Reis mit Champignons und Curry-Sahne

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Lieblingsgericht (geht absolut einfach und schnell)

Man nehme:
ca. 250g Reis
2 Zwiebeln
eine Packung frische Champignons
frische Petersilie
1 Becher Sahne
Curry-Pulver

Zuerst den Reis wie gewohnt kochen. Währenddessen die Zwiebeln in einer Pfanne andünsten. Die in Scheiben geschnittenen Champignons dazugeben und warten, bis sie einigermaßen "eingegangen" sind.

Nun den Becher Sahne dazu geben, mit Salz, Pfeffer und viel Curry würzen.

Zum Schluss gehackte Petersilie unterrühren. Mit dem Reis mischen oder getrennt servieren.

Die Fleischvariante: nachdem die Zwiebeln glasig sind, feine Hühnerbrustscheiben anbraten. Den Rest wie oben beschrieben zubereiten.


Eingestellt am

12 Kommentare


#1 mel
27.1.08, 01:08
super lecker. das mach ich auch öfter.
#2
27.1.08, 12:12
Für wie viele Personen ist denn das Rezept gedacht. Da Du schreibst, Reis wie gewohnt kochen, sind mit 250 g roher Reis gemeint. Davon wird ja bald eine ganze Fußballmannschaft satt, oder ist Du 7 Tage hintereinander das gleiche???????
1
#3
27.1.08, 12:32
@12.12, das ist doch nicht so schwer die richtige menge für ein paar personen auszurechnen. ein beutel reis reicht z.b fr ein bis zwei personen.den rest kannst du nach gefühl machen.ist echt ganz leicht. auch für kochanfänger!!
#4 Bierle
27.1.08, 14:48
Kann mir auch gut vorstellen, dass es lecker schmeckt, als Abwandlung die Sahne durch Kokosmilch zu ersetzen und mit etwas Ingwer und Fischsauce abzuschmecken
#5
27.1.08, 15:04
Die Hühnchen-Version koch ich auch oft. Superlecker!
#6 Angie
27.1.08, 15:11
Noch besser ist es, das Currypulver schon zu den Zwiebeln dazuzugeben und etwas mitdünsten ,bevor man die Flüssigkeit dazugibt. De r Currygeschmack kann sich so besser entfalten. Probiert es mal mit Fischfilet.
#7 gertraud
27.1.08, 16:56
Super Rezept, etwas ähnliches mit Hähnchen und noch Karotten dazu koche ich auch mal zwischendurch. Wird bei mir gerne gegessen. ich nehme statt Sahne lieber Schmand, schmeckt auch gut!
#8 serge
27.1.08, 17:16
da freut sich der student ueber ein wohl schmackhaftes rezept. danke dafuer (nur wird rindfleisch verwendet werden ;))
#9 Katja
28.1.08, 13:36
da seht ihr's, so einfach kann kochen sein

der Kaloriensparer ersetze die Sahne durch Milch oder Dosenmilch (ganz oder teilweise), nehme dann aber Geschmackseinbussen in Kauf
#10
30.1.08, 18:55
250g reis sind 2 Kochbeutel tüten und reicht für ca. 4 für einen Tag!!! Und das bei normalesser
#11 Hobbykoechin
30.1.08, 19:02
reicht für 4 personen meinte ich natürlich wobei sich die meisten das denken können, aber bevor hier wieder die Besserwisser kommen und fragen 4 was?
Ich hatte noch Speckwürfel übrig und wollte die nicht wegschmeissen hab sie mit angebraten hat super gepasst und war super lecker.
#12
4.4.08, 14:52
super gutes rezept

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen