Nudeln mit Auberginen, Hackfleisch und Tsatsiki

Dieses tolle Gericht schmeckt am besten, wenn es noch warm ist, aber man kann es auch kalt essen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Dieses Rezept habe ich von einer syrischen Freundin abgeguckt. Sehr lecker und wirklich einfach. Das Rezept unten ist für 5 Personen gedacht. Wir kochen es für uns (sind zu dritt) und es wird im Laufe des Tages immer weggeputzt.

Zutaten

  • 500 g Nudeln
  • 400 - 500 g Hackfleisch (Rind)
  • 2 große Auberginen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 250 ml Joghurt
  • Thymian und Minze nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Die Zwiebel sowie die Auberginen in kleine Würfel schneiden. Wer will, kann die Auberginen vorher schälen (das sieht später optisch schöner aus, da die Schale das Gericht grau verfärbt).
  2. Den Knoblauch zerstampfen und in zwei Portionen teilen (2 Drittel für das Fleisch, 1 drittel für den Joghurt).
  3. Die Nudeln schon mal aufstellen und wie gewohnt kochen.
  4. Zwiebel und Hackfleisch schön anbraten, dann die Aubergine und den Knoblauch dazu und mit anbraten lassen. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen (Masse sollte nicht mit Flüssigkeit abgedeckt sein) und auf mittlerer Hitze stehen lassen damit Aubergine und Zwiebel schön weich werden können.
  5. Den Joghurt mit Salz und Pfeffer sowie den drittel des Knoblauchs und der Minze anrühren.
  6. Das Hackfleisch mit dem Thymian verfeinern, etwas Pfeffer dazu (am besten frisch gemahlen) und eventuell nachsalzen.
  7. Die Nudeln in eine Schüssel oder geben. Fleisch-Auberginen-Mischung darüber verteilen. Dann den Joghurt darüber geben. Der wird von den Zutaten darunter durchgewärmt.
  8. Wer will, kann jetzt noch Blattpetersilie und frische Minze darüber streuen.

Schmeckt am besten, wenn es noch warm ist, aber man kann es auch kalt essen.

Voriges Rezept
Skordalia - Mandel-Brotsoße
Nächstes Rezept
Dänisches Bratwurstgericht (Medister Pölser)
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Gefüllte Auberginen
12 10
Melanzane - italienischer Augberginenauflauf "light"
7 6

9 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter