Harz flecken

Harzflecken an den Händen gehen ganz schnell weg, wenn man gewöhnliches Haarspray darauf sprüht. Es kann ruhig das billige Pump-Haarspray sein. Das Harz verschwindet, als wäre es nur Fruchtsaft. Auch aus der Kleidung…
6
8
14.10.13 von pustekuchen Hände
Meine Kleine war im Wald und leider waren die ganzen Klamotten voll mit Harz. Da wir gerade bei der Tante zu Besuch waren und ich durch Zufall Gebissreiniger gesehen habe, dachte ich, schaden kann es…
12
4
Um Harz von den Händen wegzukriegen hier ein von mir erprobter Tipp: einfach Hautcreme auftragen und gut die Hände damit einreiben und hinterher mit lauwarmem Wasser und Seife abwaschen.…
15
6
Da mein Mann im Wald arbeitet, kommt er sehr oft mit harzigen Händen und Ärmen heim. Dann reibt er seine Hände und Ärme mit Butter ein und läßt dies ein paar Minuten einwirken. Dann mit…
5
1
Der Weihnachtsbaum muss raus und hinterlässt auf dem Parkettboden Harzflecken? Kein Problem. Einige Tropfen Öl (z.B. Olivenöl oder Sonnenblumenöl) auf ein Küchenkrepp und damit über…
4
0
Harzflecken einfach mit einer Handwaschpaste einreiben, kurz einwirken lassen, und unter klaren Wasser ausspülen, bei bedarf einfach wiederholen.…
11
12
Um Harzflecken aus meiner Kleidung zu bekommen, reibe ich sie mit Wasser und Terpentinöl ein. Dann lege ich ein Löschblatt darüber und bügle die Flecken aus.…
1
0
22.6.10 von marypoppins63 Flecken von Wachs, Teer, Nikotin & Harz
Ich habe mit folgender Methode gute Ergebnisse erzielt: Kleidungsstück erstmal über Nacht in den Gefrierschrank stecken, dann die groben Harzstücke mit einer Rasierklinge abschaben (z.B. mit Klingenhalter für Glaskeramikfelder - ziehen nicht schieben!). Die Reste habe…
10
0
Harzflecken sind sehr hartnäckig und schlecht zu entfernen. Bei sehr guten Kleidungstücken wie weißen Hosen z. B. empfehle ich: den Fleck mit Nagellackentferner stark tränken und einfach zwischen den Händen ausreiben. Der Fleck ist…
2
7
Die Harzflecken waren schon eingetrocknet und ich hab sie mit keinem Mittel mehr wegbekommen. Die letzte Chance, die ich meinem Anorak gegeben habe, war ein mehrstündiges Bad in warmer Sodalösung und anschließend eine Runde Feinwäsche…
4
3
Ich hatte Harzflecken auf dem Specksteinofen, nichts half, heute habe ich es einfach mal mit Backofenspray (netto) versucht, alles sauber. Ich habe dann die…
1
0
10.11.16 von difi Marmor, Granit & ähnliches
Harz oder auch Pech bekommt man am besten aus der Jeans, solange der Fleck noch frisch ist. Man gibt WD 40 (Rostlöser, Kontaktspray, etc.) auf ein Tuch und reibt das WD 40 großflächig ein. Anschließend…
14
16
24.10.05 von Roland B. Teer-, Harz & Wachsflecken
Nachdem kein Benzin und Aceton die Harzflecken aus unserem fast weißen Wollteppichboden entfernen konnte, habe ich es auf folgende Weise geschafft: Die Flecken mit einem heißen (Einstellung Baumwolle, 3 Punkte) Bügeleisen und einem Löschblatt (wie…
8
7
15.8.06 von Ingrid Teppich
Der Titel sagt es schon. Harz an den Händen, Kleidern oder Haaren einfach mit Milch abwaschen.…
12
4
Hatte immer Harzflecken auf unserem Fliesenboden vom Weihnachtsbaum die ich nicht weg bekam, weder Butter noch Nagellackentferner oder sonstiges half. Dann probierte ich es einfach einmal mit Edelstahlreiniger (fragt nicht wie ich da drauf kam)... WEG…
9
8
Eine Ölpackung hilft oft bei nicht wasserlöslichen Dingen in Haaren (Kaugummi, Baumharz, Klebezeugs von Leimringen usw). Einfach den Bereich mit Salatöl einreiben, einmassieren, auskämmen, Haare waschen. Beispiele aus meiner Erfahrung: Mein Mann macht…
2
2
21.10.13 von Susele Teer-, Harz & Wachsflecken
Bald kommt die Zeit, wo wir Gestecke selbst machen und mit frischen Tannen- oder Fichtenzweigen arbeiten. Nicht nur der Stamm, auch die Zweige können mit…
8
2