Weihnachtsnudeln

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

"Bald nun ist Weihnachtszeit"- und wer ist nicht schon am Grübeln, was er verschenken könnte?Ich hab da mal eine Idee.

Zuerst stellt Ihr einen Nudelteig her.

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 175 g Hartweizengrieß
  • 4 mittelgroße Eier
  • Salz

Zubereitung

Alles schön verkneten und in drei Teile teilen.

  1. Für die roten Nudeln, gebt Ihr 2 EL Tomatenmark zum Teig, verknetet alles und erreicht durch Zugabe von etwas Wasser/Mehl die richtige Konsistenz.
  2. Für die grünen Nudeln benötigt Ihr ca. 40 g Blattspinat. Frisch oder gefrostet. Der Spinat sollte kurz aufgekocht und anschließend durchgeseiht werden, dann fein püriert. Das Püree wird unter ein Teigdrittel geknetet. Mit Wasser/Mehl verfahren wie oben!
  3. Das dritte Teigdrittel kann bleiben, wie es ist (Wasser/Mehl...)
  4. Die drei Teigkugeln wickelt Ihr in Frischhaltefolie und lasst sie 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.
  5. Danach werden sie einzeln auf einer bemehlten Arbeitsplatte - ähnlich Plätzchenteig - ausgerollt.
  6. Und mit Plätzchenformen stecht Ihr nun auch die einzelnen Motive (Sterne etc.) aus.
  7. Diese werden auf einem Backblech 30 Minuten bei ca. 50 °C im Backofen getrocknet.
  8. Anschließend umdrehen und an der Luft völlig austrocknen lassen.
  9. Dann könnt Ihr das Ergebnis schön verpackt (Zellophantüten empfehlen sich natürlichI) verschenken!
Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1
19.11.13, 23:10
Das Rezept für die Nudeln ist einfach und gefällt mir. Aber wirklich mit den Plätzchenformern ausstechen ? Werden die Nudeln dann nicht zu groß ?
3
#2 Upsi
19.11.13, 23:11
Schöne Idee, zwar viel Arbeit, aber für besondere Menschen macht man sich die gern. Danke für die Anregung
2
#3
19.11.13, 23:41
@mamamutti
Größere Nudelstücke muss man halt ein bisschen länger kochen. Am besten ist natürlich, wenn die Ausstechformen nicht zu unterschiedlich groß sind. Ich habe auch kleine, das ist dann optimal.
-7
#4
20.11.13, 01:58
also ob ich mich über so nudeln freuen würde, hm denke nicht.
5
#5
20.11.13, 06:36
der nudelteig ist wirklich einfach. mh? die idee ist auch super. ich habe mini austecher. meine mam würde sich darüber sehr freuen, sie liebt nudeln. ich versuchs einfach. kann ja nicht mehr als schief gehen.

@ gluke..... kannst du mal was anderes auch ausser rummekern? deine aussagen sind nur negativ. du hast dir wohl deinen nic nicht um sonst ausgesucht. schade das du an keinem tipp etwas findest. es sind viele viele gute tipps dabei. wirklch schade.....
4
#6
20.11.13, 07:45
für mich war mir bisher dreierlei (Farb)Nudeln selbst machen zu aufwendig ..;-((

aber die Idee mit dem Ausstechen ist toll und ein Anreiz für liebevolle Weihnachten-Geschenke, danke dir für deinen Tipp

ich durchsuche jetzt mal meine Schubladen und Kästchen nach möglichen Ausstechformen .... notfalls Motiv-Schablonen basteln .. ;-)
5
#7
20.11.13, 07:50
Ich finde die Idee nett.
Find es immer toll wenn sich jemand solche Mühe macht um einen anderen zu erfreuen! Daumen hoch !
2
#8
20.11.13, 08:40
@glucke1980: mache du doch mal einen kreatieven vorschlag statt zu kritisieren.ich weiss nicht was du so alles verschenkst aber ich würde mich über sebstgemachte nudeln die von herzen kommen wo sich jemand gedanken gemacht hat sehr freuen.du bist wahrscheinlich einfach nur zu verwöhnt.

schade!
3
#9 mayan
20.11.13, 08:42
Ich finde das eine ganz süße Idee, nicht nur für Weihnachten! Herz- und Bärchen-Nudeln gehen das ganze Jahr über. Es gibt so viele schöne Ausstecher!
1
#10
20.11.13, 17:45
hey. das Rezept hört sich echt super an. weißt du auch , wie lang es haltbar ist ? LG.
1
#11
20.11.13, 18:12
Ich finde die Idee sehr schön.Über solch liebevoll zubereitete Geschenke aus der Küche würde ich mich jederzeit freuen.
#12
21.11.13, 04:41
@schluepferelli
Weiß ich leider nicht. Ich schätze mal, bestimmt davon abhängig, wie gut die Nudeln durchgetrocknet sind. Am besten, bald verbrauchen!
#13
23.11.13, 14:02
Danke für das Nudelrezept, auch dafür, wie man die Nudeln einfach trocknet. Werde den Tipp in meine Liste schreiben. Die Idee mit dem Ausstechen, finde ich klasse.
-1
#14
25.11.13, 22:19
@Danny74: verwöhnt bin ich nun wirklich nicht (lach) ganz im gegenteil. Doch Nudeln sind einfach kein Geschenk für mich egal für wen!
-1
#15
25.11.13, 22:21
@classicerin: ich meckere nicht rum, sag nur meine meinung! ich weiß nicht, was ihr da immer habt. Ich bin halt der Meinung, dass man Nudeln nicht verschenkt (innerhalb der Familie ist es ok) doch meckern ist das nicht, ich sag nur was ich denke udn schleim nicht rum!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen