Seidentücher aufheben

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe von meiner Schwester aus dem Erbe ihrer Schwiegermutter zwei sehr sehr teure große Seidentücher erhalten.

Da sie die Angewohnheit haben, ein wenig zu rutschen, habe ich jetzt alle meine Tücher in jeweils eine wiederverschließbare Plastiktüte getan und in meiner Schublade liegen.

So kann ich beim Rausnehmen nicht alles durcheinanderwerfen, sehe durch die Plastiktüte, welches Tuch darin ist und außerdem duften die Tücher beim Tüte Öffnen schön nach meinem Parfum.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


3
#1
19.5.10, 18:53
Ich meine mal gelesen zu haben, dass man Seidentücher nicht zusammenfalten sollte, da sie sonst brüchig werden können. Ich habe einen Kleiderbügel mit Querstange mit Wäscheklammer bestückt und die Tücher an einem kleinen Zipfel "eingeklemmt", sodass sie frei hängen.
1
#2
19.5.10, 19:10
Es gibt beim schwedischen Möbelhaus eine Art "Kleiderbügel", von dem Gitternetz aus runden, bierdeckelgroßen "Maschen" runterhängt. Die sind aus festem Material, aber so umhäkelt, daß keine scharfen Ecken dran sind. Da kann man Tücher locker durchziehen, dann haben sie keine Knickstellen, und das Material kann atmen.
2
#3 Lumey
19.5.10, 19:10
Warum duften die Tücher beim Öffnen nach Deinem Parfum?
1
#4 jeannie
19.5.10, 21:50
Um Knicke zu vermeiden, wickelt man Seidentücher besser um eine große Papprolle. So eine, in der z.B. Poster verschickt werden.
Zum Schutz vor Staub könnte man die Rolle ja immer noch eine Plastiktüte oder einen alten Kopfkissenbezug stecken.
#5
19.5.10, 22:11
Klasse Idee. Bei mir fliegen die immer ziemlich durcheinander und im Grunde
weiß man garnicht was man für Schätze hat. Werde ich auf alle Fälle auch so
machen. Danke dafür
1
#6
19.5.10, 23:46
Nicht schlecht.... ich werde die Dinger also -einzeln- auf eine leere Küchenpapierrolle o.ä. wickeln und dann in eine Plastiktüte. Wieder
was gelernt heute.
#7 velten
20.5.10, 13:42
Für Lumey:
Ich sprühe mich am Hals mit meinem Parfum ein, wenn ich das Haus verlasse.
Wenn ich mir dann ein Tuch umtue, duftet es automatisch nach mir.
Und nach einmal Tragen wasche ich es nicht sofort wieder.
#8
22.5.10, 13:36
@hatschepuffel:
Jo,die Dingelchen sind Klasse.

Ein schönes Wo-Ende !
Molly
#9 Lumey
23.5.10, 23:21
Velten, danke für die Aufklärung. Hatte ich so nicht kapiert... Nix für ungut. :)
#10
14.9.13, 07:30
@Backoefele: Prima, das werde ich jetzt auch so machen. Gute Idee und danke!
Sehe gerade, dass das ein uralter Tipp ist. Wirst meine Antwort wahrscheinlich gar nicht lesen, schade.
#11
14.9.13, 08:32
Ich benutze gerne Gefrierbeutel, die sind sehr vielseitig einsetzbar.

Daß Seide nicht geknickt werden sollte, wußte ich bisher nicht.
Daraus ergibt sich für mich nun ein Problem :(
Ich besitze einige Seidenstoffe (140 cm breit), die zusammen gelegt sind.
Wie bekomme ich die jetzt gerollt? So lange Rollen gibt's im Haushalt nicht. Jedenfalls nicht in meinem ;)
2
#12
14.9.13, 08:58
@Teddy: Ich hätte da eine Idee für dich. Habe neulich im Hagebaumarkt Tischdecken von der Rolle gekauft. So Plastikfolien die nicht geknickt werden sollen. Kannst die Leute ja mal bitten, dir am Ende so eine große Rolle aufzuheben.
Machen die bestimmt gerne. Gibts natürlich auch in anderen Baumärkten.
1
#13
14.9.13, 09:17
@Teddy: Ich habe das auch noch nicht gehört, daß man Seide nicht knicken soll.
Von meinen Reisen nach Indien habe ich mir Seiden-Sarees mitgebracht.
Die werden dort in den Geschäften aber auch zusammengelegt, nicht gerollt, in den Läden angeboten. Die edelsten Teile sogar noch in passenden Kästchen verstaut.
Der Sache werde ich noch einmal nachgehen, wenn ich wieder im Land bin....
Aber das mit den Tütchen finde ich eine gute Idee...vielleicht "locker gerollt" in Tütchen verpacken...!?
Auf alle Fälle werde ich beim Einkaufen mal nach passenen Tütchen Ausschau halten.
Guter Anstoß, mal drüber nachzudenken....
1
#14
14.9.13, 11:08
ich habe eine große Anzahl von Seidentüchern, die ich locker in einer Schublade liegen habe. Sie sind nicht gefaltet und auch nicht gerollt und auch nicht verpackt und trotzdem immer griffbereit und ohne Falten.
#15
14.9.13, 12:54
Ich habe vor Jahren Seidentücher bemalt (keine Bügelfarben) Seit dem hänge ich die Tücher auf Kleiderbügel. Es gibt Bügel mit mehreren Querstangen untereinander und Clips. Wäscheklammern gehen auch.

Das entspricht Backoefeles Tipp. Habe später dann auch Wäscheklammern an die Querstangen von Kleiderbügeln angebracht.
#16
14.9.13, 15:08
Das Seidentücher nicht gefaltet werden sollen habe ich auch nicht gewusst.
#17
15.9.13, 13:35
Man kann sie auch gut über das Querteil eine Kleiderbügels legen und leicht !! verknoten. Geht prima und ist schnell verfügbar.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen