Scharfe Gemüsesuppe - asiatische Art

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach zu kochen, lecker und chön charf :-)

Zutaten für ca. 4 Portionen:

2 EL Sonnenblumenöl
1 kl. Zwiebel
Knoblauch
Ingwer
2 TL Tandoori-Paste
½ Beutel TK-Wok-Gemüse (z.B. Frosta)
1 Ltr. Hühnerfond
Hühnerbrühe Instant
Soja-Sauce
Paprika, 5-Gewürze-Pulver, China-Gewürz, Curry, Salz, Zucker
2 kl. Dosen Kokoscreme oder -milch

Variationen:
Glasnudeln – nach Packungsanleitung vorbereiten und zugeben
Sprossen – mit kochendem Wasser überbrühen und zugeben
Hühnerbrust – in Stücke schneiden und mitbraten


Zwiebel, Knoblauch und Ingwer im Öl anbraten, Tandoori-Paste einrühren, TK-Gemüse (tiefgefroren) zufügen und gut anbraten.

Hühnerfond zugeben, unter Rühren aufkochen und auf kleiner Flamme kurz weiter köcheln lassen. Instant-Hühnerbrühe, Soja-Sauce und Gewürze nach Geschmack zufügen. Zum Schluss Kokoscreme unterrühren, kurz aufkochen, servieren.

Wer mag, fügt noch Glasnudeln und/oder Sprossen hinzu oder brät Hühnerfleisch mit an.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Katherina
1.4.05, 11:59
Mmjam, leckere Idee!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen