Was Blattläuse nicht mögen: Knoblauch

Zu jeder Pflanze stecke ich eine Zehe Knoblauch in die Erde in Wurzelnähe. Wenn die Knoblauchzehe treibt, den grünen Keim immer wieder abpitschen. Es dauert ein paar Tage, bis die Läuse ihren Hut nehmen, aber es wirkt.

Dieses Jahr fühlten sich die Blattläuse mal wieder so richtig wohl auf meinen Balkonblumen. Mein Efeu war schwarz von ihnen. Was sie aber nicht mögen:
Zu jeder Pflanze stecke ich eine Zehe Knoblauch in die Erde in Wurzelnähe. Wenn die Knoblauchzehe treibt, den grünen Keim immer wieder abpitschen. Es dauert ein paar Tage, bis die Läuse ihren Hut nehmen, aber es wirkt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Blattläuse umweltverträglich entfernen
Nächster Tipp
Knoblauch gegen Läuse an Kapuzinerkresse
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
35 Kommentare
1
gute Idee :0)
29.6.04, 13:25 Uhr
Deutschlehrer
2
Was bitte ist "abpitschen"?
29.6.04, 15:40 Uhr
3
Na - abfitschen!!! (für Unwissende: abkneifen)
30.6.04, 16:43 Uhr
Lavendel
4
Und/Oder Lavendel daneben pflanzen. Den mögen sie gar nicht und verschwinden.
1.7.04, 17:17 Uhr
Fragezeichen
5
Äääähm, bitte was ist "abpitschen" ???
5.7.04, 13:42 Uhr
Fragezeichen
6
Also die treibende Pflanze abschneiden, ja ???
5.7.04, 13:44 Uhr
Brigitte
7
Ich habe immer eine Pril Lauge gemacht für meine Rosen und Sie mit besprüt
5.7.04, 21:10 Uhr
Dobby
8
Die Knoblauchzehe treubt ja immer aus, und würde man sie im Balkonkasten oder Blumentopf auswachsen lassen, dann hat man nicht nur Geranien mit 'ner Knobipflanze, sondern sie würde auch der Balkonpflanze zuviel Platz, bzw. Kraft nehmen. Deshalb immer, wenn der Knobi höher als ca. 2-3 cm wächst abschneiden, abpitschen, -kneifen, wie ihr wollt....
11.7.04, 19:15 Uhr
Tante Käthe
9
Da hilft leider gar nichts!!!!
15.7.04, 16:29 Uhr
TATJANA SCHMITT
10
ES DAUERT WIRKLICH EIN PAAR TAGE, ABER DANN SIND SIE ALLE WEG!!!
18.7.04, 22:06 Uhr
Cervantes
11
Das nützt alles nicht viel, denn die Biester retten sich zur nächsten Pflanze. Und ein Garten voller Knoblauch - na ich weiß nicht!
22.7.04, 09:40 Uhr
12
Musst ja auch die Triebe immer abschneiden, wenn sie zu lang werden. Aber auf Balkonien wirkt's.
25.7.04, 14:55 Uhr
Euli
13
Wenn ich im Frühjahr meine Kübel bepflanze, kommt der Knobi direkt mit in die Erde. Wirkt bisher immer. Das Lauch kann man zusätzlich für Salate verwenden.
27.7.04, 21:31 Uhr
Friedrich
14
Ich habe noch nie Läuse mit Hut gesehen!
5.10.04, 17:43 Uhr
Fuchsienfan
15
Bei meinen im Keller überwinternden Fuchsien hat das prima funktioniert. Die waren zum ersten Mal blattlausfrei. Hat allerdings erst mal ein paar Tage etwas seltsam gerochen
17.8.05, 09:41 Uhr
Alexander
16
sehr wirksam gegen blattläuse sollen auch marieenkäfer sein (diese kleinen roten mit denn weisen punkten drauf), obstbauern nehmen die zum teil anstadt von pestizieden
hab ich mal gesehen im TV... habs aber noch nicht ausprobiert da ich nur nen kaktus habe ^^
15.9.05, 22:37 Uhr
sabine
17
hmm..was wenn der lavandel auch befallen is..irgendwie hilft bei meinen balkonblümchen nix so wirklich..
21.6.06, 12:10 Uhr
werner
18
wunderbar geholfen alle blattläuse weg nach 1 woche
1.7.06, 21:49 Uhr
Dabei seit 13.10.13
19
@Alexander: Hallole, Marienkäfer haben doch schwarze Punkte oder????
Aber woher bekomme ich sie, ja klar sammeln, aber wo??
Gruß Mariale
22.6.14, 15:07 Uhr
Dabei seit 28.6.14
20
hallo,
habe ein grünes blattlausproblem in den erdbeeren, morgen hole ich knoblauch.
dann ist nach einer woche ruhe
17.9.14, 18:41 Uhr
Dabei seit 31.10.14
21
Hilfe ich hab die Bister in den Orchideen wie werde ich die da los?
31.10.14, 15:42 Uhr
Dabei seit 20.7.09
22
Blöde Frage, aber geschält oder ungeschält? :)
10.5.15, 15:00 Uhr
Dabei seit 22.6.15
23
Saponin dient den Seifenbaumgewächsen zur Abwehr von natürlichen Feinden. Diese nützliche Eigenschaft hilft bei der natürlichen Pflege von Zimmer- und Balkonpflanzen. Besonders Blattläuse sind mit dem Waschnusssud schnell und einfach zu bekämpfen, ohne die Pflanze mit chemischen Schädlingsbekämpfungsmitteln zu schaden.
Auch meine Pfirsichbäumchen im Garten haben's dankbar angenommen.

Ich koche 4-5 Waschnüsse auf 2 Liter Wasser gründlich aus, lasse den Sud abkühlen und fülle ihn dann in die Sprühflasche. Dann kann's losgehen. Ich mache die "Kur" 3 Tage hintereinander, weil meine Logik mir sagt, daß ja noch Blattläuse nachschlüpfen. Schadet nicht, da rein Bio. Probiert es selbst aus, ob auch eine Behandlung reicht..
22.6.15, 12:26 Uhr
Dabei seit 27.6.15
24
Was bedeutet "abpitschen"???
27.6.15, 13:30 Uhr
Dabei seit 17.10.13
25
@Frankone: abzwicken, abdrücken ;)
27.6.15, 13:43 Uhr
Dabei seit 27.6.15
26
@glucke1980: danke schön!
27.6.15, 13:49 Uhr
Dabei seit 18.7.15
27
Der Trick hat ganz prima funktioniert. Die neuen Triebe beim Rhabarber im Garten waren schwarz mit Läusen. Wir haben einen Knoblauch-Halbkreis gesetzt, jetzt sind alle weg.
Es hat wirklich eine Weile gedauert, jetzt ist Ruhe.
18.7.15, 18:38 Uhr
claudiaamendola
28
Kann man auch das mit den Gemüsepflanzen machen😳
19.5.16, 19:34 Uhr
Dabei seit 20.10.09
29
Superidee, Danke. Aber ich möchte auch gerne wissen ob man geschälte oder ungeschälte Knoblauchzehen nehmen muss???
1.6.17, 11:22 Uhr
Dabei seit 29.4.20
30
Meine Petersilie und Schnittlauch im Kasten sind voll mit schwarzen Läusen.
Die Knoblauchzehen ,die ich überall dazwischen gesteckt habe sind ausgetrieben und das Grün ist auch auch stark befallen.Also mögen sie Knoblauch.
Ich streife sie jeden Tag ab,am nächsten Tag sind sie wieder da. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.
29.4.20, 17:37 Uhr
Dabei seit 25.11.19
31
Bei meinen Rosen sind so ganz kleine weiße  Viecher  . Danke für den Tipp  - ich werde es auf jeden Fall versuchen  . Mal schauen ob die dann auch abhauen und ihre Rucksäcke packen 
Danke nochmals und einen schönen Tag noch 
Andy 
16.5.20, 13:09 Uhr
Dabei seit 1.3.14
32
Ich kann das nur bestätigen, der Knoblauch wirkt! 👍💪
16.5.20, 14:48 Uhr
Dabei seit 25.12.18
33
@Mmmh: Ich hoffe für dich das es sich nicht um die weiße Fliege handelt 😳
Google die mal ,sind sehr hartnäckig und verbreiten sich auch auf andere Pflanzen.
Hatte das einmal und konnte alles entsorgen!
16.5.20, 22:42 Uhr
Dabei seit 1.4.20
34
Sehr gut
27.5.20, 15:13 Uhr
Dabei seit 20.2.21
35
Weihrauch hilft auch.
10.6.21, 17:11 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen