Schutz vor Vögeln

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Frühjahr waren immer wieder Tauben in unserem Garten und fraßen die Blätter der jungen Kohlrabipflanzen ab. Ein Nachbar gab uns den Tipp, Absperrband als Abwehr zu verwenden. Wir schlugen Stangen in die Beetecken und spannten ganz locker das Band daran, so dass es flattern konnte - und siehe da - unsere Pflanzen blieben verschont.

Später waren es andere Vögel, denen die Erdbeeren schmeckten. So spannten wir auch über diese Beete die Bänder, und das half ebenfalls.

Nun schmückten wir auch den Süßkirschenbaum mit den Bändern, es sah sehr lustig aus, aber es half, die Vögel mieden den Baum.

Wir hätten mit diesem Erfolg nicht gerechnet.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


6
#1 peggy
22.7.13, 21:43
Der Tipp mag für die Vögel abschreckend sein, aber ebenfalls auch für die Nachbarn. Ich weiß aus Erfahrung wie laut diese absperrbänder bei Wind sein können, wenn nun jemand ein Schlafzimmer in Hörweite hat ist es sicher nicht mehr lustig.
Bei enem sehr großem Anwesen mag dein Tipp sehr gut sein.
1
#2 xldeluxe
22.7.13, 23:16
Was sind Absperrbänder? Sind das die rot-weißen "Tatort"-Bänder?

Ich war (relativ) erfolgreich mit alten CDs, die machen keinen Lärm und helfen eine zeitlang. Aber Vögel sind auch nicht d**** ;o)))))))
4
#3 QueenOfTheStoneAge
23.7.13, 00:38
Ich habe eigentlich nichts gegen Vögeln :P - Verzeihung, konnte ich mir nicht verkneifen :-D
2
#4 xldeluxe
23.7.13, 00:56
Das war ja klar, Du Schlingel ;)

Ich denke beim Wort "Vögeln" nur noch daran, wie ich die Tauben vom Balkon fern halte...ich werde alt :o((((((((((((((((((((((((
#5
23.7.13, 09:10
Ich kann nicht sagen, dass die Bänder laut waren. Die sind im Schrebergarten, und auch in anderen Gärten waren Bänder. Der Kirschbaum steht bei unserem Haus, und hat auch niemanden gestört. Im vergangenen Jahr hatte ich Einkaufstüten in den Baum gehangen, viele bunte, die hat man rascheln gehört, aber nicht so, dass es gestört hätte.
Ich hab nichts gegen Vögel, aber wenn so ein Schwarm in den Baum einfällt, ernte ich keine Kirschen mehr, dabei esse ich sie so gerne.
1
#6
23.7.13, 13:29
Ich habe im Frühjahr einen Raben aus Metall an Unseren Teich im Garten gestellt, denn die Tauben badeten und schiss... in den Teich.
Zusätzlich war die Terrasse total versaut, da die Tauben vom Dach Ihre Notdurft losließen.
Auch auf dem Dach sitzt jetzt ein Rabe und siehe da....keine Tauben mehr auf dem Dach und am/im Teich sowieso nicht mehr.
Alle anderen Vögel besuchen Unseren Garten weiterhin ;o}
Vielleicht hilft es bei dem Einen oder Anderen genauso gut!
Die Raben gibt es im Internet für kleines Geld.
1
#7 QueenOfTheStoneAge
23.7.13, 17:45
@xldeluxe: für die Liebe ist man nie zu alt :-)
3
#8 xldeluxe
23.7.13, 23:08
Ach nee, @QueenOfTheStoneAge...lass mal. Man ist zwar nie zu alt aber ich habe Federn gelassen und bin jetzt endlich ganz glücklich mit mir selbst.....ein Entschluss, der nicht leicht fiel aber ernsthaft gemeint ist.
1
#9
23.7.13, 23:55
Ich wollte einen ähnlichen Tip einstellen ! Bei mir geht es um die Vögelei und meinen Erdbeeren im Kübel. Ich habe aus einer ,,Rettungsdecke" aus dem abgelaufenen Verbandskasten aus dem Auto , Streifen geschnitten. Diese Folie glänzt Gold/Silbern . Ich habe diese Streifen an Stöcken befestigt , und die Stöcke in den Kübel gesteckt, und es hat geholfen, meine Erdbeeren esse nur noch ich.
#10 xldeluxe
24.7.13, 00:22
....manchmal denke ich: Die Vögel haben aber doch auch Hunger... ;)

Aber es ist schon klar, dass sie nicht alles aufessen müssen ;o))))

Meine Tauben auf dem Balkon in Amsterdam wollen nicht essen aber unter meinem Liegestuhl Eier legen. Sorry, das geht gar nicht. Im letzten Jahr konnte ich meinen Balkon monatelang nicht betreten, weil Frau Taube brütete. Danach kam die Kleinen ins Wohnzimmer und verlangten nach gekochtem Reis ;o)

Ist aber doch auch süß......................

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen