Ein Sud aus Oregano und Wasser bekämpft Schildläuse an Pflanzen sehr gut!

Schildläuse an Pflanzen bekämpfen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Oregano hilft sehr wirksam gegen Schildläuse an Pflanzen.

Dafür gebe ich in ein Gefäß 10 g trockenen Oregano und brühe ihn mit ca. 1 Liter kochendem Wasser auf. Das Ganze lasse ich 20 Minuten einziehen, schütte es durch ein feines Sieb und fülle den Sud, nachdem er abgekühlt ist, in eine Sprühflasche.

Damit bespritzt man dann die betroffenen Pflanzen. Man kann auch frischen Oregano verwenden, ich nutze allerdings das normale Trockengewürz.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
11.5.16, 13:47
An meinen Zimmerpflanzen sitzen immer mal wieder Schildläuse, da werde ich dieses Rezept mal ausprobieren.
Hilft dieses Mittel auch bei Wolläusen?
#2
11.5.16, 20:22
Meine Orchideen sind wohl sehr gerne Gastgeber für die Schildläuse. Ich werde es ausprobieren. 
#3
11.5.16, 22:51
Danke für den Tipp,probiere es sofort aus ☺
#4
12.5.16, 12:34
Danke, werde es auch ausprobieren.
Spühlmittel stark verdünnt und vieles andere habe ich schon ausprobiert...
Außer bei Gift tat sich nix... und Gift, will ich nicht mehr benutzen.
#5 claudiaamendola
22.5.16, 13:25
Hift das auch gegen Blattläuse meine Rosen und meine Gemüsepflänzchen fangen auch an.😁
#6
22.5.16, 22:49
Muß ich mal bei meinen Rosen im Garten versuchen mit dem Oregano ,die sind auch voll mit kleinen grünen Läusen ,ich danke dir jedenfalls für den Tipp.👍

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen