Wenn man ca. 5 Karotten am Tag isst oder eine ganze Flasche reinen Karottensaft trinkt und ein bisschen Geduld hat, wird man super schön natürlich braun.

Karotten machen eine natürliche Bräune auf die Haut

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man ca. 5 Karotten am Tag isst oder eine ganze Flasche reinen Karottensaft trinkt und ein bisschen Geduld hat, wird man super schön NATÜRLICH braun und die kosten vom Solarium spart man sich nebenbei.

Merke: Man wird nie so braun wie im Solarim! Aber man bekommt schönere dunklere Farbe auf der Haut.

Von
Eingestellt am

115 Kommentare


#1 wayfinder
30.10.05, 12:08
...stimmt genau..arbeite in hautarztpraxis-labor.....
#2 kiwi
30.10.05, 12:43
kann mann eigentlich auch die haut mit möhrensaft (oder cola, is ja der gleiche farbstoff) einreiben, um braun zu werden? ne freundin macht das immer...
#3
30.10.05, 13:19
also ich meine die karotten musst du essen, und den karotensaft musst du trinken! Kiwi
#4 Elisabeth
30.10.05, 13:45
Bitte darauf achten, dass täglich nicht mehr als 10 mg ß-Carotin aufgenommen werden, entspricht einem Glase 100 %igem Karottensaft. Alles was darüber ist, kann der Gesundheit abträglich sein.
#5
30.10.05, 13:47
Stellt mal nen natürlich gebräunten Menschen gegen einen, der nonstop Karottensaft säuft. Nummer eins ist braun, Nummer zwei wirkt orange dagegen. Wems gefällt............
1
#6 Holz
30.10.05, 13:50
Aber aufpassen! Alles in Maßen, man kanns auch übertreiben. Es gab schon (seltene) Todesfälle, wo jemand glaubte Karottensaft ist gesund, viel für seine Gesundheit tun wollte, sich nur noch von Karotten und Karottensaft ernährte und sich so vergiftete.
Ich schreibe das, weil bei so einem Tipp das Risiko besteht, daß jemand denkt: Viel hilft viel. Mit u.U. fataler Folge.
#7 Holz
30.10.05, 14:08
Zum Färben von außen kannst du Walnußschalen, die bei frisch gefallenen Früchten äußerste grüne, weiche Schale, nehmen. Man muß das allerdings geeignet aufbereiten, damit die Färbung nicht fleckig wird. Einfaches Einreiben mit Schale führt sicher zu einem unschönen Ergebnis.
#8 Murkel
30.10.05, 14:25
Im Krankenhaus hab ich mal ne Frau kennengelernt, die Karotintabletten geschluckt hat. Ihre Haut war tatsächlich leicht orange, und das sah ziemlich seltsam aus! Wär jetzt nicht so mein Fall.
#9
30.10.05, 15:22
Das kann erstens wirklich in zu hohen Dosen die Haut orange färben.
Zweitens bitte immer Vorsicht, gerade Raucher z.B. sollten mit sowas aufpassen. Es gibt Untersuchungen die zeigen, dass eine zu hohe Carotin und Vit. A-Aufnahme das Lungenkrebsrisiko bei Rauchern noch erhöhen.
#10 lala
30.10.05, 16:04
übertreiben mir es mal nicht ja!!
ok man sollte es zwar nicht in massen karoten essen, da stimme ich euch ja zu!
aber wie einige hier übertreiben ist nicht mehr schön! ich habs schon mal ausprobiert! und das macht wirklich dunkler!
#11 chip
30.10.05, 18:08
Stimmt schon. Karotten für eine gesunde Gesichtsfarbe. Aber keine ganze Flasche!!! Habe das selber schon mal gemacht - weil ich den Karottensaft so lecker fand.
Danach sah ich aus wie ein Baby (von der Gesichtsfarbe her)!
#12 Carsten
30.10.05, 18:23
Man muss schon aufpassen wegen des Carotins.Ein Schuss Olivenöl in den frischen Möhrensaft erhöht die Färbung.Aber im Winter Karottenrot?.....ich weiss net.Dann lieber in die Brege und Sonne tanken.
#13 Susie
30.10.05, 18:48
Ich war auch ein karotten-orangnes Baby vom vielen Möhrenbrei :-)
#14 Klaus
31.10.05, 11:06
Ein Bekannter von mir hat jeden Tag ne kleine Flasche Karottensaft von Aldi getrunken um auch scön braun zuwerden. Die Folge: Wann sprach in wegen der Gelbfärbung der Haut auf Alko-Probleme oder Leberschäden an. Biliburin.. ?
Dann lieber im Winter nicht so die Sommerfarbe haben ist auch schick.
#15 Kalle
16.12.05, 12:36
Hört sich nett an, man sollte es aber nicht übertreiben!
#16 ramona
21.1.06, 13:13
mmh, also was ist denn nun?
Wird man braun oder orange?
Also ich würde es ja gerne ausprobieren, habe aber keine lust auf Karotten farbe
#17
15.3.06, 20:49
Wenn die Haut sich vom Karotin verfärbt, dann hast du die unbedenkliche Höchstmenge eindeutig überschritten. Das ist ungesund.
#18 diana
10.4.06, 17:24
mit karottensaft wird man braun das stimmt man bekommt leichte bräune wenn man dazu holiday skin normal kauft bekommt man richtig schöne bräune ich sprechen von erfahrung!!!!und karotten sind gut für augen!!
#19 diana
10.4.06, 17:26
ach und
noch was man wird gelb von karroottennn also nicht zu viel davon!!!!!!!!!!
#20
26.4.06, 15:38
Ja das kenne ich auch aber man sollte das in Verbindung eines Milchproduktes machen. z.B. ein Butterbrot danach essen, da die Lactose (glaube ich) das Carotin besser spaltet und es so besser vom Körper aufgenommen werden kann
#21 Mellly
26.4.06, 16:36
Das liegt nicht in an der Lactose...Es handelt sich dabei um ein fettlösliches Vitamin...Aber da ja in allen Milchprodukten Fett enthalten ist, stimmt deine Aussage auch wiederum...;-)
Einige träufeln sich auch ein paar Tropfen Speiseöl in den Karottensaft.
Übrigens wird die Haut zwar dunkler, aber sie wirkt trotzdem nicht sonnengebräunt, eher orange
#22
20.5.06, 11:25
^^ oder einfach von bebe die selbbräuner crem nehmen ist billig riehct gut und bringt´s echt !!!
#23 Eva
20.5.06, 17:07
@11:25
von selbsbräunern bekommt man meist flecken.. ausserdem enthalten diese oft auch krebserregende stoffe ausser man nimmt >Naturkosmetische Produkte! hab´s auch schon probiert, bei mir hat man kein ergebnis gesehen...klappt wohl eher bei sehr heller haut!

Karottensaft oder Karotintabletten sollen als Ergänzung genommen werden um besser die bräune anzunehemen oder zu erhalten.. aber nur vom einnehmen wird man sicherlich nicht braun>oder brauner! Außerdem kann der Körper das Karotin besser aufnehmen wenn man olivenöl dazu gibt, z.b beim Karottensalat!
#24 Mark
26.5.06, 20:34
ich bin ein recht heller hauttyp (kann aber auch braun werden, wie jetzt nach meinem spanienurlaub) und muss sagen, dass karottensaft alleine über einen längeren zeitraum zwar farbe verleiht, es aber zumindest bei mir dann zu einem gelbstich kam der wirklich seltsam aussah.. aber dann in spanien bin ich um so brauner geworden :) also .. < 5-10mg / tag + bisschen fett und sonne/solarium = optimal
#25 anna
8.6.06, 12:38
Nimmt NIE selbst bräunungs Creme die macht nur Orangene Flecken !!!!
#26 gert
8.6.06, 19:35
Alle, die ein wenig von der Materie verstehen, werden davon abraten, Karottensaft über einen längeren Zeitraum zu trinken.
Richtig ist zwar, dass Karottensaft der wertvollste Lieferant von dem natürlichen Beta-Carotin ist, das im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Bei regelmäßigem Trinken von Karottensaft wird aber zu viel Vitamin A in der Leber gespeichert. Die Folgen können verheerend sein ... .
#27 Tobi
31.7.06, 19:34
also bräunungscreme ist aufjedenfall keine lösung um dauerhaft braun zu werden,sie wirkt nur oberflächlich und zumeist unregelmäßig=man hat überall flecken!
karottensaft habe ich noch nicht ausprobiert werde es denke ich auch nicht machen,da es wirklich zum teil risiken beherbergt. naja ich glaube nur sonne tanken bringt die erwünschte bräune.allerdings nehme ich jeden tag eine calciuam-sandoz tablette soll auch bräunen und is gesund. hat wer erfahrungen damit? gesund nicht gesund? gute bräune? also man bräunt aufjedenfall schneller inner sonne...
#28
31.8.06, 02:01
Für richtige Bräunung sich vor dem Sonnenbad mit einer Mischung aus Olivenöl und gepresster Zitrone einreiben. Das haut nicht schlecht rein. Aber die Sonne (respektive Solarium) wirken auch enstprechend in die negative Richtung, sprich Sonnenbrand.
#29
12.9.06, 11:27
mit zitronensaft (fruchtsäure) auf keinen fall unter die sonne! sagt auch jeder hautarzt..
#30
16.9.06, 15:56
supii
#31 Gina
23.9.06, 21:29
..Ist ja krass wie hier einige übertreiben.. ich mach das mit dem karottensaft schon ne zeit lang.. alle 2-3 tage ne flasche- hab ne wunderschöne bräune dadurch erhalten.. und sehr viel unnatürlicher als solariumbräune siehts auch nicht aus.. aber vielleicht ist es ja nur in meinem fall so (da ich schon voher so ne komische gelbliche haut hatte)
#32 katja
6.10.06, 02:23
sorry,das is son quatsch wie nur irgendwas!
karotten machen maximal gelbsuchtfarbene haut.
#33 Sweety
9.10.06, 19:35
hab ne frage...ich bin inderin und braun..wie bekommt man eine hellere haut?
#34 playboy
19.10.06, 19:38
also ich empfele den karottensaft von aldi.
0,33 liter für 35cent.jesen tag eine flasche und die bräune kommt.
am besten abends trinken .
viel spaß
#35 M.
19.10.06, 20:55
Ab und zu an die frische Luft hilft auch ne gesunde(!) Hautfarbe zu haben . Man muß doch wohl nicht ausehen wie Mao oder Kunta Kinte .
#36 Lisa
8.11.06, 17:16
Also ich bin sehr stark hell und egal wie lange ich mich in die sonne gelegt habe,ich wurde nicht braun.Oder sehr blass braun,so dass man es nicht wirklich merkt.Ich haße es und selbstbräuner will ich nicht benutzen,da dass ungesund ist.Wie werde ich braun?Es ist leider gleich winter und ich hab keine ahnung wie ich das hinbiegen soll....bitte helft mir
#37
8.11.06, 17:22
Wird man mit Karotte nun braun oder helb?!?
#38 Romy
8.11.06, 21:41
Es giertiges Karottenöl (z. B. von Hildegard Braukmann) in der Drogerie zu kaufen....
einreiben, wirken lassen....fertig!
Und ausserdem haltbar....
#39 Mark
25.11.06, 21:27
Das klappt leider nur, wenn man zu den Karotten etwas Öl zuführt. Das Öl dient zum Aufspalten der Enzyme/ Vitamine, die braun machen sollen. Im handelsüblichen Saft ist dies bereits enthalten.
Karotten als solche schmecken zwar, machen aber so nicht braun!
#40
27.1.07, 10:48
es stimmt. ich nehme schon eine zeit lang Karottensaft und in der schule fragt man mich ob ich selbstbräuner benutzt hätte.
#41 ffff
1.3.07, 21:36
gibts nicht auch diese kaugummis aus der apotheke?
#42
7.3.07, 23:11
Karottensaft,und dann noch mit Öl ?! ´
IGITT!
#43 BETTY
29.3.07, 19:15
also ich habs ausprobiert und jeden tag eine flasche aldi saft getrunkn...
naja also ich hatte eine schöne bräunliche hautfarbe.
von natur her bin ich sehr blass. ich mache nach wie vor auch weiter damit...
#44 Besserwisser
30.3.07, 00:12
Son Quatsch Enzyme werden nicht gespalten, nur Vitamine.
Zusammenfassend für alle muss ich sagen: ->Karottensaft macht braun
->Zuviel macht orange^^ also lieber in Maßen trinken
->ein Tropfen Fett hilft die Vitamine besser aufzunehmen, ist aber nicht unbedingt notwendig
->eher für helle Hauttypen geeignet, da dunkle Hauttypen von Natur aus genug Karotin in der Haut haben
->es gibt wichtigeres als die Hautfarbe :D
#45 Mellly
30.3.07, 01:12
@Besserwisser
Soviel ich weiß entsteht die natürliche menschliche Hautfarbe durch Melanin (Pigmente). Das heißt dunkle Typen haben von natur aus viel Melanin im Blut. Carotin kann zwar bei übermäßigen Verzehr die Haut auch färben, weil es sich dabei um einen Farbstoff handelt, der sich in Haut und Schleimhaut absetzt aber der natürliche Hautton und die Augenfarbe entstehen durch Melanin.
#46 Möhre
4.5.07, 21:08
Zuviel Karotten/ Karottensaft ist überhaupt nicht ungesund, denn es ist lediglich das Provitamin A enthalten und der Körper entscheidet dann alleine, wieviel Vitamin A er sich "rauszieht", der Rest wird dann ausgeschieden!!!
#47 Peter
13.6.07, 16:44
Hallo, ich bin auch ein blasser Typ und wollte mich schon mal auf den Sommer vorbereiten. Habe mir jetzt die Abtei Carotin Dragees gekauft und nehm die ab jetzt. Mal sehen wie sich die Haut dabei entwckelt. Außerdem werd ich versuchen so oft wie möglich in die Sonne zu kommen. Vielleicht klappts ja..
#48 gelbe möhre
20.6.07, 18:41
also ich hab wegen meiner Sonnenallergie so Tabletten eingenommen mit viel Beta-Carotin. Wegen diesem Farbstoff ist die Möhre so gelborange. Ich hab seitdem gelbe Füße (an der Sohle).
#49 Dr. Gromacher
29.8.07, 16:10
Bei reglmässigier einnahme von betacarotin (das macht die "schöne" hautfarbe) über einen längeren zeitraum steigt die lungenkrebsgefahr bei nichtrauchern um fast 70%
#50
18.10.07, 12:43
das wird nicht braun...
denn bist eher orange uns siehts krank aus. weiß ich aus eigener erfahrung
#51
19.10.07, 15:08
karottensaft schmeckt sowas von ecklig...
gibst da noch ne andere preisgünstiger alternative??
#52 Bara
16.4.08, 18:46
Ich trinke so gut wie täglich seit wenigen Monaten Karottensaft und kann garnicht mehr ohne diese Köstlichkeit!
Davon bekam ich mitten im Winter Sommersprossen und mein blasses Gesicht hat einen Hauch Farbe bekommen.

Mein Favorit ist der Saft von Delicade.
#53 Emma
30.4.08, 16:42
Ich mache immer mal wieder eine Karottensaftkur über Winter:
0,15 l (ein kleines Glas) Aldi-Saft plus ein paar Tropfen Öl hinein täglich über die sonnenarme Winterzeit machen weder krank noch eine gelbe Haut. Höhere Dosierungen verursachen allerdings wirklich gelbe Handinnenflächen (im Gesicht fällt es weniger auf) und sind auch gesundheitlich heikel. Deshalb von Mai bis September darauf verzichten und stattdessen an die frische Luft gehen.
Schwangere sollten auf diesen Bräunungs-Tipp verzichten, da zuviel Vitamin A das ungeborene Kind schädigt.
#54 Aida
30.5.08, 10:33
wieso kombiniert nicht beides; ich meine trinkt über einen zeitraum jeden tag ca. 1 Glas Karottensaft und geht 2 x die woche in solarium.. ihr werdet sehen 1. die farbe entfaltet sich viel schneller und besser, und 2. sie hält länger.. macht es nicht einseitig, nützt nichts..
#55 Ralf
29.6.08, 15:54
Wie lange muss man ungefähr warten ? Ich trinke seit einer Woche jeden Tag 500 ml Karottensaft und noch habe ich nichts bemerkt.
#56 Julia
4.7.08, 11:23
ich finde mann kann solarium nicht ersetzten aber ist ne lustige idee
#57 Aggroheidi
5.8.08, 19:07
wie lange ist denn etwas geduld. ich plane nun eine kombi aus, solarium 1-2 mal die woche, selbstbräuner, und karottensaft. mal sehen wie man dann aussieht -.-
#58
16.11.08, 18:53
Es gibt ja im Aldi ACE-Multivitamin im Sechserpack, 0,5 l Flaschen, in denen der Karottenanteil bei nur 7% liegt. Ich meine bisher schon ein wenig Farbe bekommen zu haben, trinke 1 Flasche am Tag. Und bei 7% kann es kaum "gefährlich" werden, oder? ;)
#59 Ayse
23.11.08, 12:21
ich hab das immer Karottensaft mit MilCh Probiert das schmeckt so ecklich aber es iss es wert
#60 Katja
25.11.08, 08:16
ich trink Möhrensaft auch immer mit Milch gemixt (und bisl Honig) und ich muss sagen, ich find das sehr lecker (vor allem, wenn man das Ganze noch mit ner Kugel Vanilleeiscreme krönt)
#61 SiSo
3.12.08, 10:43
Meine beiden kinder haben ab dem 2. monat karotte in die flasche bekommen und sie waren nicht orange sondern braun.. manche meinungen bzw. aussagen sind ja weit her geholt.. da kann ich auch sagen esst nich so viele bananen sonst gibts verstopfung.. -lol-herje..
#62 Tamara
21.12.08, 14:54
Danke ihr für den tipp versuche aus denn ich benütze immer ake-up aber jetzt weis ich was ich tun soll
#63 Gagaatersteller
25.1.09, 21:40
Totaler unsinn, höchstens die Haare
#64 Lilli
28.1.09, 14:27
hallo..
danke für den tip ich hatte jeTz und habe noch immer eine Grippe und hab deshalb eine Blaße haut!!!
Seit vorgestern eSse ich jeDen Tag 3 Karotten mal schaun obS hilft
danke nochmal
lg Lilli S.
#65 sven aus freiburg
12.3.09, 17:31
Es stimmt mann muss 200 ml karrotensaft trienken und man wird natürlich baun . Selbst blasse menschen .
#66 marciii
3.5.09, 19:02
wenn ich jeden tag 5 karotten essen würde, wie lange dauert es dann bis sich etwas von einer leichten bräune bemerkbar macht?
1
#67 basta
9.5.09, 16:55
viel quatsch was hier erzählt wird.. zuviel beta carotin ist kein problem solange es NATÜRLICHES beta carotin ist!! Dieses sollte aus reinem karottensaft oder aus karotten stammen.
Nur für KÜNSTLICHES beta-carotin gilt, dass es bei rauchern das lungenkrebsrisiko steigert! dieses künstliche zugesetzte betacarotin ist in den tabletten oder aber auch in diesen eklig-süßen ACE-säften von aldi&co enthalten. davon sollte man nichts nehmen!
Fazit: wer gesund bleiben will sollte die natürlichen beta-carotin quellen wählen, und es schadet auch nix wenn man mal ein paar karrotten zuviel isst!

da beta-carotin fettlöslich ist, wird es im darm leichter aufgenommen wenn es mit fett kombiniert ist. also entweder nen löffel öl mit ins glas oder wers nich mag, einfach nen burger oder wurst oder irgendwas andres fettiges dabei essen;)

die färbung entsteht dadurch dass sich das betacarotin bei höherer dosierung im fettgewebe unter der haut ablagert. es scheint natürlicherweise gelblich-orange und
so scheint es durch die haut durch und verleiht ihr die entsprechende tönung.

im solarium/sonne entsteht bräune ganz anders. in der haut stecken zellen (melanozyten) die selbst bei uv-strahlung melanin produzieren. dies ist ein braun/schwarzer farbstoff. die zellen färben sich damit selbst ein. da man millionen zellen dicht beinander hat, wirkt die haut also gleichmäßig braun. je mehr uv-licht, desto brauner. übrigens: schwarze haben genauso viele melanozyten (also zellen die die bräune produzieren) wie hellhäutige menschen, nur sind deren zellen viel aktiver.

grundsätzlich ist es nicht schlecht, wenn man etwas möhrensaft trinkt, da das antioxidativ wirkende beta-carotin, dass sich unter der haut ansammelt, zellschäden die durch UV-licht hervorgerufen werden, mindern kann. desweiteren bereitet es die haut auf natürliche sonnenstrahlung vor. der bräunungseffekt wird intensiver, hält länger an und ist nicht so schädlich für die zellen..





man
#68 Karotina und Karötter
18.5.09, 19:28
Heyho hier sind zwei Studenten aus einem biologischen Studiengang und wollen unsere Diplomarbeit über einen Selbstversuch bezüglich beta-carotin-verträglichkeit am Menschen schreiben. Um uns einen groben Überblick über die tägliche Dosierungsmenge zu verschaffen haben wir mehrere Informationsquellen zu Rate gezogen. Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Zeitaufwand der für eine Hautfärbung von normal auf deutlich erkennbares Orange nötig ist. Und über die Intensität der Färbung.
(Fotos sind erwünscht)
Auf nachfrage e-mail-adresse.
#69 Brownie
6.6.09, 23:49
Hey ihr Bio-Studenten! :) Das finde ich eine interessante Idee. Ich habe ein Foto nach meinem letzten Urlaub, das zeigt, dass ich so braun geworden bin wie noch nie zuvor in meinem Leben, da ich davor mehrere Wochen täglich Karottensaft getrunken habe. Dies könnte ich euch schicken. Aber es belegt eher, dass Karottensaft die Bräunungsfähigkeit der Haut steigert, nicht, dass die Zellen sich "von selbst" tönen.
Liebe Grüße, Brownie
#70 Miss-Kosova
10.6.09, 13:24
Ich fiind Das Albern Was Haben Karotten Mit Der Haut Zu tuhn ?
#71 ben aus neuen burg am reihn
20.6.09, 15:38
Ma muss jeden tag 100 ml karrotensaft trienken mit einen eslöffel öl .Dann nach 24 stunden bekommst du ein bräüne die 2 tage hält .
#72 M.j
29.6.09, 20:49
Ich hab schon sehr oft karotten gegessen....
aber meine haut wird einfach nicht braun :(
?help?
#73
13.7.09, 21:26
Trinke jeden abend 250 ml karottensaft mit nem esslöffel öl lebe noch und braun bin ich auch... und mittlerweile schmeckt es sogar
#74 tinkiwinki
30.9.09, 16:02
also ich esse auch jeden tag möhren, vllt nicht unbedingt 5 stück, aber 2 werden es bestimmt sein.
hab zwischendurch immer mal nen gelben - orangen hautstich, also von braun is da ganz und gar keine spur...weiß auch nich ob die farbe wirklich von den möhren kommt, wie ich aba schon von einigen gehört habe is das ziemlich sicher.
naja ich ess sie auch nich, damit ich braun werde, sondern einfach, weil sie mir schmecken ;)
#75 busra
6.10.09, 20:42
ich weiß nicht ob das stimmt jeder sagt es aber ich denke das es ein gerücht ist weil ich sehr viele karotten esse mehr als 5 am tag
#76 busra
6.10.09, 20:44
ich esse sehr viele karotten am tag
#77 saki_wiien
1.11.09, 18:17
wie lange muss man diese karotten essn oda karotten saft trinken damit man schon einen unterscheid erkennt ???
#78 Karotte
9.11.09, 18:52
was jetzt? braun gelb oder orange?
#79 Jenni
18.11.09, 13:47
Also Ganz erlich....Ich habe mir hier einige sachen durchgelesen von den kommentaren....erlich geagt finde ich manche total übertrieben..Selbstbrüungscreme ist Krebserregend....haha also ne was ist Heutzutage bitteschön nich Krebsfördernd oder eregend wenn es demnach ginge dürften wir garnichts mehr machen z.B ins Solarium gehen ist genauso Krebsfördernd sogar sich in der Sonne bräunen...also wenn welche bräunungscreme benutzen lass sie doch is wenigstens gesünder als Solarium ja,und Karottensaft jeder hat ne andere Meinung ...könn sich nicht mal welche einigen mit orange braun orange braun nicht orange sondern braun nicht braun sondern orange......was soll man darunter nu verstehen einige wollen endlich brun werden auf irgendeiner Weise und jeder schreibt hier immer irgendwas anderes Darüber......sehr ermutigend für die die es gerne mal ausprobieren möchten.....Ich sag dazu jetzt eins Wenn ihr es mit Carotin/Karotten/Saft/kapseln usw. ausprobieren wollt dann macht es!Und lasst euch nich von den kommentaren ablenken oder über die gefährdungen ....warum schreiben sie ein kommentar über die schädigung haben sie es schon gemacht selber oder haben sie ne schlechte erfahrung gesundheitlich gemacht?????????mhh also würde es hier schon längst stehen. worauf wartet ihr!?PROBIERT ES AUS ÜBERTREIBT NICHT;MACHT EUCH EIN EIGENES BILD ÜBER DIESE METODEN!
ich finde es nämlich ganz schön traurig ja das kommt ein schon fast vor wie gehirnwäsche weil jeder sagt orangeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee orangeeeeeeeeeeeeeeeeeeee krebbbbbbbbbbsssssssssssssssss kein brauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuun sieht kooooooooooooooooomisch ausssssssssssssssssssssssssssss....
jeder Mensch reagiert anders denk ich mal also denkt positiv und probierts ^^lasst euch nichts ausreden oder schlecht machen oder einreden ^^GUTES GELINGEN=)
MFG
#80
22.11.09, 19:40
@Jenni: wi dat den
#81
23.11.09, 06:29
kann ich nur bestätigen mannsieht total gesund aus
#82 aknethomas
30.12.09, 10:20
also ich trinke jeden tag 3-4 flaschen karottensaft und mir gehts gut
meine akne ist bald weg-)
#83 swooshi
3.1.10, 23:36
also bei mir hilft diese methode sehr viel, ich war früher jeden tag 3-4 stunden draußen zum fußballspielen, da war ich richtig braun. dann war ich eher mehr drinnen. seit dem ich pro tag 3-4 karotten esse bin ich schön rot im gesicht. ich denke jeder muss sich ein eigenes bild davon machen. lg
#84 Möndchen
8.2.10, 14:26
jeden Tag 200 ml Karottensaft haben noch niemandem geschadet, mit einem Schuss Speiseöl, krebserregend ist von Handy bis zum PC Bildschirm alles, also übertreibt es mal nicht Leute...von Karottensaft wird man wenigstens nur braun...vom Solarium kriegt man Falten inklusive;)
#85
9.2.10, 04:50
@Dr. Gromacher: und bei rauchern?
#86 endylendy
13.2.10, 20:23
Ich esse in letzter Zeit täglich Möhren,so 3-5 Stück.
Wurde schon angesprochen ob ich mich unter einem Assitoster lege,
hätte doch so eine Bräune an mir.
Mir selber ist es noch nicht so aufgefallen.
Eine gesunde Gesichtsfarbe wurde mir auch schon bestätigt.

Mal sehn......
#87 sarah
15.2.10, 11:05
man wird davon nur gelb!
#88
27.2.10, 08:31
kann mir irgendjemand vilt ein bild schicken nach der karottensaft oder karotten-kur und wie viele sollte man eigt. jetzt am tag essen wenn man kein saft trinken will ??
:D
#89
18.3.10, 12:20
Also man darf natürliche Karotten/-saft soviel essen/trinken wie ich will?
Und ab wann spricht man von zu viel künstlichen ß-carotin, 10mg ist die Angabe von oben korrekt?
Ich überleg mir grade nur noch Karotten zu essen ;)
#90 bihter
9.4.10, 15:08
Also das was ich hier gelesen habe war mir mit mal zuviel. Ich habe selber eine Zeit lang Beta-Carotin Tabletten genommen (ca. 8 Wochen bevor ich ins Urlaub geflogen bin) und es hat gewirkt. Zwar war ich nicht braun, aber es hat meine Bräune beschleunigt und intensiver gemacht. Außerdem hat die Bräune lange angehalten. Genauso ist es auch mit Karotten oder Karottensaft. Man sollte aber die Aufnahme in Grenzen halten, denn alles was zuviel ist kann ungesund sein. Ich habe heute angefangen wieder Karottensaft zu trinken. Ich mache es immer so, dass ich das in einem bestimmten Zeitraum nehme bspw. April bis Ende Mai, dann hat man nähmlich genug Carotin getankt und kann schneller natürlich brau werden unter der Sonne. Ich nehme es also nicht gezielt um davon braun zu werden, sondern als Vorbereitung für die natürliche Bräune durch das Sonnen. Ich glaube jedoch auch, dass es von Haut zu Haut unterschiedlich wirkt. Es kann sein, dass einige braun werden, aber in den meißten Fällen wird man orange.
LG
#91 Möhrchen
24.4.10, 19:57
Habe helle Haut. In Maßen getrunken verleiht regelmäßiges Trinken von Karottensaft (mit bissl Öl und Honig als trinkfertiges Produkt in vielen Supermärkten erhältlich) bei mir eine sanfte und gesunde (Orange-)Braun-Tönung der Haut. Trinke über 1-2 Tage verteilt regelmäßig einen halben Liter davon, besonders im Frühling und immer, bevor es in den sonnigen Süden geht: vertrage die Sonnenstrahlen besser, Bräunung ist schön gleichmäßig und hält länger an, natürlich bei vernünftigem Sonnenbaden. Weniger ist mehr trifft auch auf Karottensaft zu: Dafür aber regelmäßig trinken.
#92 Möhrchen
24.4.10, 20:00
...außerdem hat es gegen meine Akne geholfen. Bissl Sonne und Frischluft hilft eh gegen Akne und mit Karotten / Karottensaft noch besser.
#93
27.4.10, 14:41
weiße haut ist eh am schönsten
#94
8.5.10, 15:42
Jeder sollte es so machen,dass er sich wohlfühlt u.es nicht der Gesundheit schadet.

Jeden Tag 100 ml frisch gepressten Saft u. eine leichte Tönung setzt ein.

Lieben Gruß!
Molly
#95 kells
13.5.10, 08:29
hey!
ich habe es nicht wirklich mitbekommen nur meine mutter aber ich esse anscheinend seit monaten 5 oder mehr möhren am tag und seit ca 1-2 monaten sagen mir immer wueder leute wie gelb ich doch aussehe und ob ich krank sei...
mir fäät es erst seit gestern so richtig auf seit ich drauf achte.
also ich würde allen davon abraten aber kann sein,dass jeder unterschiedlich darauf reagiert *gg*
ps. ich habe karotten aber nur gegessen,weil sie mir schmecken, ich bin schon von natur aus ein dunklerer hauttyp.
#96 Jessa
14.5.10, 13:34
IHR ÜBERTREIBT VOLL
ich ess JEDEN tag mind. 6-7 karotten .. ich hab eine schöne natürliche bräune dadurch und ich sterbe auch nicht oder werde gel ..
#97
23.5.10, 08:47
Ich habe angefangen mir täglich zwei Karotten zu reiben und mit etwas Sahne zu mischen.
Mir schmeckt es wirklich sehr gut.
Ich nehme die Sahne statt Öl.
Muss man unbedingt Öl bzw. Olivenöl nehmen ?
Oder Hauptsache man nimmt Fett um Die Wirkstoffe zu aktivieren.
#98
23.5.10, 09:25
@basta: Hallo,ich habe eine Frage an dich !
Karotten machen eine natürliche Bräune auf die Haut

Ich habe angefangen mir täglich zwei Karotten zu reiben und mit etwas Sahne zu mischen.
Mir schmeckt es wirklich sehr gut.
Ich nehme die Sahne statt Öl.
Muss man unbedingt Öl bzw. Olivenöl nehmen ?
Oder Hauptsache man nimmt Fett um Die Wirkstoffe zu aktivieren.
#99 charlotte
30.5.10, 20:50
Auch ich habe angefangen täglich mit einen Entsafter ca. 0,5 l reinen Karottensaft zu pressen und auch zu trinken. Ich muß sagen, es geht mir gut und man sieht den Bräunungserfolg. Außerdem schmeckt er mit Äpfel hervorragend. Probiert es einfach selber .
#100
31.5.10, 07:48
@Möhrchen: Hallo,ich habe eine Frage an dich !


Ich habe angefangen mir täglich zwei bis drei Karotten zu reiben und mit etwas Sahne zu mischen.
Mir schmeckt es wirklich sehr gut.
Ich nehme die Sahne statt Öl.
Muss man unbedingt Öl bzw. Olivenöl nehmen ?
Oder Hauptsache man nimmt Fett um Die Wirkstoffe zu aktivieren.
#101 Judy
20.7.10, 15:13
@kiwi: Das kannst du machen, liebe Kiwi. Aber dann würde deine Haut nur an einigen Stellen orange verfärbt sein und nach dem waschen ist das wieder weg. Die Molekülteilchen müssen aufgenommen werden um in den "braunen" Melanien zu bleiben.
#102 Judy
20.7.10, 15:16
Das ist ja wohl klar, aber Sonne gibt ja auch die einzig "wahre" Bräune. Wenn man zuerst Karotten Saft trinkt und sich dann bräunt wirkt man normal. Ist es so, dass man danach auch noch Karotten Saft trinkt, bleibt die Bräune länger!
#103 Judy
20.7.10, 15:20
Das ist doch niedlich. Und für Babys äußerst gesund. Warum also nicht :) ? Halt nicht zu viel und dann ist gut. Ihr könnt ja aber auch mal die pflanzlichen Perlen "BeBronzingBrown" (BBB) aus der aptohekeli versuchen.
#104 Persian
25.7.10, 18:53
Hey ihr alle.
Manche schreiben hier Mist .. ihr wollt einfach euren Senf dazu geben und wisst garnicht was ihr da redet
Karottensaft macht nicht in JEDEM Fall Orange oder Gelblich
Das ist von Hauttyp zu Hauttyp uunterschiedlich
manche müssen 700 ml am Tag trinken, manche nur alle 2 Tage 330 ml, so wie ich !
bei mir wirkt das ganz schnell
Ich mache das jetzzt seit 3 Wochen und hab einen deutlichen Unterschied gesehen und meine Haut ist auch viel reiner geworden (:
und ich fühle mich einfach Fitter und gesünder..
Nach der ersten Flasche Karottensaft die ich je getrunken hab war mir kotzübel, da ich alles einfach auf ex runterzwingen wollte
das ist der falsche weg ich hatte mehrere Tage Bauchweh und mir wa übel ..
Ich hab lieber innerhalb von einer Viertelstunde die Flasche leergenukkelt ..
Und nach ein paar tagen gewöhnt man sich auch an den Geschmack

Karottensaft in Verbindung mit Sonne gibt bei mir eine wunderschöne hautfarbe!
Nur Karottensaft alleine lässt mich auch ein wenig orange aussehen..
nicht orange wie eine Karotte
sondern nur ein leichter orangener Touch also macht euch keine Sorgen wenn ihr Karottensaft trinkt..
ich denke mal bei babys schlägt das Orange eher an weil die haut recht dünn ist
aber wer kein baby mehr ist dem würde ich karottensaft und Sonnen nur raten !
Sonnenbank sieht einfach nur künstlich und hässlich aus und lässt euch schnell altern.. und teuer noch dazu
also trinkt karottensaft..
Die Menge machts ;)

aber macht euch alle nicht zu viel gedanken über eure Hautfarbe es gibt viel wichtiger Dinge im Leben(:


MFG KATY

und die Me
#105
1.9.10, 12:53
Hallo,

also ich habe hier nun einiges gelesen und möchte auch was zu den Aussagen ob Karottensaft/Pillen nun gelb/orange oder braun macht.
Ich denke jede Haut reagiert immer ein wenig anders. Hinzu kommt der Hauttyp, ob die Haut schon vorgebräunt ist durch echte Sonne oder Solarium wirkt sich auch auf das Ergebnis aus.

Ich habe es ausprobiert und in der Tat wirklich sehr viel natürliches Carotin zu mir genommen; in Form von tägl. 1 kleine Flasche Karottensaft, tägl. einen Karottensalat mit einem Schuß Öl. Dauerte allerdings seine Zeit.

Fazit:
Ich fand die Farbe nicht schön. Tatsächlich ein gelb/orange. Keine Bräune.
Wie gesagt, diese Erfahrung habe ich und auch andere schon gemacht.
Wieder andere bekommen anscheinend eine braune oder rote Farbe dadurch.

Aber bitte laßt auch die Erfahrungen derer gelten, die nicht zufrieden waren.

Allerdings: nach 2 Tagen Karottensaft, egal wieviel, eine Bräunung zu erreichen ist schier unmöglich, da sich der Farbstoff in dieser kurzen Zeit garnicht so schnell einlagern kann.

Hier mal was zu beta-carotin:

http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/213976.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Carotine
#106
16.1.11, 14:07
Also meine Schwiegermutter hat mir erzählt das sie das Projekt "Bräunung durch Karottensaft" früher zusammen mit ihrer Schwägerin an meinem Mann und seiner Cousine ausprobiert hat.
Mein Mann wurde gelb, seine Cousine schön braun.
Es reagiert also jeder unterschiedlich und es hilft nur eines, ausprobieren.
Es ist ja nicht so als würde man ggf. für immer und ewig gelb bleiben, also wenn man es nicht unbedingt vor einem besonderen Ereigniss wie einer Hochzeit oder so macht ist das Risiko doch relativ gering :D

Was die Gesundheitsgefährdung anbelangt braucht man sich bei Karottensaft keinerlei Sorgen zu machen, denn mit natürlcihen Vitaminen ist eine Überdosierung oder Vergiftung ausgeschlossen, Gesundheitsschädigungen sind lediglich bei syntetischen Mitteln wie z. B. Carotintabletten zu erwarten. Das gilt übrigens für alle Vitaminpräparate und andere Nahrungsergänzungsmittel.
#107
13.4.11, 16:23
wenn die karotte in glas oder flasche so schädlich sein sollte, warum empfehlen dann die kinderärzte , ihrem kind karottenbrei oder karottensaft zu geben?? wenn man sich einmal die portionen in den gläsern von karottenbrei ansieht und wieviel ein 6-8 monate altes kind davon isst. müssten dann nich schon 50% der kinder an leberschäden leiden? ich hab selber 2 kinder , meine tochter hat das zeug nie angerührt und ist ein extrem blasses kind, mein sohn hat es mit schmackos täglich verdrückt und is nen schöner dunkler hauttyp, wo ich echt oft gefragt werde woher er nur diese bräune hat. ich selber trinke immer zwischen märz und april karottensaft, damit meine augenschatten und meine blässe etwas auskoriert, wirklich braun wird man nicht aber sommersprossen und weichere haut sind garantiert. man sieht nicht mehr so bleich aus da die haut nen tuck an ton bekommt. tatsächlich zahlt sich das im hochsommer aus, man nimmt die sonne besser auf aber der sonnenbrannt bleibt nicht aus. meine tochter trinkt seit knapp ner woche nen kleines glas 3/4 voll mit milch gemischt, alle 2 tage, und sie sieht nich mehr so arg blass aus. nachteil, sie bekommt den rotstich in ihrern knallblonden haaren wieder durch. ich selbst trink auch nur täglich nen halbes oder alle 2 tage ein ganzes glas voll. denn von ner ganzen flasche am tag und das über 3 wochen hinweg, macht extrem gelblich. besonders wenn man ein sehr heller typ ist und zugleich blond ist. ne bekannt von mir übertreibt auch gern, und das resultat ist nicht wirklich sehenswert. aber wenn man sich nich sicher ist, wieviel gut und wieviel schädlich ist, sollte doch einfach mal den doc fragen, er kann am besten sagen was der körper verträgt, da jeder typ mensch , vitamin A anders aufnehmen und abbauen kann... lg
#108
16.4.11, 22:26
Ich hab leider Eisen mangel und bin deswegen auch sehr blass im gesicht ..würde mir das auch nutzen wenn ich viel karottensaft trinken würde ? In der sonne werde ich nicht so schnell braun und ich hab auch nicht die zeit 2-3 stunden in der sonne zu liegen was würdet ihr mir empfeheln ???
Bitte hilft mir ..diese blassheit nervt langsam -.-'
#109 Pumukel77
16.4.11, 22:56
@KleineLillyfee1232: Ja das hilft auch, aber du mußt unbedingt etwas gegen den Eisenmangel nehmen, der Arzt kann Tabletten verschreiben (Brausedinger aus dem Supermarkt haben nicht die richtige Dosis), unbedingt behandeln, sonst kann aus Eisenmangel eine Leukämie entstehen. Meine Cousine mußte Blut-Transfusionen bekommen weil es kurz vor knapp war. Also abklären lassen. Karotten für die Farbe kannst du ja trotzdem nehmen.
#110
17.4.11, 22:01
@Pumukel77 : Danke für deine Hilfe ..beim arzt war ch schon und ich hab eisen tabletten bekommen die ich täglich einnehme ;)
wenn ich ein selbstbräuner benutzen sollte welchen würdet ihr mir empfeheln ?
ich hatte mal eins von Dove aber das hat nur meine handfläche gebräunt sonst war alles immer noch gaaaaanz weiß
#111
18.4.11, 08:45
@Lillyfee

Das musst du halt ausprobieren, funktioniert eben nicht bei jedem mit dem Karottensaft. Also ich habe es mitlerweile probiert und trinke seither ein Glas a 200 ml täglich und habe eine sehr schöne Hautfarbe bekommen.
Mit Selbstbräuner habe ich persönlich schlechte Erfahrung, das Farbergebnis war alles andere als schön und nach 2 Tagen war alles total ungleichmässig, fleckig und ich hatte gelbe Ränder am Haaransatz, sah net wirklcih toll aus!

@Pumukel

Leukämie ist eine Krebserkrankung und wird sicher nicht durch Eisenmangel hervorgerufen!
Was du meinst ist eine Anämie (Blutarmut).
#112 Pumukel77
18.4.11, 09:32
Uns wurde in der Klinik erklärt das eine andauernde nicht behandelte Anämie zu Leukämie führen kann. Die genauen Zusammenhänge kenne ich nicht, jedoch wurden sie mit Transfusionen behandelt da der Eisenwert extrem niedrig war, da sie die Anzeichen der Anämie lange ignoriert hatte.
#113
21.4.11, 17:15
boah ;D ich platz gleich.
ALSO: carotinkapseln machen braun! das hab ich eher unfreiwillig mit bekommen als ich 9 jahre alt war. ich hab die kapseln meiner mutter eingenommen, weil ich dachte, dass ich dann gesünder lebe. in diesem sommer wurde ich von heller schokolade zur dunklen. mal ehrlich, warum verabreichen mütter ihren babys karottensaft wenn er ach so schädlich ist? er bereitet die haut lediglich auf die sonne vor. DH: weniger bzw gar kein sonnenbrand (sonnenmilch trotzdem nicht vergessen) und man wird nur gelb (selbsterfahrung) wenn man sich wärend dieser Karottenkur nicht in die sonne schmeißt. ihr übertreibt alle sowas von.. das es mich schon wieder auf regt.! alles ist schädlich... alles..^^ und das was aus dem garten kommt ist am aller schädlichsten.. ihr seid doch alle totale wahnies... ;D also Karottensaft/kapseln+öl+sonne= fantastisch schöne bräune. und wenn man olivenöl dazu einnimmt tut man sogar noch was besseres für die haut... 7

LIEBE GRÜßE- vickii wars.
#114
27.5.11, 18:50
also ich habe die Erfahrung gemacht das regelmäßiger Konsum von Karottensaft den Schutz vor Sonnenbrand wirklich sehr sehr deutlich steigert...somit ist es eine tolle Unterstützung wenn man braun werden will, da man einfach mehr Sonne "verkraftet"...
was ich auch bestätigen kann ist die Färbung der haut...habe mal über einige Wochen täglich 0,33 - 0,66 Liter Karottensaft am Tag getrunken und hatte selbst dann eine schöne Möhrenfarbe :)
sieht auf jeden Fall nicht ungesund aus, eher vital und vielleicht ein wenig drollig ;)

Was mich interessieren würde:
Welche Aufnahme von Karotten ist günstiger (abgesehen vom Saft) ? Gegarte Karotten (wie hoch ist da der Vitaminverlust etwa ?) oder lieber rohe (z.B. als Karottensalat) ?

MfG
Jörg
#115
28.5.11, 07:30
Hab gerade was zu meiner Frage gefunden, passt ja auch irgendwie dazu:

"Auf der anderen Seite können bestimmte Nährstoffe vom Organismus besser aufgenommen werden, wenn diese in gekochter Form zugeführt werden. Eine Studie britischer Wissenschaftler brachte an den Tag, dass beispielsweise Tomaten ihren wichtigen Inhaltsstoff Lycopin besser abgeben, wenn sie zu Tomatenmark oder -püree verarbeitet sind. Doch auch bei anderem Gemüse gilt die Vorgabe, es lieber in gekochtem Zustand zu essen. Denn im rohen Zustand behindern die harten Zellwände vieler Gemüsesorten die Freisetzung der wichtigen Wirkstoffe. Der Vorgang des Kochens weicht die Zellwände auf, die enthaltenen Nährstoffe sind nun viel besser verfügbar. Dieses Prinzip gilt aber nicht nur für Tomaten, sondern auch für Kartoffeln und Mohrrüben. So kann die in den Erdäpfeln enthaltene Stärke, aber auch das in den orangen Gesundmachern befindliche Beta Carotin viel besser aufgenommen werden, wenn sie in gekochter Form zugeführt werden. Zudem ist der Geruch, die Konsistenz und der Geschmack gekochter Speisen in der Regel besser als bei naturbelassenen Lebensmitteln. Hinzu kommt die Tatsache, dass viele Menschen warme Speisen viel besser verdauen können als kalte."

MfG
Jörg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen