Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Flecken von nicht farbechter Bettwäsche auf (Kunst)Leder lassen sich mit Fettlöser-Spray gut entfernen.

Verfärbungen auf Kunstleder entfernen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele haben ein Bett mit (Kunst)Leder bezogenem Kopfteil. Oft nimmt es Farbe von nicht farbechter an, wie das von meiner Tochter. Sie bat mich um Rat, Mama McGyver hatte auch sofort eine Idee:

Etwas Fettlöser-Spray (ich nahm das von Herrn Muskel) aufsprühen und mit einem feuchten Tuch verreiben. Hatte sofort gewirkt. Auf dem Foto der kleine weiße Fleck rechts in der Mitte war der erste Versuch.

Den Rest durfte Töchterchen weitermachen... 🙂

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

15 Kommentare


1
#1
18.11.18, 18:51
Hab ich noch nie gehört, das Bettwäsche auf Kunstleder abfärben kann, was für eine lästige Arbeit!  Wie oft muss man das denn  jetzt putzen ?
#2
19.11.18, 14:57
Naja, sobald es unschön auffällt.
Danach nur noch farbechte Bettwäsche aufziehen.
1
#3
19.11.18, 15:08
@barcjerdu: 
Ja, war ne dumme Frage, aber mal im Ernst, was ist das für Bettwäsche, die abfärbt ? In der Waschmaschine, das kann passieren, aber so ? 
1
#4
19.11.18, 18:38
Doch, das gibt es.
Wenn dunkle Baumwollbettwäsche am Kopfende anstößt kann das passieren. So, wie man von Jeans manchmal blaue Beine bekommt.
#5
19.11.18, 18:54
@barcjerdu: 
Das ist ja oberlästig, kann  man das Kopfteil nicht irgendwie versiegeln ? Vielleicht ne Klarsichtfolie rüberziehen oder so ähnlich ! 
#6
20.11.18, 22:57
Das wäre ja dann ein neuer Tipp.
Ich wollte mein Schlafzimmer mal umgestalten und hatte das Kopfteil mit Stoff bespannt.
Sieht klasse aus. 🙂
#7
26.11.18, 12:59
wie blaue Beine von Jeans?

wo gibt es das?
sind meine Jeans zu günstig, dass diese nicht färben?
1
#8
26.11.18, 14:52
@islandpferd:
Sowas ist mir auch noch nie passiert ! Möchte mal wissen, was für ne Jeansmarke das gewesen ist. Könnte höchstens mal passieren, wenn man eine neue Jeans vor dem Tragen nicht wäscht !
3
#9
26.11.18, 16:49
@Opernfreundin: Wir haben uns vor Jahren mit Leder bezogene Stühle gekauft. Die gab es in weiß, hellgrau oder schwarz. Als die Verkäuferin mich und meinen Mann mit Jeans gesehen hat, meinte sie, wir sollten die Stühle in schwarz nehmen. Sie hätte nämlich schon viele Beschwerden von Jeansträgern bekommen, weil die hellen Lederstühle allmählich blaue Flecken bekämen.
#10
26.11.18, 20:54
@DWL: 
Wenn das so ist, glaube ich es selbstverständlich, aber blaue Beine,  wenn man Jeans trägt, das habe ich wirklich noch niemals gehört!  Kann sein, das sich die Jeans auf dem Leder abreiben oder so ?
#11
8.12.18, 10:10
Super Tipp! Danke👍
5
#12
8.12.18, 13:40
Bitte nicht falsch verstehen, aber macht sich niemand Gedanken, dass eine Bettwäsche die abfärbt (!!) das heißt ja fraglos, das sie auch auf den Körper, wenn auch geringste Spuren, nicht gesundheitsförderlicher Dinge abgibt, eher dem Nachwuchs als dem Plastikkopfhaupt schaden könnte. (Stichwort: Schwermetalle, Azo-farben...) Die davon  ausgehende chronische Toxizität fällt oft Jahre nach der Exposition ins Gewicht, was allerdings die möglichen Folgen leider nicht vermindert.
2
#13
8.12.18, 13:45
@Opernfreundin: #8 :
neue , dunkle Jeans werden vor dem ersten tragen nicht gewaschen , wenn man wie ich nicht möchte , dass sie "alt" aussehen ! Da ist die Marke egal , alle bluten aus !
Was man allerdings machen kann , damit eine neue Jeans lange neu aussieht , sie vor dem ersten tragen einen ganzen Tag in kaltes Wasser legen und wenn sie doch mal gewaschen werden muss auf links drehen und eine große Portion Essig mit rein geben .
#14
8.12.18, 13:48
@Konsumkritik: 
Da hast du zweifellos recht , und ich habe das bei Bettwäsche wirklich noch nie erlebt ! Aber ich musste mir im Urlaub  so zwei Waschlappen kaufen, weil ich die vergessen hatte. Die sind ständig abgefärbt in rot und blau. Selbst zuhause in der Waschmaschine hörte es nicht auf. Das es sowas gibt, ist ein Skandal, was ist das bloss für eine Farbe, die ewig abfärbt? 
1
#15
8.12.18, 13:53
@Konsumkritik:
das ist doch die Gefahr bei farbiger Wäsche : wir wissen meist nicht mit was für Chemie die Sachen gefärbt werden . Ich mache es immer so , meine neue Bettwäsche vor dem ersten Aufziehen zu waschen . Egal aus welchem Material , egal wie teuer sie war . Wir verbringen ein Drittel unseres Lebens im Bett .
Wie ich schon im anderen Kommentar schrieb , man kann stark färbende Sachen entweder separat waschen oder in Essigwasser einlegen für einen Tag bei Sachen , die man nicht nach dem trocknen gleich anziehen will .
Das mit dem Essig wussten übrigens schon unsere Omas , hatte den Tipp aus einem alten Haushaltsbuch .

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?