Edelstahlspüle reinigen

Einfach die Edelstahlspüle mit feuchtem Radierschwamm gründlich abreiben, trocken reiben, fertig. Glänzt wie neu und man benötigt keine scharfen Reiniger.…
16
15
Wenn nichts mehr hilft: Ich habe Flecken mit Nassschleifpapier, 1000er Körnung hervorragend wegbekommen. Die Spüle glänzt wie neu, einfach mit Wasser nachspülen!…
2
2
13.11.07 von HWM Im Spülbecken
Evtl. zur Alternative zu dem Radierschwamm, denn so günstig sind die nicht, kann man es ja mal mit dem Lackreiniger des Autos probieren. Dort, wo es ein Auto gibt, gibt es bestimmt auch den Lackreiniger! …
5
2
4.4.08 von Rosi Im Spülbecken
Wer kennt das nicht, man hat eine schöne Edelstahlspüle und gerade bei hartem Wasser ist sie ganz schnell voll mit lästigen Kalkflecken- und rändern. Ich nehme…
45
67
28.8.12 von Bibibean Im Spülbecken
Meinem Glaskeramikkochfeld und der Edelstahlspüle verleihe ich nach dem Putzen ab und zu einen "Schutzschild" aus Vaseline. Es genügt, wenn es ganz hauchdünn aufgetragen mit Küchenkrepp auspoliert wird. Die Spüle bekommt nicht so schnell Kalkflecken…
14
15
29.8.12 von mops Sonstiges / Allgemeines