Upcycling - ein Rock aus einem alten Pulli

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Enkelin hat die Freude am nähen entdeckt und nun wühlen wir uns durch die Flickenkiste, sie hat die tollsten Ideen - und ich auch. Doch noch ist die Sache eher unperfekt und ich plädiere für Upcycling.

Da sind uns nun vom Opa alte Pullover unter die Hände gekommen. Vor allen Dingen an den Ellenbogen durchgewetzt, aber sonst noch gut erhalten.

Und jetzt beginnt es:

  1. Der Pulli wird unterhalb der Armlöcher abgeschnitten, die untere Hälfte ergibt einen Rock!
  2. Das eigentliche Bündchen des Pullis wird nach oben verlegt, und ergibt den Taillen- oder Hüftabschluss, die Schnittkante wird eingezackelt und umgesäumt.
  3. Natürlich muss man die Sache nun noch in Form bringen.
  4. Man kann den Bund umnähen und ein breites Gummiband einsetzen, dann hat man einen leicht gerüschten Rock.
  5. Man kann ein Band dahinter nähen, einen Gummi einziehen und hat dann nicht nur einen angerüschten Rock sondern auch ein Rüschchen in der Taille.
  6. Man kann die Seitenteile einfach enger nähen, wenn man einen schmalen Rock will.
  7. Man kann die Seitenteile schräg abschneiden, wenn man einen ausgestellten Rock will.
  8. Aus dem restlichen Pulli kann man Taschen ausschneiden und aufnähen. man kann die Sache umhäkeln, allerlei applizieren - kurz, meine Enkelin hat sich mit Feuereifer ans Werk gemacht und was dabei rauskommt - es kann eigentlich nur passen und Freude machen.
Von
Eingestellt am
Themen: Upcycling

8 Kommentare


8
#1
11.2.14, 22:53
ein Foto von dem rock wäre schön von dir.:-)
2
#2
11.2.14, 23:33
Schade, meine Enkelin ist gerade erst 2 geworden... ;-). Sie hat aber schon viel Spaß am verkleiden, vielleicht wird mal was mit nähen draus ??
5
#3
12.2.14, 06:47
Kosmossterns Foto-Anfrage kann ich nur unterstützen :)

Ansonsten: Schöne Idee, guter Tipp! Werd ich bestimmt mal ausprobieren. Danke!
7
#4
12.2.14, 06:59
...kann ich verstehen - aber meine Enkelin hat das Teil bei sich und ich muss erst so einen Pullirock zusammenschustern.
Ich stell ein Foto ein, sobald ich eins hab.
1
#5
12.2.14, 17:21
Das ist eine ganz tolle Idee!Daumen hoch!!
#6 summelie
12.2.14, 18:50
Das ist eine super Idee. Leider sind meine Kinder und Enkel dafür schon zu groß.
#7
12.2.14, 19:00
@summelie: Wie kann man denn dafür "zu groß" sein?
2
#8 Dora
24.2.14, 12:40
Das finde ich auch eine schöne Idee und würde mich auch über ein Foto freuen :-)

Meine Mutti hat früher, in der Not, auch aus allem Alten was für uns Kinder genäht und ich finde es schön, wenn man sich heute wieder darauf besinnt und vor allem, wenn schon Kinder so erzogen werden, dass nicht alles weggeschmissen werden muss.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen