Wer häufig unter brüchigen Fingernägeln leidet, sucht womöglich nach natürlichen Lösungen, die Nägel zu pflegen und zu stärken. Hilfreich sind diese Tipps.

Tipps gegen brüchige Fingernägel

25×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leider leide ich häufig unter brüchigen Fingernägel. Ich suchte nach einer natürlichen Lösung und habe auch einige gute hilfreiche Mittel gefunden. 

  • Für stärke Nägel hilft eine rohe Zwiebel sehr gut. Dazu halbiert man eine Zwiebel in zwei Hälften und schneidet sich in jede Hälfte ein kleines Loch hinein, danach steckt man den / die betroffenen Nägel hinein und lässt es jeweils 10 Minuten einwirken. Zugegeben der Geruch ist nicht jedermanns Sache, doch der Zwiebelsaft stärkt den Nagel. Ich mache das alle zwei Wochen einmal, am bestens Abends, damit sich der Geruch bis nächsten Tag verflüchtigt hat. 
  • Mandelöl  ist besonders gut für Nägel. Dazu mischt man je 2 EL Mandelöl mit 2 EL Olivenöl in einer Schüssel zusammen, diese Mischung massiert man sich mit einem Stück Watte auf die Nägel. Für ein anfangs gutes Ergebnis sollte man das täglich einmal abends vor dem Schlafen machen. (z.B. hier online erhältlich)
  • Aloe Vera stärkt Nägel sehr gut, dazu mischt man sich 1 EL Aloegel mit 3 Tropfen Olivenöl und trägt es auch mit einer Watte auf die Nägel auf. (z.B. hier online erhältlich)
  • Sehr gut hilft auch ein Bad in reinem Apfelessig

Das sind natürliche Mittel, die man meist zu Hause hat, sie sorgen für bessere und stärkere Nägel. 

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


2
#1
20.2.17, 12:58
um stärkere Nägel zu bekommen eine Tolle Kur mit Kieselerde-Balsam von Hübner.
Nehme ich schon lange habe tolle Haut,Haare und Nägel.
#2
20.2.17, 14:17
Meine Fingernägel brechen auch sehr leicht. Deshalb finde ich diesen Tip interessant.
 Die Zwiebel-Methode möchte ich meinem Mann nicht zumuten, das riecht wahrscheinlich die ganze Nacht sehr unangenehm. Aber die Methode mit dem Gel der Aloe Vera werde ich ausprobieren. Denn Aloes habe ich massenhaft.
Danke für den Tip! Auch an Anemone für den Rat mit dem Kieselerde-Balsam!
#3
20.2.17, 17:21
Aloes?
1
#4
20.2.17, 17:30
@xldeluxe_reloaded: Meine Kurzfassung für Aloe Veras!
#5
20.2.17, 17:37
@Maeusel: 
Ach so: Deine ganz persönliche Kurzfassung. Das erklärt natürlich alles 😉
#6
20.2.17, 17:50
@xldeluxe_reloaded: Ja, manchmal bin ich wortschöpferisch tätig!
#7
20.2.17, 18:03
@Maeusel: 
Dachte mir doch gleich, dass Dir so ein Fauxpas nicht passieren würde 😉
#8
10.3.17, 09:56
Sehr gut hilft auch Olivenöl mit Zitrone
1
#9
10.3.17, 09:58
Ausserdem gibt es einen Nagelschutzstift (nachfüllbar!) von Gehwol. Paßt auch in jede Handtasche und daher überall einsetzbar.
Was auch sehr wichtig ist, wenn man brüchige Nägel hat, dass man die Nägel nur in eine Richtung feilt, also immer nach vorne/Mitte, nie zurück, das reißt die Nagelstruktur auf!
#10
10.3.17, 10:10
Auch Zitronenöl (rein ätherisches Öl) hilft gegen brüchige und rissige Fingernägel, sowie gegen Nagelpilz.
Einfach mit einem Trägeröl in fünf prozentiger Mischung vermischen. Mandelöl oder Olivenöl ist perfekt. Auch Weizenkeimöl ist aufgrund des hohen Vitamin E Gehaltes geeignet. Vitamin E hat eine hohe Zellschutzwirkung. Olivenöl dringt bis in die Epidermis ein und schützt so die Nägel mit dieser Mischung von innen heraus. Mandelöl ist allgemein pflegend. Allerdings lässt sich aufgrund des hohen Vitamin E Gehaltes durchaus auch das geruchsneutrale und nicht fettende (nicht wie z.B. das fettige Mandelöl) Jojobaöl verwenden.
Man gibt also auf hundert Tropfen Trägeröl fünf Tropfen des ätherischen Öls und trägt dieses am Morgen und am Abend auf die Nägel auf. Auch die Bindehaut darf absolut was abbekommen.
1
#11
10.3.17, 10:12
@Talkrab: Der Tipp mit dem feilen ist perfekt. Das wissen viele nicht.
#12
10.3.17, 10:35
Auch hilft Gummibärchen essen oder auch viel mit gelee gemachten Nachtisch Speisen auch Sülze Speisen oder vom Metzger Sülzenaufscnitt wenn mans nicht so süß mag. Das hilft nicht nur den Nägeln sondern auch den Haaren
1
#13
10.3.17, 11:07
@xldeluxe_reloaded: Eigenlich bin ICH ja der Klugscheißer 😉
2
#14
10.3.17, 11:26
Zu den äußerlichen Anwendungen ist es nicht verkehrt, dem Körper Kieselerde und Biotin zuzuführen. Biotin-Produkte gibt es zum günstigen Preis bei den Pferdeläden, das ist genau so gut wie das Teure aus der Apotheke oder der Drogerie.
1
#15
10.3.17, 11:30
@Roland57: richtig - eigentlich feilt jeder vor und zurück und wundert sich, wenn es 'Spliss' gibt.
#16
10.3.17, 12:22
@Talkrab: Mache ich immer so, aber gerissen ist da noch nie was.
3
#17
10.3.17, 12:27
@Jeannie: dann sei froh, dann hast Du sehr gute Nägel.
Das war ja auch nur ein Tipp für Leute, die sich darüber wundern und keine Erklärung dafür haben.
#18
10.3.17, 13:04
Knoblauch hilft bei Vampiren oder wenn man einen Sitzplatz in einem überfüllten Verkehrsmittel braucht. Früh Morgens so um drei bis vier Zehen frisch gekaut sollten ausreichen.
Ach ja, guter Tipp von  iamwhatiam10 Dafür gibt es die volle Hand an Punkten.
#19
10.3.17, 20:55
@oberhenne: 
Und wo warst Du???
#20
10.3.17, 23:09
Hallo, ich werde die Tipps unbedingt ausprobieren. Ich hatte in den letzten Jahren immer Ärger mit den Nägeln.Ich greife nach jedem Strohhalm. Danke!
Ich habe jetzt allerdings schon eine leichte Besserung, indem ich strikt keinen Nagellack benutze und zu Hausarbeiten immer Handschuhe trage. (Die billigen 100 Stück Packung aus dem Drogeriemarkt.)
Hilft es auch, wenn ich von meiner Aloepflanze einfach etwas abschneide und mit Oel mische?
1
#21
11.3.17, 19:30
Kieselerdetabletten helfen da auch bei Nägel Haut und Haar zb
bei dem rohe Zwiebeltip esse ich die Zwiebel eh vorher auf;-)
#22
5.5.17, 12:19
über einen längeren Zietraum täglich eine Banane und eine Handvoll Gummibärchen essen. Die Nägel werden richtig fest. Abbrechen keine Chance.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen