Tastatur mit Haarfärbepinsel auskehren

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit einem Haarfärbepinsel aus dem Drogeriemarkt, für ca. 2 Euro, kann man perfekt zwischen den einzelnen Tasten einer Tastatur sauber machen. Dazu noch ein Staubsauger, mit einem Bürstenaufsatz, und Krümmel haben keine Chance mehr!

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 janice
4.2.06, 23:33
Ich drehe die Tastatur einmal um und klopfe ein wenig -den restlichen Staub mache ich mit der Staubsaugerdüse weg- aber deinen Tipp finde ich gut !!!-ist nicht so aufwendig als wie mit dem Staubsauger.
#2 Putzfee
5.2.06, 22:00
Der meiste Dreck sitzt unter den Tasten. Da hilft nur eins: Staubsauger bereitstellen, Wattestäbchen und ein paar feuchte Putztücher.
Alle Tasten (nicht auf einmal) abmachen. Das klappt super mit einer Nagelfeile aus Metall. Einfach drunterschieben und hochdrücken.
Die Tasten irgendwo so ablegen, wie es der Reihenfolge auf der Tastatur enstpricht. Die freigewordene Fläche absaugen, vielleicht mit einem Wattestäbchen nachhelfen. Auch die Löcher unter den Tasten vertragen oft eine Reinigung mit den WS.
Die nun krümelfreie Fläche mit einem Tuch reinigen, für die Ecken wieder WS nehmen. Jede einzelne Taste in die Hand nehmen und mit dem Tuch abwischen, das wird blitzesauber, weil das Reinigungszeug besonders gut das Fett von den Fingern löst, was die Tasten so gelbgrau aussehen lässt.
So mit allen Tasten weitermachen.
Keine Angst vor Return- und Leertaste: Die haben Bügel aus Metall, die unten an den Seiten einrasten sollen.
Und wie herum eine Taste eingesetzt werden muss, ist auch einfach: Die senkrechte Kante ist immer die obere. Zum Schluss das ganze Gehäuse noch mal mit dem feuchten Tuch abreiben.

Eine knappe Stunde Arbeit beschert einem dann wieder eine strahlende Tastatur.
#3
24.2.06, 14:01
Ja, so eine Hausfrau als Putzfee, die keine anderen Sorgen hat, hätte ich auch gern.
#4
5.5.06, 02:48
meine tastatur ist so konstruiert, das ich wenn ich sie zerlege, die tasten mit der oberen hälfte der tastatur fest verbunden sind, sprich die tastenknöpfe fliegen nicht in der gegend herum. so kann ich die taste mit der oberschale intensiv mit reinigen. ich nehme das in heißem wasser aufgelöstest persil und eine spülbürste. klingt etwas unorthodox, löst aber jeglichen dreck und die tastatur sieht wieder aus wie neu. danach heiß abspülen und gut trocknen lassen. geht leider nur so, wenn die tastatur auch so wei meine konstruiert ist.
#5 sigi
5.5.06, 09:56
um die tastatur zu entstauben/entkrümeln nehm ich druckluftspray.
#6
5.11.07, 14:55
sry aber das mit dem umdrehn ausschütteln geht nicht so gut...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen