Steuererklärung: Im Laufe eines Jahres kann es durchaus zu Veränderungen kommen, die dazu führen, dass durch die Einkommensteuererklärung Erstattungen seitens des Finanzamtes erfolgen.

Stichtag - Steuererklärung 31.05.2018

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
10×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viel Zeit bleibt nicht mehr für die Abgabe der Steuererklärung für das Jahr 2017. Der Stichtag ist der 31.05.2018. Wer es sich einfach macht und über die notwendigen finanziellen Mittel verfügt, lässt die Erklärung vom Steuerberater erstellen. Das lohnt sich meiner Meinung nach aber nur, wenn man mit einer hohen Erstattung der gezahlten Steuern rechnen kann.

Im Laufe eines Jahres kann es aber durchaus zu Veränderungen kommen, die dazu führen, dass durch die Einkommensteuererklärung Erstattungen seitens des Finanzamtes erfolgen.

Wenn man z. B. heiratet, ein Kind geboren wird, sich durch einen Arbeitsplatzwechsel die Werbungskosten erhöhen. Es gibt einige steuerlich relevante Gründe, die dann für eine Steuererklärung sprechen.

Kennt man sich im "Steuerdschungel" nicht so gut aus, gibt es auf jeden Fall Hilfe beim Kampf mit den Formularen.

Lohnsteuerhilfevereine bieten Hilfe an, sind allerdings mit Kosten verbunden und einer Mitgliedschaft. Die Kosten sind abhängig vom Einkommen. Manche Lohnsteuerhilfevereine verlangen noch eine zusätzliche Aufnahmegebühr und die Fristen zur Kündigung sind leider auch nicht einheitlich geregelt.

Was ich jetzt bereits mehrfach genutzt habe, zu diesem Zweck, ist eine Steuer-Software, die es von vielen verschiedenen Anbietern gibt. Den Anweisungen von der CD auf meinem PC konnte ich leicht folgen und die Formulare auch im Elster Format an meine zuständige Finanzbehörde senden.

Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich im Netz schon etwas länger recherchiert, um an das richtige Produkt zu kommen. Das lohnt sich aber auf jeden Fall, denn nur weil eine Steuersoftware teurer ist als andere, hat sie vom Inhalt her nicht unbedingt mehr zu bieten.

Diejenigen, die zur Steuererklärung veranlagt werden, aufgrund ihres Einkommens, werden sicher ihre Methode haben, aber alle die, bei denen es Veränderungen gab, die zu einer Ermäßigung der Steuerbelastung führen könnten, würde ich empfehlen eine Erklärung abzugeben.

Das ist in sehr vielen Fällen nicht mit hohen Kosten verbunden und wer freut sich nicht, wenn er von der Finanzbehörde auch einmal Geld zurück bekommt?

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

12 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Haushaltshilfe finden & legal anmelden – wie geht das?

Haushaltshilfe finden & legal anmelden – wie geht das?…

3 24
Belege für Steuererklärung nur noch auf Anfrage

Belege für Steuererklärung nur noch auf Anfrage

12 13
Rotkohl oder Blaukraut 2

Rotkohl oder Blaukraut 2

7 3

Weihnachtsrumkugeln

9 5
Schnupfen: Günstige Alternative zur Nasendusche

Schnupfen: Günstige Alternative zur Nasendusche

4 14
Zeitschaltuhren & Steckdosenleisten mit Schalter benutzen

Zeitschaltuhren & Steckdosenleisten mit Schalter benutz…

9 11

Wadenkrämpfe? Hydrotherapie hilft

8 6
Wie ich mir das Rauchen abgewöhnt habe

Wie ich mir das Rauchen abgewöhnt habe

38 49

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti