Tsatsiki

Ist auch gar nicht viel Arbeit. Schmeckt dafür umso besser als gekauftes! Zutaten: 1 Pck. Magerquark 2 kleine Becher Naturjoghurt 1/2 Schlangengurke Knoblauch (am besten frisch) Salz Zubereitung: Den Quark und den Joghurt zusammenrühren (falls es zu dickflüssig ist, ggf. etwas Milch hinzugeben).…
23
15
21.10.04 von Bibi04 Dips
Auch Perlas Sohn kocht schon ganz gut: Sein Tsatsiki ist einfach und schnell zu machen und schmeckt immer nach mehr. Und so geht es: 1 große Salatgurke auf dem Brett in Würfel schneiden (groß oder klein…
5
1
24.3.11 von Perla-La-Gadeon Dips
Dieses Rezept habe ich von einer syrischen Freundin abgeguckt. Sehr lecker und wirklich einfach. Das Rezept unten ist für 5 Personen gedacht. Wir kochen es für uns (sind zu dritt) und es wird im Laufe…
6
9
26.6.12 von Stripelove International
Ein Baguette (oder halt mehrere) aufbacken, in nicht zu dünne Scheiben schneiden, Tsatsiki und zu guter letzt Seelachsschnitzel oben drauf! Vor allem zum Katerfrühstück - aber nicht nur da - der Hammer!…
1
1
22.2.06 von christian Fingerfood

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!