Schufa Auskunft kostenlos

Jetzt bewerten:
1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einmal im Jahr bekommt man jetzt kostenlos alle über einen gespeicherten Daten der Schufa. Einfach auf die Seite www.meine-SCHUFA.de gehen und Formular runterladen. Ausdrucken, ausfüllen und ab die Post. Bei uns hat es nur 10 Tage bis zur Antwort gedauert. Wie wichtig es ist, diese Daten auch mal zu sehen, haben wir bemerkt, als eine Girokonten-Verbindung eingetragen war, die vor 8 Jahren gelöscht wurde. Ein Anruf bei der Bank und einer bei der Schufa und nach wiederum 5 Tagen war alles gelöscht, was da nicht reingehörte. Unbedingt einmal im Jahr die Auskunft anfordern, damit man bei den anderen, die sich Daten über uns dort holen, gut dasteht.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 seestern200653
13.7.10, 10:55
Leider kann ich keine kostenlose Bereitstellung einer Schufa-Auskunft feststellen.
Das Verfahren ist es komplizierter und es werden 18,50€ von der Schufa verlangt.

https://www.meineschufa.de/index.php?site=7&via=menu
#2 Hanne
13.7.10, 11:43
Nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz ist es möglich, schau hier:

https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_3&via=teaser
#3 Frage:
13.7.10, 16:15
Was is eigendlich an dem Gerücht dran, das jede angeforderte Selbstauskunft bei der SCHUFA negativ gewertet wird ? Ich habe das mal gehört, bin aber nirgends auf Beweise gestoßen...
#4 seestern200653
13.7.10, 17:33
Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. An dem Beispiel kann man mal wieder sehen, wie wichtig doch solche Diskussionen sind. Die Schufa hofft auf eine Anforderung der kostenpflichtige Auskunft und gibt nur wenig Hinweis auf diese Möglichkeit.
Danke für diesen Hinweis.
#5 Der Franke
16.7.10, 18:49
Es gibt die Möglichkeit sich einmal im Jahr kostenlos (gegen Rückporto) von der Schufa sich Selbst zu prüfen. Alle die es öfters nötig haben, bzw wollen, können sich für einmalig 18,5€ einen Zugang schalten lassen und man kann sich unbegrenzt Selbst checken.

Grüße aus Oberfranken
#6 juergen01
18.7.10, 11:16
Der Tip ist toll,habe heute gleich das Formular ausgefüllt und abgeschickt.Die Auskunft ist kostenlos und vom Rückporto habe ich nichts gelesen...
Gruß aus HH
#7 carl35
19.7.10, 11:22
Wir haben auch kein Rückporto beigelegt und alles erhalten.
Nur daran denken, für jede Person im Haushalt ein eigenes Formular nehmen.
#8 ango
16.10.10, 15:54
@Frage:: Die Einholung einer Selbstauskunft darf von der SCHUFA nicht negativ gewertet werden. (Es ist auch nicht in deren Interesse, da nur eine Auskunft im Jahr kostenfrei ist und jede weitere Geld einbringt.)
#9 ango
16.10.10, 15:59
Warum wird hier eigentlich nur die SCHUFA erwähnt? Es ist zwar die größte Gesellschaft in diesem Geschäftsbereich, aber nicht die einzige. Natürlich hat man auch gegen jedes Konkurrenzunternehmen einen kostenlosen Selbstauskunftsanspruch pro Jahr. Bei "INFORMA" kann man z.B. auch per Fax eine Selbstauskunft einholen: Vorname, Name, Geburtsdatum, Adresse/n der letzten fünf Jahre mit Kopie des Personalausweis an 07221-50403201.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen