Tsatsiki

Ist auch gar nicht viel Arbeit. Schmeckt dafür umso besser als gekauftes! Zutaten: 1 Pck. Magerquark 2 kleine Becher Naturjoghurt 1/2 Schlangengurke Knoblauch (am besten frisch) Salz Zubereitung: Den Quark und den Joghurt zusammenrühren (falls es zu dickflüssig ist, ggf. etwas Milch hinzugeben).…
22
15
21.10.04 von Bibi04 Dips
Für eine gute Portion, um einen Abend mit mehreren zu schlemmen: 2 große Becher (Natur-)Joghurt (1,5%) 2-3 kleine Päckchen Quark (Vollfett) Knoblauch (mindestens 4 Zehen, gerne auch mehr...) TK-8 Kräuter Mix 1/2 Zitrone 1 kleine Zwiebel (wahlweise Frühlingszwiebel) 1 Salatgurke Olivenöl Salz, Pfeffer, Paprika…
7
3
24.12.05 von schmocke Dips
Auch Perlas Sohn kocht schon ganz gut: Sein Tsatsiki ist einfach und schnell zu machen und schmeckt immer nach mehr. Und so geht es: 1 große Salatgurke auf dem Brett in Würfel schneiden (groß oder klein…
5
1
24.3.11 von Perla-La-Gadeon Dips
Dieses Rezept habe ich von einer syrischen Freundin abgeguckt. Sehr lecker und wirklich einfach. Das Rezept unten ist für 5 Personen gedacht. Wir kochen es für uns (sind zu dritt) und es wird im Laufe…
6
9
26.6.12 von Stripelove International
Ein Baguette (oder halt mehrere) aufbacken, in nicht zu dünne Scheiben schneiden, Tsatsiki und zu guter letzt Seelachsschnitzel oben drauf! Vor allem zum Katerfrühstück - aber nicht nur da - der Hammer!…
1
1
22.2.06 von christian Fingerfood

Kostenloser Newsletter