Putztipp für Faule

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich bin ein absoluter Putz-Muffel. Meine 70 qm Wohnung steht immer wie so ein Riesen-Berg vor mir und ich habe schon keine Lust, anzufangen!

Dann greife ich - wenn es mal wieder nötig ist - zu Trick 17 mit Selbstüberlistung:

Ich nehme mir ein möglichst spannendes Buch. Damit lege ich mich aufs Sofa und lese 5 Seiten.

Danach lege ich das Buch aus der Hand und räume z. B. die Küche auf und putze sie.

Dann lese ich wieder 5 Seiten in dem Buch, dann kommt das nächste Zimmer an die Reihe.

Wenn das Buch besonders spannend ist und ich unbedingt weiterlesen will, entwickle ich ein enormes Tempo beim Putzen *ggg*.

Auf diese Weise ist dann irgendwann die ganze Wohnung sauber und es war nicht so nervig und anstrengend, als wenn ich gleich alles auf einmal gemacht hätte.

Von
Eingestellt am

43 Kommentare


2
#1 tara
6.5.07, 15:17
gute idee.... muss ich mal ausprobieren, ob ich diszipliniert genug bin, dann auch wirklich das buch wegzulegen ;)
3
#2 Rotzkroete
6.5.07, 16:23
Also ich finde die Idee, nicht so gut. Denn wenn ich ein spannendes Buch lese, dann lege ich es nicht zu Seite um zu putzen. Dann bleibt eher die Wohnung ungeputzt.
#3 student
6.5.07, 17:28
naja ob die wohnung so sauber wird?

ich hab ne bessere methode... ich hab nämlich gemerkt, dass meine wohnung in der klausurenzeit immer am saubersten ist.

Warum? Weil ich mich mit Putzen vom Lernen ablenke.
Wenn eure Wohnung also dreckig ist, legt euch ein SEEHR LANGWEILIGES Buch, oder eben Uni-Literatur bereit... und ihr werden sehen... Putzen geht von fast allein :-)
#4 shyla
6.5.07, 17:59
Ach kommt...Ihr ollen Griesgräme...ich find den Tipp süß :o)
1
#5 FreakMommma
6.5.07, 17:59
Süßer Tipp! Aber das spannende Buch hätte (hat) bei mir eindeutig den Vorzug. Da sind schon manche Stunden unbemerkt ins Land gegangen, weil ich nicht aufhören konnte (nach dem Motto: Och, das Kapitel noch eben...)
#6
6.5.07, 19:29
Das ist ja ein süßer Tipp ^^
#7 Lotti
6.5.07, 20:16
Geht auch bei kleinen Wohnungen und kann auch mit spielen am PC oder Kreuzworträtsel gemacht werden.
#8 s'Bärbele
6.5.07, 21:57
Ich hab ein T-Shirt, auf dem steht "Lesen statt putzen" und so läuft es bei mir auch. Ein wirklich spannendes Buch lege ich nicht nach 5 Seiten beiseite, um zu putzen! Das leg ich ja auch abends nicht beiseite, um zu schlafen! Deshalb sitze ich leider oft sehr unausgeschlafen in einer chaotischen Bude (übrigens 150 qm)!
2
#9 Mia
7.5.07, 00:06
Bei mir hilft immer am besten: Beim Putzen eine meiner Lieblings-CDs reinlegen, am besten was Flottes, gut aufdrehen und ab die Post..... Auf diese Art und Weise geht mir die Arbeit leichter und schneller von der Hand. Beim Bügeln wiederum bevorzuge ich Musik mit guten Texten, wo man gut zuhören muß, so hat auch das Bügeln sein Gutes, und mitsummen oder -singen hat dann auch was....
1
#10 Saubermann
7.5.07, 09:30
Ich mache gar nicht erst viel Unordnung, bei mit hat alles seinen Platz wo es schnellstmöglich nach Gebrauch wieder hin kommt.
Bevor ich mir irgend was neues kaufe überlege ich mir 3x ob ich es überhaupt brauche, wo es seinen Platz haben wird und wann und wie oft ich es benutzen werde, dadurch vermeidet man zuviel Mist zu kaufen den man sowieso nicht braucht und spart dadurch enorm Geld und Zeit.
Von dem gespartem Geld leiste ich mir 1x in der Wochen für 2 Std. eine Putzfrau, die putzt 3-4 mal schneller als wenn ich es selber machen würde. So hab ich viel Zeit für mich und lebe relaxt, glücklich, aufgeräumt und sauber.
#11 nick-o
7.5.07, 15:40
Kein Buch kann sooo spannend sein....
#12
7.5.07, 19:18
Lustige Idee-Warum nicht?-wenns klappt ist es doch ok so
#13 Krawallbruder
7.5.07, 20:34
Na ick investiere da lieber in ne Putzfrau und trinke gemütlich auf der Couch ein Bierchen
Cheer´s
#14 Frank
8.5.07, 20:49
Wenn man sich während dem lesen nur in einem Zimmer aufhält. Essen und trinken ebenfalls nur in diesem Zimmer, ebenso kleiner arbeiten wie bügeln oder Schreibarbeiten in ein und demselben Zimmer ausführt und die anderen Zimmer meidet, bleiben diese immer sauber was das Putzen enorm vereinfacht.
Und wenn der Tipp funktioniert sollte man überlegen, ob es nicht auch eine kleinere Wohnung täte. ;)
#15 fauler sack
9.5.07, 17:05
noch besser lass die freundin oder freund das doch machen kannste halt in ruhe lesen ;)


Einfach mal spass verstehen
#16 schlampe
9.5.07, 17:30
Hab auch einen Trick: Mutti zum Kaffeetrinken einladen. Da kriegt man vorher so Muffe, dass in einem ungeahnte Putzkapazitäten wachsen. Nach der Aktion ein Zigarettchen aaahhh....
#17 Äpfelchen
10.5.07, 09:05
Der Tipp von Schlampe ist eindeutig der beste und wirkungsvollste!
Und das Ganze verstärkt mit aggressiver Musik- da kriegt man nämlich Putzpanik!!!
1
#18 niliqb
11.5.07, 06:21
Ich habe mir beigebracht, meinen Dreck in der Wohnung als Freudn zu akzeptieren - reduziert den Putzaufwand auch sehr angenehm :)
#19
12.5.07, 09:03
Oh man...!!!:D
Wie süß! :D

5 Punkte!
#20 Freak
12.5.07, 10:26
Der Tipp is gut ich mach das auch in etwa so, nur am PC ich spiel dann World of Warcraft wen das was sagt. Mach dann eine quest und danach räum ich halt eben was auf als belohnung darf ich dann die nächste quest machen und wenn die wohnung sauber is darf ich ohne pause questen. Diese art von selbsterziehung klappt bei mir sehr gut^^
#21 mimmi
12.5.07, 11:58
also, ich finde jedes Mittel gut, um mich zum Putzen zu bringen. ich mache das folgendermassen: ich öffne mir eine Flasche Prosecco und schenke mir ein, nach dem 2. Glas merke ich noch nicht mal mehr wie die Zeit vergeht und denke auch nicht mehr daran, dass ich ja am lästigen Putzen bin und es macht sogar Spass (vielleicht 1x pro Monat, denn wöchentlich wäre ev. gefährlich), ich habe am Ende auch schon gekotzt, war aber ok, dafür war die Wohnung sauber ha!
#22
14.5.07, 15:29
find ich klasse. Somit erarbeitet man sich ja seinem Spaß. Ohne fleiß keinen preis...
#23 Krösamaja
14.5.07, 16:14
Am blödesten ist das Fensterputzen. Hab' immer einen Grund, das nicht zu machen: Pollenflug im Frühjahr, Regenwetter, Migräne, und bei Sonne soll man ja auch net putzen. Kennt jemand was praktisches, wo man während dem Putzen Prosecco trinken, rauchen und telefonieren kann?
#24 Hilly
14.5.07, 22:44
Fensterputzen einfach:

Fenster aushängen, in die Badewanne stellen.

Einen Kübel mit warmem Wasser, Spülmittel und einen Bartwisch nehmen und das gesamte Fenster damit abwaschen.

Mit der Dusche kalt abschwemmen.

Abtropfen lassen und wieder einhängen.
#25 Krösamaja
15.5.07, 12:56
Super Tipp Hilly,
beim Fensterbaden ist mir eins ausgeflutscht. Liege jetzt im Krankenhaus mit gebrochenen Fuß, mache meine Wohnung nicht dreckig, muss net putzen und kriege Blumen und Pralinen (schade: keinen Prosecco). Meine Mutti kümmert sich solange um meine Wohnung (und ich wette: die putzt bestimmt irgendwas. Liebe Grüße :-)
#26 ali
15.5.07, 14:13
dazu muss einem natürlich lesen spaß machen
#27 Mohrle
18.5.07, 12:35
Rhabarberzeit: Super-Tipp von meiner Mam. Wenn man Rhabarberkompott in Edelstahltöpfen kocht, werden die wieder spiegelblank - echt! Weiß nicht, was man dann evtl. mit isst - aber schmeckt trotzdem!
#28 Hilly
28.5.07, 01:26
Liebe Krösamaja!
Das tut mir aber leid. Aber du solltest doch nicht mit dem Fenster baden! Dazu nimmst du doch lieber ......

Du solltest nur das Fenster in die Wanne stellen und du musst draussen bleiben.

Gute Besserung!
#29 krösamaja
30.5.07, 11:14
Jo Hilly, danke! Bade vielleicht demnächst mit meinem neuen netten Nachbarn. Könnte da ja auch meine Edelstahltöpfe mit reinnehmen.
Werde schon wieder zu albern. Deshalb mal ein seriöser Tipp: Mit Essigreiniger kriegt man fast alles sauber - Edelstahlspülen, Fenster und Rahmen, Töpfe, Armaturen usw. Geht recht schnell und ist umweltfreundlich.
#30 die männerbefehlerin
6.5.08, 02:06
mein trick 17 ist:
ich lass den freund putzen weil schichtarbeit soooo stressig und anstrengend ist... (jaja ^^)
wenn ich koch, kann der auch mal n weng putzen.. also darf er die 70 qm sauber halten inkl. wc ;)
#31 Dig in
5.9.08, 21:16
Joa. Schlecht ist es auch nicht, die Werbepausen auf den Privatsendern zu nutzen. Während eines 90-Minuten-Films, der mit den Pausen ja so 120 Minuten dauert, kommt man ganz schön weit in der Bude ...
#32
28.3.10, 16:47
machs doch lieber immer in den werbepausen von guten spielfilmen...
#33 Brina
22.5.10, 15:10
Sorry,bei mir hilft das mal gar nicht.Da steht dann das interessante Buch im Vordergrund :-)
Aber bei mir klappt es meißt mit einem Hörbuch.
#34 abifaulchen
4.6.10, 22:30
auch bei mir war in der zeit vor den abiprüfungen alles blitzeblank!
hab alles sortiert, aufgeräumt und geputzt, bis zur absoluten sinnlosigkeit ;D
also, nehmt euch einfach etwas wichtiges vor und lenkt euch davon mit putzen ab^^
klappt allerbestens.
grüße ;)
#35
25.6.10, 19:35
kenn ich, meine tochter liest auch erst das buch fertig bis sie anfängt auzuräumen. aber dann ist es meistens schon dunkel und viel zu spät
#36
3.7.10, 22:12
Der trick mit elternbesuch wirkt wirklich wunder *ggg*. Ist bei mir genauso. Wobei ich immer so spaet anfange aufzuraeumen dass ich dann die haelfte nur IRGENDWO reinstopfe, zum glueck schauen meine eltern nicht in die laden rein ^^


das mim buch geht bei mir auch nicht. Eher liege ich dann bis am naechsten tag aufm sofa und lese.
1
#37 TanteBeate
26.7.10, 15:03
Habe alle Tricks ausprobiert, hat nur 2-3 mal geklappt.
Jetzt habe ich in eine Putzfrau investiert. Die 85,-- Euro im Monat bezahle ich gerne. Wenn man soviel arbeitet wie ich sollte man sich das leisten. Ausserdem habe ich bemerkt ich spare das Geld weitgehend auf andere Art wieder ein. Ich fühle mich zuhause wohler und gehe seltener aus, was auch mit Geldausgeben verbunden ist.
#38 Marie
27.7.10, 11:08
Hihihihi ich find den Trick super. =) Ich probiers gleich nachher mal aus.
#39 MaraStutz
8.9.10, 20:32
Ich erstelle mir auf Youtube eine Playlist mit ein paar guten ,schnellen liedern dann Nehme ich mir was Vor wie Z.b : Alles,was ich im Badezimmer brauche ,kommt ins Badezimmer,Alles womit ich Arbeite auf den Schreibtisch ODER Unter den Schreibtisch ein ein Kleines Schränkchen mit Schubladen(Gibt es Supergünstig bei Ikea) Dann liegt in der Wohnung nur noch Müll,den man nirgendwo braucht,und den Schmeißt man dann weg
#40
11.7.11, 17:04
@shyla: süß ist er wirklich, aber echt nichts für leseratten, die schaffen es nicht so einfach, das buch dann aus der hand zu legen ;)
1
#41
20.11.11, 10:15
Geht auch so: "Werbepausen-Putzen". In einer Webepause wird locker ein Waschbecken oder eine Kloschüssel sauber, oder man kann eine Runde staubsaugen oder man räumt die Spülmaschine ein / aus. Die Werbepause ist sowieso da und der Zeitraum ist übersichtlich.
1
#42
11.11.15, 22:58
Genau wenn ich gar keine Lust habe fange ich an mit Werbe Putzen ! aber dann läufts wie geschmiert. Meistens vergesse ich dann alles und in null komma nix ist alles fertig.
1
#43
11.11.15, 23:17
@momadu: hast aber einen alten Tipp rausgekramt.
Lustig ist er aber trotzdem.
Denn ich würde nie im Leben erst 5 Seiten meines Buches lesen, um dann zu putzen.
Meine Bücher sind viel zu spannend, um nach so kurzer Zeit aufzuhören.
Aber diese Verschiebetechnik ist mir sehr wohl bekannt.
Nach dem Motto morgen ist ja auch noch ein Tag.
Und wenn es dann soweit ist, habe ich gleich ein paar Arme mehr, sodass es viel schneller geht, als wenn ich mich mühsam dazu überrede.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen