Tischdeko aus Orangenschalen
2

Tischdeko aus Orangenschalen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine wunderschöne Tischdeko aus Orangenschalen mit Teelicht und Duft.

Beim nächsten mal die Orange einfach nicht schälen, sondern mit dem Messer aufschneiden und aushöhlen. So entsteht dann eine dekorative Leuchte die im Zimmer leichten Orangenduft verteilt.

  • In der Mitte wird die Orange aufgeschnitten, das Fruchtfleisch entfernt und verspeist.
  • Mit einem Messer eine Öffnung in den oberen Deckel einschneiden, ein Teelicht einsetzen und die Orangenhälften wieder zumachen. 
Von
Eingestellt am
Themen: Tischdeko

19 Kommentare


2
#1
7.10.14, 22:14
Klasse!
4
#2
7.10.14, 22:16
Das ist ein Dekotipp, den sogar ich hinkriege, ganz ohne Heißklebepistole. Daumen hoch.
Gute Idee, denn wenn nicht so viel Arbeit drinsteckt, kann man sich getrost auch wieder davon trennen und hatte eine trotzdem eine Weile seine Freude dran.
2
#3
7.10.14, 22:32
@Mafalda: genau, ganz ohne Heißklebepistole :)) kann man ja immer alle paar Tage mal neu machen. Übrigens, die Öffnung oben muss nicht unbedingt so groß sein, wenn sie kleiner ist, dann wird sie noch intensiver duften
2
#4 Beth
7.10.14, 22:54
Dekorativ nd duftet auch noch.
Super.
4
#5 xldeluxe
7.10.14, 22:59
Ich bin für Heißklebepistole ! ;--)

Nein ernsthaft:

Schön vorweihnachtlich - endlich wird es wieder früh dunkel und solche Dekorationen bringen Stimmung.
1
#6
7.10.14, 23:52
xldeluxe: ja wir sind im Club der Heißklebepistolen (yes she can ) :))))
1
#7
8.10.14, 08:55
Vielleicht kriegt man das Innere mit einem Grapefruit-Messer (das ist vorne gebogen, eig. zum Grapefruits auslösen) ja raus. ohne die Orange durchschneiden zu müssen? Werd ich mal versuchen!
1
#8 donnawetta
8.10.14, 10:01
Wirklich schön!
#9
8.10.14, 13:27
@Leomama: ja das kannst du auch versuchen, vielleicht klappt es ja, nur ich würde beim nächsten mal oben nicht mehr ganz so weit die Öffnung schneiden, dann riecht es wie ich schon bei #3 schrieb noch intensiver nach Orange. Leider würdest du dann aber das Teelicht nicht von oben hineinstellen können und doch in der Mitte aufschneiden müssen.
1
#10
8.10.14, 16:51
Vorweihnachtliche Tischdeko, mit Duft, zu einem frühlingshaften Marienkäfer-Brot im Anblick einer sommerlichen Pistazien-Seerose, und im Hintergrund ein Halloween-Geist! Glucke, wann darf ich zum Essen kommen???? :)
Deine Ideen find ich einfach nur klasse, warte schon täglich darauf! Daumen hoch von mir.
1
#11
8.10.14, 19:03
Sehr sehr schön und eine tolle Idee für einen guten Duft!
Dies probiere ich demnächst aus!

Danke und Daumen hoch!
flamingo
2
#12
9.10.14, 00:18
ja Glucke, ich schon wieder.

Zu Deiner tollen Orange mit Teelicht hätte ich nämlich noch eine prima Ergänzung (falls mal kein Teelicht zur Hand sein sollte ).

Orange wie von glucke beschrieben vorbehandeln, dann mit flüssigem Kerzenwachs auffüllen ( Docht nicht vergessen), fest werden lassen, evtl sich bildendes Loch mittig um den Doch immer wieder vorsichtig nachfüllen.

Achtung ! Wachs nie zu heiß werden lassen ! Möglichst immer nur im Wasserbad schmelzen lassen und spezielle Kerzendochte verwenden.

Oder: Orange wie gehabt, aber beim Auslöffeln bitte, bitte den mittigen weißen Stiel der Frucht stehen lassen ( erkennt man am besten an Navelorangen). Wenn dies nicht möglich ist, Kerzendocht einpicken und Orange mit reinem Rapsoel auffüllen.

Beide Varianten werden nun auf ein Tellerchen, einen flachen Becher o.ä. gestellt ( damit nichts umkippt, was beim Öl fatal wäre und können als Kerze fungieren.

klappt bestens, duftet, heimelt, leuchtet uns heim...

Also eigentlich bin ich doch ein Hornochse, fällt mir doch gerade ein, ich könnte meine Tipps nicht immer nur als Ergänzung oder als "Nebenherkommentar" ,sondern als eigenen Tipp einstellen ! Würde ich vielleicht mal was gewinnen !?
Vielleicht liest Bernhardt dies jetzt und hat ein Einsehen mit mir Esel ?
#13
10.10.14, 19:54
@Birgit-Martha: hallo, mit rapsoel als kerze, rust das denn nicht, kann ich mir garnicht so richtig vorstellen, werde es einmal probieren
#14
10.10.14, 20:03
@Birgit-Martha: #12 hatte ich bis jetzt noch gar nicht gelesen haha, muss ich übersehen haben. Ja von so einer Methode habe ich auch schon gehört, auch nicht schlecht aber etwas umständlicher als einfach ein Teelicht zu nehmen ;)
1
#15
10.10.14, 23:31
Liebe Ramona+jenny- nein rußt nicht ! Brennt prächtig !

Liebe Glucke -klar , schon ein bissel ( gut, ein bissel mehr als ein bissel) Aufwand als ein Teelicht, dafür brennt so `ne Orangenkerze länger ,Ätsch !
#16
10.10.14, 23:59
Birgit-Martha: haha #15 :)) das stimmt allerdings
1
#17
11.10.14, 20:39
@glucke1980: Habe ich schon erwähnt , ich find es suuuuuuper, Euch Muttis gefunden zu haben !?
#18
11.10.14, 21:40
Birgit-Martha: oh das ist aber süß und nett von dir <3 geben wir alle bestimmt gern zurück
1
#19
17.10.14, 19:21
Das habe ich schon ausprobiert und es ist wunderbar, eine schöne Deko
und riecht prima.
Ich presse nur den Saft heraus, alles andere bleibt in der Schale, so gibt es mehr gute Düfte!

Liebe Grüße
flamingo

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen