Schokoladeneisflecken auf T-Shirt

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gerade jetzt, wo es etwas wärmer ist, isst man gerne mal ein leckeres Eis. Manchmal passiert es dann, das eine Kugel von der Eistüte abrutscht und man hat es dann auf dem T-Shirt. Mir ist das mit einem Schokoladeneis passiert. Ein dicker dunkler Schokoladeneisfleck auf einem weißen T-Shirt, sieht nicht gerade klasse aus, und meist hinterlässt er einen schwachen Kranz, den man kaum weg bekommt. Da ist mir ein Tipp von meiner Mutter wieder eingefallen.

Sollte das Malheur passiert sein, bitte nicht mit irgendwelchen "Mittelchen" ausprobieren, denn das treibt den Fleck höchstens noch tiefer in das Gewebe.

Legen Sie das T-Shirt auf eine saugfähige Unterlage und gießen Sie 3,5 % Vollmich über den Fleck. Etwas einwirken lassen und dann mit warmem Wasser nachspülen. Sie werden staunen, der Fleck ist weg, ganz ohne Rand.

Bei mir und meinen Kindern hat es immer sehr gut funktioniert. Das geht auch mit nicht weißen T-Shirt, das Shirt muss nur farbecht sein. Probieren Sie das mal aus, sie werden überrascht sein, wie gut der Erfolg der Erfolg ist.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 Upsi
15.8.12, 07:45
danke für den tipp, bin zwar lange aus den kinderschuhen raus aber eine kleckerliese und schokoeisliebhaber. da kinder und enkel meist die eigenschaften ihrer vorfahren erben, wird meine familie sicherlich von dem tipp begeistert sein.
#2
15.8.12, 08:24
Ob das wohl auch bei "alten" Schokoeisflecken hilft? Hab mir damit mal 'nen weißen Rock versaut, probier ich auf jeden Fall mal aus.
#3
15.8.12, 08:59
Danke für den Tipp *****
#4
15.8.12, 09:07
Ach Menno, der Tipp kommt zu spät für mich.
Aber egal, beim nächsten Schokoeis welches auf einem Kleidungsstück landet, wird das ausprobiert
#5
15.8.12, 11:14
Das weiß ich leider nicht, aber ein Versuch ist es allemale wert.
Bei mir hat es bei einem Fleck der einen Tag alt war, noch funktioniert.
Viel Glück
1
#6
16.8.12, 06:22
Ja, Milchsäure ist ein geniales Fleckenmittel! Finde Naturjoghurt wirkt noch besser und ist auch leichter anzuwenden, weil es wegen der dickeren Konsistenz besser an der richtigen Stelle bleibt -praktisch, wenn das Malheur unterwegs passiert und man das T-Shirt nicht gleich ausziehen kann.
Damit möglicht gleich vorbehandelt, bekommt man sogar die meisten Obstflecken, z.B. auch von Erd- oder Himbeeren raus! Den Fleck nur trocken leicht abtupfen, sofort Joghurt drauf, einmassieren und einwirken lassen (kann sogar eintrocknen). Später wie gewohnt waschen und, simsalabim, weg ist der Fleck.
Geht auch mit Quark, Buttermilch etc. Der schnelle Griff in den Kühlschrank hilf da oft effektiver als der Griff zu (teureren) gekauften Fleckenmitteln.
-1
#7
30.8.12, 21:23
Marly59!
Tut mir leid, aber den Tipp hat Dir nicht Deine Mutter gegeben!!:-))Dank einer Userin hier in dem Forum hat sie mich auf WDR aufmerksam gemacht. Da gibt es eine Sendung, die immer um 18,20 Uhr anfängt. Und da hab ich gestern diesen Tipp gerade gesenen!!!:-)Und noch etwas! Wenn es der Tipp Deiner Mutter gewesen wäre, hättest Du nicht geschrieben: Legen Sie das T-Shirt......:-)))
4
#8
30.8.12, 22:52
Vielleicht solltes Du mal schauen, wann ich den Tipp gepostet habe.
Und meine Mutter hat tatsächlich nicht gesagt, T-Shirt, sondern Bluse und Shirt. Aber ich glaube, die Bezeichnung macht ja den Kohl nicht fett. Der Tipp ist also schon uralt. Vielleicht hatte ihn ja jemand aus der Sendung wieder ausgegraben ??
Ich habe es nicht nötig, irgendwo abzukupfern.
Außerdem habe ich ja nicht geschrieben, meine Mutter sagte wörtlich ....!!!
Und wie ich meine Tipps schreibe, das ist immer noch mir überlassen !!!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen