Rezepte vor Flecken schützen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ist Euch vielleicht auch schon passiert. Man probiert ein Rezept aus einem Kochbuch aus und ganz schnell ist auf der Seite einmal ein Fleck. Ich schütze meine Seiten immer mit zwei Klarsichthüllen (die, die oben und seitlich offen sind). Lege dann jede Buchseite in eine Hülle ein, so kann ich alles problemlos von der Hülle abwischen und für die nächste Rezeptprobe wieder verwenden. Jedes Kochbuch bleibt somit fleckfrei.

Von
Eingestellt am


3 Kommentare


#1
28.9.05, 00:41
Habe ich bis heute noch nicht gemacht,aber dafür finde ich meine Lieblingsrezepte schnell wieder"g"
2
#2 Styria
20.3.06, 20:51
Ich finde es durchaus auch hilfreich ein fleckiges Kochbuch zu haben. Kann man sich z.B. nicht mehr genau erinnern welchen Pizzateig man von den 10 im Buch beschriebenen erst letztens als lecker empfunden hat, so helfen die fleckigen Seiten super weiter :-)
2
#3
21.3.06, 08:07
Man kann auch super solche Seiten kurz noch mal auskochen, hat man praktisch eine Geschmacksprobe sofort zur Hand, wenn man nicht mehr wissen sollte, wie das eigentlich mal geschmeckt hat........

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen