Traubenzucker gegen Übelkeit

Traubenzucker hilft nicht nur gegen Übelkeit, sondern auch bei Schüttelfrost und es stärkt die Konzentrationsfähigkeit.

Zu viel herzhafte Sachen, wie z. B. Grillfleisch, gegessen? Mir hilft es, wenn ich 1-2 Löffel Traubenzucker esse (Pulver). Traubenzucker hilft auch bei Schüttelfrost und es stärkt die Konzentrationsfähigkeit. Tolle Sache ;)

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Linderung bei Hämorrhoiden
Nächster Tipp
Magenverstimmung (nach Alk-Genuss)
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
12 Kommentare
loewchen
1
stimmt nur bedingt. Nach kurzer Zeit fällt man leider in ein Leistungsloch, da der Körper durch die große Zuckeraufnahme mehr Insulin produziert und dann quasi die gesamte "Energie" schneller als normal abgebaut wird!
2.1.06, 12:34 Uhr
Kim
2
Ja das kann wohl sein aber gegen Übelkeit hilft es bei mir sehr oft ;)
2.1.06, 18:52 Uhr
pe
3
traubenzucker in der menge ist ungesund. hoffentlich ist dir nicht zu oft schlecht.
2.1.06, 19:02 Uhr
cats-freak
4
bitte was für ein löffel???,tee-,kaffee-,ess-,soßen-,schöpflöffel,mfg
2.1.06, 20:00 Uhr
freche
5
Also ich weiß ja nicht erst mal ist Traubenzucker in der Menge wie schon gesagt sehr ungesund und der Körper verbraucht mehr Energie...Außerdem würde ich mal stark behaupten,dass man dadurch Sodbrennen bekommt...Versuch es lieber mit MCP Tropfen oder doch ner Tasse Kamillentee,der ist aufjedenfall gesünder als der Traubenzucker ;-)
3.1.06, 06:46 Uhr
10:08
6
n schöner hugo soll ja auch gegen übelkeit helfen.
3.1.06, 10:11 Uhr
Kim
7
Teelöfel :P
3.1.06, 13:46 Uhr
Katze
8
'n Hugo?
4.1.06, 16:39 Uhr
Icki
9
@ freche, du schreibst:"Also ich weißja nicht erst mal ist Traubenzucker in der Menge wie schon gesagt sehr ungesund ..." In der Menge??? Wir reden hier von 1-2 Löffeln, da kannst du dir auch Traubenzuckerrollen aus der Apotheke holen und drei Tabletten von lutschen, das kann doch nicht schädlich sein! Kinderlutscher bestehen quasi aus Traubenzucker...
6.1.06, 22:03 Uhr
Kim
10
genau ich mein ja nur 1-2 teelöffel und das ist wirklich nicht viel und denke nicht dass es in dieser menge schädlich ist ;)
7.1.06, 19:40 Uhr
11
hilft vermutlich vorwiegend bei übelkeit bedingt durch zu niedrigen blutzucker. kenn das leider selbst! ansonsten ist es sehr ungesund und gibt nen flotten otto wenns dumm läuft!
18.1.09, 23:57 Uhr
Mick
12
Durchfall kriegt man von Fructose, Traubenzucker ist Glucose! Ungesund ist er auch nicht, im Gegenteil. Es gibt eine Fructoseunverträglichkeit, eine Glucoseunverträglichkeit gibt es derweil nicht-da kann gut sehen, was für den Körper "gesünder" ist. Wer bspw. kein Obst essen mag, also Gemüse und Früchte nicht verträgt, der hat dieses Problem wegen der enthaltenen Fructose. Je höher der Glucoseanteil in der Frucht, desto seltener das Problem. In ein "Leistungsloch" fällt man nur dann, wenn man zu wenig isst! Würde man ständig Dextrose essen, fiele man nicht in dieses Loch-nur wär das dämlich, weil es einfacher und billiger ist, normale Mahlzeiten zu sich zu nehmen.
6.8.10, 11:52 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen