Senseo-Pads nachfüllen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man für seine Senseo-Maschine nachfüllbare Pads verwendet, hat der Kaffee oft nicht so eine schöne Schaumkrone wie bei den Original-Pads. Ich feuchte die Pads nach dem Auffüllen kurz an (ca. 5 ml heißes Wasser in das Pad durch den Kaffee laufenlassen) und lasse sie 1-2 Minuten liegen. Danach wie gewohnt in die Maschine einsetzen und den Brühvorgang starten. Der Kaffee hat dann eine schöne Schaumkrone.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 exi
25.6.07, 16:38
..das heisst VORBRÜHEN :-) und das hat jeder "richtige" Kaffeeautomat onboard
1
#2 dussel ^^
8.7.07, 00:07
-hust- ich wollte grade fragen wie man auf sowas kommt...
gehörte nicht zu meinem allgemeinwissen -ein wenig schäm-

deswegen : toller tipp (in der überzeugung, dass es noch mehr menschen wie mich gibt)
#3 ixi
10.7.07, 16:48
Wenn ich Kaffee will, will ich den Kaffee gleich und nicht erst Kaffeepads einweichen...

Mein Tipp: Die Kaffeepads von Aldi-Süd sind die besten und die günstigstens Pads überhaupt. Senseo-Pads sind ohnehin viel zu teuer. Probierts die Aldi-Pads doch einfach mal aus
#4
6.9.11, 07:25
Gold-Kaffee-Pads von Aldi sind gut. Da muss man nicht füllen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen