man die Streifen mit 2 Tropfen Salatöl tränkt. 5 Min. einwirken lassen, und man spürt NIX!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kartoffelwasser gegen Hautausschlag
Nächster Tipp
Aloe Vera für die Haut
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
6 Kommentare
sommi
1
super tipp!!!!!!!!
9.7.06, 02:35 Uhr
Nadine
2
superrrrrrrrrrrrrrrrrrr tip und ganz ohne schmerze ging es ab ;o))))
15.8.06, 20:59 Uhr
Shelpy
3
suuuuuper tip musstem unserem hund ein pflaster entfernen und sogar da hat es total gut geholfen
26.11.06, 21:03 Uhr
Ralf
4
Vielen, vielen Dank für den Super-Tip von einem (nur mäßig!) behaarten Mann - bisher war Pflaster lösen immer SEHR unangenehm, egal ob gaaaaanz langsam oder mit Hau-Ruck!

Und ich bin dadurch auf noch eine tolle Anwendung gekommen: Mit dieser Methode lassen sich auch die hartnäckigsten Aufkleber auf CD-Covern völlig spurlos - und auch schmerzlos! - entfernen.
24.7.07, 15:12 Uhr
Erik
5
Danke Michaela
12.7.09, 16:09 Uhr
Dabei seit 16.8.11
6
Danke für den tollen Tip,
hat bei Labradorhündin nämlich auch sehr gut geklappt!

Kelly
16.8.11, 07:54 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen