Reispfanne mit Gemüsemischung und Putenstreifen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Blitzrezept - Reispfanne mit Gemüsemischung und Putenstreifen - exotisch angehaucht durch Curry und Cashew-Kerne.

Zutaten

  • 4 Möhren
  • 1 EL Butter
  • 200 g Reis
  • 1 Brühwürfel
  • Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Putenbrust- oder Hähnchenbrustfilet
  • 3 EL Öl
  • 150 g TK Erbsen
  • 1 Dose Cashew-Kerne

Zubereitung

  1. Möhren putzen, schälen, in dünne Scheibchen schneiden, in 1 EL heißer Butter 2 Minuten andüsten.
  2. Dann den Reis zufügen, kurz mitbraten, mit 400 ml Wasser ablöschen; den Brühwürfel und 1 gestrich. TL Currypulver unterziehen, das Ganze aufkochen und ca. 15 Minuten quellen lassen.
  3. Inzwischen das Geflügelfleisch vorbereiten und in schmale Streifen schneiden, in Öl rundherum anbraten, mit Salz, Pfeffer und Curry nach Belieben abschmecken.
  4. Die TK-Erbsen unter den heißen Reis heben und ca. 5 Minuten darin auftauen lassen. Inzwischen Cashews hacken.
  5. Am Ende das gebratene, gewürzte Fleisch ebenfalls zur Reis-Gemüse-Mischung geben.
  6. Alles in einer schönen Schüssel anrichten und mit den gehackten Nüssen bestreuen. 

Wenn es mal ganz schnell gehen muss, kann man auch 1 kleine Dose Erbsen/Möhren statt der frischen Möhren und der TK-Erbsen nehmen, dann erst kurz vor Ende dazugeben (die frischen Möhren schmecken aber auf jeden Fall besser, da sie noch etwas Biss haben). 

Guten Appetit.

Von
Eingestellt am
Themen: Pute

12 Kommentare


4
#1
31.5.14, 16:53
Hmmm...
Mit diesen Zutaten wird das sicher sehr lecker.
Kann ich mir sehr gut vorstellen.
Vielen Dank fürs Rezept.
-6
#2 nenne
31.5.14, 23:10
moin,
ich will ja nun wirklich nicht meckern, aber das als tipp reinstellen?
da kann ich ja auch reinstellen, daß ich

-meine blumen gieße, damit sie nicht vertrocknen

-ich meine stulpen übereianderziehe, damit nicht einer verloren geht

-die milch in den kühlschrank stelle,damit sie nicht eklig wird

und

mit dem hund gassi gehe, damit er nicht in die wohnung sch...

ach ja

-das katzenklo mach ich auch noch regelmä0ig sauber, sonst pinkeln sie mir in die dusche oder spüle.
9
#3
31.5.14, 23:16
das klingt lecker, verstehe den 2. Kommentar nicht ... sind Rezepte hier nicht erwünscht???
6
#4
31.5.14, 23:31
@nenne: Oh, Blumen muß man gießen!? Kein Wunder das meine
eingehen! Danke für den Tipp! ;-))
6
#5
1.6.14, 12:39
Schade, dass dieser Tipp nicht ausnahmslos so gesehen wird, wie er eigentlich ist. Dieses Gericht kann jeder nach seinem eigenen Geschmack abwandeln. Es gibt Junge Leute, die erst anfangen zu kochen. Für die ist der Tipp sicher willkommen und schnell nachgemacht.
Ich bereite dieses Gericht heute so zu, wie es beschrieben wurde. Danke für die Anregung, sonntags mal wieder weniger aufwändig zu kochen. Schönen Sonntag noch.
2
#6
1.6.14, 20:43
Klingt sehr lecker! Danke für das Rezept!
8
#7 moonriver
2.6.14, 13:00
@nenne:
Ich habe schon lange in diesem Forum mitgelesen und wollte mich nicht registrieren lassen, weil ich die Kommentare, die hier teilweise abgegeben wurden, als absolut beleidigend und bösartig empfand. Habe leider dann den Fehler gemacht, mich trotzdem hier anzumelden, weil ich dachte, Rezepte würden immer gesucht und gebraucht werden.
Aber nun sehe ich, dass ich es lieber hätte lassen sollen. Ich begreife das Verhalten mancher Menschen einfach nicht, frage mich immer, welcher Art die Beweggründe für ihr Verhalten sind. Warum kann man nicht einfach den Tipp einer anderen Person, die es ja nur gut meint, kommentarlos zur Kenntnis nehmen, wenn er einem nicht gefällt und dann einfach zum nächsten Tipp übergehen, der einem mehr zusagt? Warum muss man solche Tipps noch bösartig bzw. sarkastisch kommentieren? Fühlt man sich dadurch besser, indem man andere "runtermacht"? Was hier heutzutage im Netz los ist, ist teilweise menschenverachtend und menschenunwürdig! Leider bildet dieses Forum da keine Ausnahme. Mein erster Eindruck hat sich leider nur bestätigt.Traurig!
6
#8
2.6.14, 13:51
@ moonriver: Ich finde dein Rezept gut und es hat durchaus seine Berechtigung, hier zu stehen! Auch, wenn Viele das vorher schon so oder ähnlich gekocht haben.... manch ein junger Mensch ist dankbar für solch ein schnelles Rezept. Und ja, es ist beliebig abwandelbar. (Kokosmilch könnte ich mir z.B. auch gut dazu vorstellen und noch was Fruchtiges.) Von mir also DANKE und Daumen hoch! Laß dich durch sarkastische Kommentare nicht abhalten, weiterhin hier Rezepte einzustellen.
Schließlich entstand die FM-Seite damals durch Bernhards Gedanken: Wie koche ich Kartoffeln? Hat seine Mutti gefragt und war danach schlauer und war der absolut richtigen Meinung, daß es vielen Kochanfängern auch helfen könnte. Ohne diesen Gedanken würde es FragMutti nicht geben!!!
Das sollten sich manche Kommentatoren hier ab und zu mal wieder bewusst machen.
@nenne: Du hattest einfach nur einen schlechten Tag, hoffe ich!!!
4
#9
2.6.14, 21:22
@moirita: ich denke eher nicht, das die gute @nenne einen schlechten Tag hatte.
Sie gibt des Öfteren mal diesen gequirlten Müll von sich.
Es ist nicht nachvollziehbar und manchmal auch umständlich zu lesen.
Ich finde es auch sehr schade, dass @moonriver sich wieder abgemeldet hat.
Aber verstehen kann ich es.
Was an dem Rezept falsch sein soll, ist mir eh unverständlich.
Aber gut, vielleicht fehlt manchem die Kocherfahrung, sodass sie, wenn sie ein Rezept lesen, es nicht umsetzen können.
3
#10
2.6.14, 22:29
@moonriver:

Ich finde es sehr schade, dass du dich abgemeldet hast :-(((
An deinem Rezept war gar nichts falsch. Und bis auf den Kommentar von nenne waren doch alle Kommentare positiv. Echt schade, dass du dich abgemeldet hast.
Hoffe, dass du das noch liest.
3
#11 moonriver
7.6.14, 19:13
@bollina und @Im66830:
Kuckuck - da bin ich wieder. Hab's mir doch wieder anders überlegt. Übrigens wundere ich mich darüber, dass Ihr bemerkt habt, dass ich mich abgemeldet hatte. Nichts für ungut - bin halt ein Sensibelchen..... aber im Endeffekt gebe ich eben doch niemals auf. Das Leben ist doch auch viel zu kurz und zu wertvoll, als dass man sich über solche Kleinigkeiten ärgern sollte. Freue mich über Euren Zuspruch. Danke.
1
#12
7.6.14, 19:22
@moonriver:

Dass du dich abgemeldet hast sieht man, weil der Name dann schwarz und nicht mehr rot ist.

Welcome back ;-))))))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen