Displays und Gehäuse mit Isopropanol (100%) reinigen

TFT-Monitore, Kunststoffe, Objektive mit Isopropanol reinigen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In unserer Firma werden Displays und Gehäuse mit Isopropanol (100%) gereinigt. Am besten poliert man hinterher mit einem Microfasertuch vorsichtig (TFT sind druckempfindlich) nach. Zu Hause verwende ich es für alle Arten von Kunststoffen.

Auch Glas (Monitore und Fernsehgeräte) reinige ich hiermit. Optische Gläser (z.B. Kameras) werden ebenfalls so gereinigt. Entfernt werden z.B.: Nicotin, permanent marker, Fett, Öle.

Es kann in jeder Apotheke und im Internet gekauft werden. Kosten im Internet schon bei 6 Euro/1 Liter.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Steffi
8.9.09, 17:40
TFTs würde ich nicht mit Alkohol sauber machen, bei Glas ist das hingegen kein Problem.
#2 Krümel
24.9.09, 22:41
TFT-Monitore reinige ich NUR mit Mikrofasertuch! Jegliche Chemie und Druck sind überflüssig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen