Fertiger Spinatauflauf
2

Spinatauflauf mit Hackfleisch und Nudeln

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Leckerer Spinatauflauf mit Hackfleisch und Nudeln.

Zutaten

  • 500 g gekochte Nudeln, am besten Penne
  • 500 g Gehacktes, am besten gemischt
  • 1 Packung TK-Spinat
  • 250 g Streukäse
  • 250 ml Sahne
  • Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

  1. Nudeln al dente kochen.
  2. Das Hackfleisch mit dem Tomatenmark anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat nach Packungsanweisung kochen und würzen.
  3. Wenn alles fertig ist, wird alles in eine geschichtet: Erst die Nudeln, dann das Hackfleisch und darauf der Spinat. Darüber 100 ml Sahne gießen, den Käse darauf verteilen und die restliche Sahne darüber gießen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei Umluft 180 Grad etwa 20 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Natürlich kann alles abgewandelt werden, so nehme ich grundsätzlich Blattspinat, mein Mann mag ihn sonst nicht aber als Auflauf wohl. Die Sahne ersetze ich gerne mit Cremefine zum Kochen - dann kann ich auch mehr nehmen, denn ich halte mich bei Käse und Sahne nicht immer an die Menge. Schande auf mein Haupt.

Bei uns essen alle den Auflauf sehr gerne und Besuch fragt immer, bevor er kommt, kannst du wieder den Auflauf machen? Deshalb mach ich meist mehr, ein ganzes hohes Blech voll!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

18 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter