Wasserspiel für den Teich
2

Wasserspiel für den Teich mit einer Windmühle

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein tolles Wasserspiel für den Teich habe ich mit einer Windmühle gebastelt.

In einen 10 Liter Wassereimer wird ein kleines Loch hineingebohrt (ich habe es ganz vorsichtig mit einer spitzen Schere gemacht). Dort in das Loch kommt ein kleiner Silikonschlauch (gibt es im Zoogeschäft). Über den Teich wird ein Rohr aus dem Baumarkt befestigt (siehe Foto). In das Rohr werden zwei kleine Löcher (in der Größe des Stiels der Windmühle), eins oben und eins unten, gemacht und anschließend wird die Windmühle verkehrt herum hinein gesteckt. Der Silikonschlauch wird mit Kabelbindern am Rohr befestigt und am Ende etwas nach unten gebogen. Der Eimer muss oberhalb des Teiches stehen, damit das Wasser gut läuft. Es sieht wirklich toll aus und bringt gute Luftblasen an der Wasseroberfläche. Das Wasser läuft ca. 10 Minuten. Allerdings muss das Wasser per Hand in den Eimer gefüllt werden.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen