Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Gorgonzola

Schnelles und leckeres Mittagessen für Zwei. Schmeckt bestimmt auch mit Brokkoli sehr gut.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ein schnelles Essen mit raffiniertem Geschmack durch den Gorgonzola. Das kann man prima vegetarisch zubereiten und dafür das Hackfleisch einfach weglassen. Bei uns gibt es das mal mit und mal ohne Hackfleisch. Je nach Lust und Laune.

Zutaten

Für 2 Portionen: 

  • 300 g Gnocchi, Frischware aus dem Kühlregal
  • 300 g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Gorgonzola
  • 80 g geriebenen Gouda
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. In einer Pfanne die Zwiebel, Knoblauch und Hackfleisch anbraten.
  3. Den Spinat zufügen, Gemüsebrühe und den Frischkäse unterrühren.
  4. Alles 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Gorgonzola in der Soße schmelzen lassen. 
  6. Die Gnocchi nach Packungsanweisung garen, abgießen und in eine Auflaufform geben.
  7. Die Soße aus der Pfanne darübergießen und mit dem Gouda bestreuen.
  8. Im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten backen.

Fertig!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Überbackener Spargel mit Kartoffeln
Nächstes Rezept
Spaghetti-Bolognese-Torte
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Schinken
Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Schinken
11 13
Auflauf mit Gnocchi oder Tortellini
Auflauf mit Gnocchi oder Tortellini
16 14
Selbst gemachte Gnocchi mit Krebsfleisch
Selbst gemachte Gnocchi mit Krebsfleisch
7 17
Kartoffel-Spinat-Gorgonzola-Auflauf mit Hühnchen
12 12
Bandnudeln mit Spinat und Gorgonzola
11 6
2 Kommentare

Rezept online aufrufen