Tannenzapfen eignen sich sehr gut fürs Anfeuern, die Zapfen brennen sehr gut und glühen lange, sodass man schnell Holz drauf legen kann.

Tannenzapfen fürs Anfeuern des Kamines verwenden

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich vom letzen Jahr noch viele Tannenzapfen hatte und teilweise diese sich nicht mehr zum Basteln eigneten, habe ich gedacht, ich könnte sie mal mit zum Anfeuern des Kamines nehmen.

Die Zapfen brennen sehr gut und glühen lange, sodass man schnell Holz drauf legen kann. Das teure Anzündholz aus dem Baumarkt nehmen wir schon lange nicht mehr. In der Naur werden unschöne Zapfen oft liegen gelassen ... diese kann man jedoch auch problemlos nehmen. Man sollte sie jedoch vorher gut trocknen lassen.

Von
Eingestellt am
Themen: Tannenzapfen

14 Kommentare


#1
28.7.11, 19:42
Und wer keinen Kamin hat, kann die Tannenzapfen auch für den Grill im Sommer benutzen.
Die Idee ist toll und der nächste Herbst kommt bestimmt.
#2 lorenz8888
4.8.11, 13:59
Wo nehmt Ihr die Zapfen her? Im Wald sammeln in größeren Mengen könnte verboten sein, wegen 'Samenraub' (*kicher, kicher*). War jedenfalls vor Jahren so. Da mußte man wegen Fallholz und Zapfen im Forstamt fragen. Wir haben nach 1945 viel mit Tannenzapfen geheizt, nicht nur angeheizt. Die Öfen und Abzugsrohre verharzen ziemlich stark. Auch sprühen stark die Funken und schleudern Glutteilchen umher. Äußerste Vorsicht ist da geboten! Der Ofen darf auch nicht zu stark gefüllt sein, da eine Wahnsinnshitze entsteht.
#3
4.8.11, 14:43
also...ich nehm die zapfen nur zu anfeuern...
die funken und glutteilchen sind für mich nicht gefährlich , da ja die kamitür aus glas davor ist.wenn etwas glut vorhanden ist, leg ich gleich holz drauf.
was die menge anbetrifft---ich sammel nicht alles auf...
2
#4
5.8.11, 12:40
hey ho:-)
der Schornsteinfeger war heute hier.Habe ihn gleich mal angesprochen zwecks harzen der Tapfen....
Auch er ist der Meinung das Tannenzapfen sehr sehr sehr gut sich eignen zum anfeuern! Das mit dem harzen ist blödsinn..da normales holz genau so harzt"Mann sollte sie vorher nur gut trocknen!!!
Zeitungspapier ist nicht so gut zum anfeuern sagte er!!
#5 lorenz8888
5.8.11, 15:03
Wenn man Tannenzapfen zum Anheizen verwendet, verharzt der Ofen nicht, erst wenn man ausschließlich damit heizt. Papier zum Anzünden nehme ich schon lange nicht. Sh. meinen Tipp 'Feuern fast ohne Rauch'. Als Anzündhilfe ist der Tannenzapfen zu brauchen. Der Ofen verharzt auch nur, wenn man ausschließlich mit Tannenzapfen heizt, wie unsere Eltern das nach 1945 mangels anderem Heizmaterial machten.
#6
5.8.11, 15:16
:-) wir nehmen sie wirklich NUR zum anfeuern:-)
#7
5.8.11, 15:43
Wir haben es damit auch schon probiert - da fliegen wirklich die Funken und es knackt und spritzt gewaltig. Schafft aber eine gemütliche Atmosphäre...Tür zu oder Funkenschutzgitter davor - und mit Buch und Tee vorm Kamin Platz nehmen - herrlich!
#8
5.8.11, 15:48
bei uns muss immer die tür zu...
haben ein kamin mit wasserzufuhr.-) die hitze geht in speicher und versorgt das ganze haus damit(warm wasser und heizung) kombiniert mit einer solaranlage:-) nur wenn die vorlauftemperatur nicht ausreicht, zieht die anlage heizöl:-)
leider musste dieser kamin in den flur der aber auch recht groß ist, da die leitungen zum keller und einmal auch eine wasserkühlung(notkühlung des kamines bei zu großer hitz) her mussten...aber trotzdehm würd ich den nie wieder her geben!!!eine wünscheschöne wärme!
#9
30.10.12, 13:29
Hallo Zusammen,

meine Frage wäre, wie und wo trocknet ihr die Tannenzapfen. Das stelle ich mir recht aufwändig vor. Ansonsten würde ich das auch gerne mal probieren.
Gruß
Birgit
#10
30.10.12, 13:30
Hallo Zusammen,

meine Frage wäre, wie und wo trocknet ihr die Tannenzapfen. Das stelle ich mir recht aufwändig vor. Ansonsten würde ich das auch gerne mal probieren.
Gruß
Birgit
#11 lorenz8888
30.10.12, 13:46
Normalerweise ähnlich wie Heu: Auf der Erde, Asphalt in der Sonne ausbreiten, die Schuppen derr Zapfen öffnen sich, nach ca. 4 Stunden ist das Ganze trocken. Aber bei der jetzigen Witterung? ................?
#12
9.11.12, 15:02
Ich wollte das auch als Tipp schreiben aber dann stand da das es den Tipp schon giebt ich hab einfach mal nachgeschaut jetzt weis ich aber dass ich auch die unschönen nehmen kann ich hab nämlich nur die schönen gesammelt (:
1
#13
9.11.12, 17:35
Wieso sollten nur die Schönen zum anheizen geeignet sein ? Verstehe ich jetzt nicht.
1
#14
9.11.12, 17:47
ich denke sie mein sie hat bis jetzt immer nur die schönen gesammelt...nun wird sie wohl auch unschöne sammeln..da sie ja auch ne verwendung finden

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen