T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Reissalat

Reissalat – eine schöne Abwechslung zu Kartoffeln und Nudeln

Reis kann man nicht nur als schmackhafte Beilage, sondern auch als leckere Salatkreation zubereiten. Reissalat kann sowohl am Vortag, als auch am gleichen Tag, deftig oder leicht, stark oder mild gewürzt, kalt oder warm zubereitet werden. Den Salat kann man perfekt als einen kleinen Appetitanreger oder auch als Hauptspeise anbieten.

Wie macht man Reissalat?

Reissalat lässt sich auf verschiedene Art und Weise zubereiten. Sowohl ganz leicht und schnell oder auch etwas aufwändiger mit vielen Variationsmöglichkeiten. Den Salat kann man mit Thunfisch oder Lachs, mit Gemüse oder Obst, mit Hähnchen oder Rindfleischstreifen prima kombinieren. Hierbei können alle möglichen Gemüse-Variationen zum Einsatz kommen. Auch exotische Früchte wie Mango, Orangen, Mandarinen, Ananas usw. eignen sich sehr gut als Zutaten des Salats. Dieser Salat ist ein absoluter Allrounder und schmeckt äußerst lecker, egal in welcher Kombination!

Welche Reissorten verwendet man?

Man kann verschiedene Reissorten einsetzen. Am gängigsten sind Reissorten, die nach dem Kochen nicht verkleben. Mit Parboiledreis, Basmatireis, Langorn- und Naturreis könnt ihr nichts falsch machen. Auch Wildreis eignet sich sowohl optisch als auch geschmacklich klasse für einen Reissalat mit Früchten oder Gemüse.

Was kann man noch zu einem Reissalat auftischen?

Zum Reissalat mit Fleisch oder Fisch braucht man nichts weiteres zu servieren. Der Salat selbst ist sättigend genug! Zur Obst- und Gemüsevariante kann man etwas Kurzgebratenes oder Gegrilltes, geräucherten Lachs in Scheiben oder Garnelen dazu reichen. Vegetarier können zu ihm auch gebackene Auberginen oder gebratene Champignons sowie Pilze servieren.

Welches Dressing passt dazu?

Das einfachste Dressing zum Reissalat basiert oft auf Basis von Essig und Öl oder Joghurt. Wer aber Essig-Öl oder Joghurt-Varianten langweilig findet, kann seinen Salat auch mit vielen weiteren Dressing-Alternativen, wie z.B. Ingwer-Honig oder Curry-Joghurt-Dressing, mit Chili- oder Paprika-Dressing, mit Erdnuss- oder Pesto-Dressing variieren. Frische Kräuter runden ebenfalls hervorragend jedes Dressing ab!

Wie lange kann man den Reissalat aufbewahren?

Im Kühlschrank ist Reissalat je nach Zutaten zwei bis drei Tage haltbar. Ein über Nacht durchgezogener Reissalat schmeckt oft am nächsten Tag viel besser! Die Haltbarkeit eines fleisch- oder fischfreien Reissalates im Kühlschrank beträgt ca. drei Tage.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Dein Rezept für Reissalat: Werde Frag Mutti-Autor

Kennst du noch ein leckeres Reissalat-Rezept? Gerne kannst du es mit uns und unserer Community teilen und Frag Mutti-Autor werden. Wir freuen uns, dich bei uns zu haben!

Weitere Tipps aus der Community:

curry reissalat

Reissalat mal anders - ganz einfach & schmeckt gut
Zutaten 1 B. Reis von Uncle Bens 1 kleine Dose Pilze 1 kleine Dose Ananas in Stücke 1kleine Dose Thunfisch 2-3 EL Miracel Wip Zubereitung Reis kochen wie es auf…
13
3
Curryreissalat mit Krabben und Ananas
Man benötigt: 200 g Langkornreis 200g Joghurt 100g Majo 1 Dose Ananasstücke 1 TK Packung Krabben (viel) Curry Mandeln 2 Bananen Den Reis bissfest kochen und abkühlen lassen. Den Johurt mit der Majo vermischen und mit ganz viel Curry kräftig würzen. Die Ananas abtropfen…
9
4
9.3.06 von Karin Nicht-vegetarische Salate
Böhmischer Reissalat
Zutaten: 4 große Paprikaschoten 1 Kg Strauchtomaten 2 Beutel Kochreis Salz, Pfeffer, Öl Tomaten und Paprika in kleine Stücke schneiden undmit Salz und Pfeffer abschmecken. Den kochenden Reis dazugeben, mit etwas Öl vermischen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Bei Bedarf…
3
9
13.9.07 von M. Frevert, Chemnitz Vegetarische Salate
Zutaten 500 g Naturreis 500 g Hähnchenbrustfilet (oder Putenschnitzel oder Putenbrustfilet o.ä.) 3 Paprikaschoten (gelb, grün, rot) 3 Tomaten 1 Dose Mais 1 - 2 Zwiebeln (evtl. rote) ca. 3 EL (Oliven-) Öl …
7
8
17.12.09 von Skorpion1958 Nicht-vegetarische Salate
Reissalat mit Curry ist eine leckere Beilage zu Gegrilltem oder Kurzgebratenem und zudem ein Rezept um Reste aus dem Kühlschrank zu räumen. Dementsprechend sind die Zutaten,…
9
13
von Nicht-vegetarische Salate
Reissalat "Samurai"
125g gekochten Reis (z.B. Basmati-Reis) 1 Zwiebel 2 Paprikaschoten 1 Dose Mandarinen 100g Mayonnaise 1 TL Senf Salz, Pfeffer 2 EL Sojasauce Zwiebel klein hacken, Paprika in Würfel schneiden. Mandarinen abtropfen lassen und klein schneiden und mit den Zwiebeln und Paprika zum gekochten…
1
1
25.6.10 von Fortunately Vegetarische Salate
Einfach - lecker - schnell gezaubert... Zutaten fuer 2-3 Portionen: 1 Beutel Reis 3 El Sour Cream Dip oder Kräuter-Brunch 3 EL Gourmet Remoulade Spritzer Zitronensaft Milch (ca 1-2 EL) 1-2 gewürfelte Paprika (Farbe…
12
1
26.4.07 von Bianca Vegetarische Salate
Süßer Reissalat
1 Tasse Basmatireis nach Packungsanleitung zubereiten. Eine Handvoll Walnusskerne (ca. 12 Stück) in einer Pfanne ohne Fett rösten. In grobe Stücke hacken und beiseite stellen. ca. 6-7 getrocknete Datteln klein schneiden 1 weiche Avocado: Schale und Kern enfernen…
6
2
29.7.09 von friedchen Vegetarische Salate
Geflügel-Reissalat
Für 4 Personen benötigt man: 1 gebr. Hähnchen (1200g) 250g Reis 2 kl. Zwiebeln 1 EL Weinessig 3 EL Öl 2 größere Gewürzgurken (nach Belieben kann man natürlich auch mehr Gurken dran tun) 1…
2
1
18.1.07 von Claudia Nicht-vegetarische Salate
Ein einfacher, leckerer Salat – leicht und schnell zubereitet und ideal für die heißen Tage, die demnächst wieder kommen werden! Zutaten 500…
11
5
von Nicht-vegetarische Salate
In Italien hab ich bei meiner Tante einen Salat gegessen, der super lecker und leicht zu machen ist. Die Zutaten sind frei wählbar. Ich mach mal ein Beispiel mit den Sachen, die ich immer nehme. Reis Tomaten Paprika Thunfisch…
25
3
17.9.09 von la-dolcezza Nicht-vegetarische Salate
Reissalat Mix
Schmeckt toll, lässt sich super vorbereiten. Zutaten: Reis vom Vortag Kleinschnibbeln: Peperoni Tomaten Dose Thunfisch Zwiebeln Wer mag Käse Für die Soße: 2EL Essig 4 EL Öl bisschen Senf und Mayo Salatgewürz und Maggi Alles verrühren und den Rest dazuwerfen. Gut vermischen!…
22
0
31.10.06 von Michèle Nicht-vegetarische Salate

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter