Verklebte Taschenrechner (und ähnliches) reinigen

Mit hochprozentigem Alkohol verklebte Taschenrechner (und ähnliches) reinigen.

Wenn euer Taschenrechner Saft abbekommen hat (so wie meiner, eingetrockneter Johannisbeersaft klebt ja so schön) und sich die Tasten danach nur noch mit Gewalt runterdrücken lassen, hilft hochprzentiger Alkohol (der aus der Apotheke, nicht der aus der Hausbar!), um das Teil wieder benutzerfreundlich zu machen.

Batterien raus, Alkohol auf Wattestäbchen und/oder Tuch und großzügig auf den verklebten Stellen verteilen, speziell auf den Tasten und um selbige herum. Währenddessen auch ruhig mal die Tasten drücken.

Dann eine Weile warten, bis sich der Alkohol verflüchtigt hat, Batterien wieder rein und voilà: Die Tasten bewegen sich wieder einwandfrei!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Verklebte oder schmutzige Fernbedienungen mit Baby-Öl-Tüchern reinigen
Nächster Tipp
Rußflecken von Lampen entfernen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare
Daniel
1
Habe zwar keine Möglichkeit, meinen guten alten Casio-Rechner zu öffnen (geht trotz Entfernung aller Schraube nicht auf), aber ich habe mit dem Alkohol und Wattestäbchen einfach ordentlich alle Tasten umrundet und nun funktioniert er wieder einwandfrei! Danke!
14.7.08, 19:14 Uhr
2
Klappt super auch bei verklebten Handy oder Cam Tasten und Rädchen ... einfach nen Schwall drüber kippen ... (habs mit 99% isopropanol gemacht)
17.9.09, 17:31 Uhr
spielerin2005
3
wow. ich kann meinen wegen den zu kleinen Schrauben auch nciht öffnen, hat aber trotzdem funktoiniert
5.9.13, 15:56 Uhr
Dabei seit 6.4.17
4
Herrlich! Hab Desinfektionsspray genommen (45% Ethanollösung) statt dem Gang in die Apotheke. Aufgesprüht, Tasten gedrückt, abgewischt - funktioniert wieder wie am ersten Tag! :)
6.4.17, 15:00 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen