Wasserflecken auf Holzmöbeln entfernen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme einige Tropfen Sonnenblumenöl und eine Prise Salz. Damit den Wasserfleck, (weiße Ablagerung auf allen Holzarten) gründlich einreiben. Eventuelles Wiederholen bei älteren Flecken hilft. Mit dieser Art der Behandling bekommt man jeden Wasserfleck weg und das Möbel sieht wie neu aus.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1 Texasflamme
4.7.11, 16:06
Das funktioniert wirklich!!Habs auf meinen Gartenmöbeln probiert.Die sahen so schäbig aus.Der Tipp hat mir geholfen und meinen Gartenmöbeln erst :-).Danke!!
#2
4.7.11, 16:57
Sonnenblumenöl wird doch ranzig!?
#3
4.7.11, 17:02
Super Tipp, Gitti Lang
Vielen Dank
Aimee Desire
1
#4
4.7.11, 22:41
Hmmm, ich hab einen antiken Tisch, der einen "Vasenring" hat - da trau ich mich das aber irgendwie nicht, weil ich Angst habe, dass durch das Salz die Lasur leidet. Was meint Ihr?
#5
5.7.11, 08:33
Freue mich, dass ich helfen konnte. Anuschka 1978 versuch es mit wenig Salz, ich habe es bei polierten Möbeln ausprobiert und wirklich nur gute Erfahrungen gemacht. Also trau dich. Gruß Gitti
#6
3.1.12, 19:23
Danke für den Tip. Nach einem Kaffeemaschinenunfall konnte ich die weißen Flecken auf meinem Eichebüffett mühelos entfernen.
#7
19.2.12, 10:05
Vielen Dank für den genialen Tip Gitti Lang !!!
Habe mir erst gesten einen dunklen Holztisch im Kolonialstil gekauft, der direkt mit einem tollen Essen eingeweiht werden musste. Beim abräumen der Schock, ein dicker weißer Wasserrand, genau dort, wo die Salatschüssel stand.(An Glasuntersetzer hatte ich ja selbstverständlich gedacht).
Es sah so schlimm aus,genau in der Mitte! Polytur war nicht im Haus, aber dann fand ich deinen Tip hier und bin jetzt wirklich sehr glücklich!!!
#8
20.2.12, 19:02
Ich fereu mich für deinen Tisch und die traurigen Blicke von dir, die jetz wohl vergessen sind. Also viel Spaß beim Essen. Gruß Gitti
#9
20.2.12, 23:39
Vielen Dank! =D Genau... keine traurigen Blicke mehr und das Essen schmeckt vorzüglich von dem schönen neuen Tisch! Und wenn mal wieder was passiert , weiß ich was ich zu tun habe ! Gruß Sternchen 21
#10
10.3.13, 14:13
Danke Gitti Lang. Ein über 100-jähriger Eiche-Bücherschrank, der alte Wasserflecken hatte, sieht wieder schön aus. An "fummeligen" Stellen hab ich es mit einer Zahnbürste gemacht, an glatten mit einem Frottee-Tuch.
#11
2.5.14, 13:40
danke... genial!!!! Und was mache ich mit den Kratzern? Da ist das Holz beschädigt, Ilse
#12
2.5.14, 13:41
eben erst gesehen... möchte Benachrichtigung...
#13
2.5.14, 20:45
Hallo IlseBiberti,
kommst natürlich darauf an, wie tief die Kratzer sind. Wenn man sie beim druebrrstreichen spürt, funktioniert das auch so aber wenn das Holz richtig aufgeworfen und gerissen ist, kann man nur versuchen mit dem Bügeleisen und einem untergelegten sauberen Tuch das Holz wiede "aufzubuegeln". Wenn das Holz noch warm ist muss es beschwert werden (großflächig). Gutes Gelingen Gruß Gitti
#14
19.8.14, 15:40
Hallo gitti_lang

danke für diesen Tipp.

Hab ein paar (selbst) lackierte Badezimmermöbel mit Wasserflecken. Diese habe ich mit Distelöl behandelt, kurz einwirken lassen und anschließend mit nem feuchten Putzlappen nachgewischt, die Flecken sind weg.

Hab allerdings reines Distelöl ohne Salz genommen.

Hat perfekt funktioniert.

LG
2
#15
2.5.15, 19:57
habe rapsöl und salz verwendet! UND DER DICKE RING IST WEG!!! JUHUUU!!! DANKE!! das war eine alte kommode meiner mutter, an der mein herz sehr hing!! DANKE, DANKE, DANKE!!
#16
5.5.15, 02:31
Super Tip! Ich habe einen Nierentisch von meinem Opa im Keller gefunden mit einem wunderschönen, sehr eleganten Eichenfurnier und leider auch einem riesigen Wasserfleck. Ich habe das jetzt einmal angewendet und es ist nur noch der Rand vom Fleck zu erahnen. Noch einmal drübergehen, dann ist das perfekt! Vielen Dank!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen