Wenn Radieschen schon innerhalb kürzester Zeit schlapp und welk werden, ist das ärgerlich: So bleiben sie knackig wie am ersten Tag.

Wie bleiben Radieschen frisch und knackig?

11×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe mich immer geärgert, wenn ich Radieschen gekauft habe und diese innerhalb kürzester Zeit schlapp und welk waren. So bleiben sie frisch und knackig:

Jetzt kam mir die Idee, die Radieschen in einem nassen Tuch im Kühlschrank aufzubewahren. Es ist egal, ob mit oder ohne Grün, gewaschen oder nicht. Ich mache die Radieschen allerdings meistens verzehrfertig. Ich habe heute meinen Frischkäse mit Radieschen und Lauchzwiebeln zubereitet und siehe da, die Radieschen, die ich vor 1 Woche gekauft habe, waren rot und knackig wie am 1. Tag.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

30 Kommentare


6
#1
10.8.18, 20:23
Schon im letzten Jahr wurde das Radieschen -Thema mit 27 Kommentaren besprochen. Das Thema scheint wohl unerschöpflich zu sein 🙄
8
#2
10.8.18, 20:30
2004, 2009, 2012, 2014, 2017 nur einige Tipps zum frisch halten von Radieschen.
Frage an admin: warum?
#3
10.8.18, 20:51
Meinen Vorschreiberinnen kann ich mich nur anschließen. Da gibt es nichts mehr hinzuzufügen.
5
#4
10.8.18, 20:52
#2:
.......weil jetzt 2018 ist! 😇

Wollen wir aber mal den ersten Tipp von schneeflockerl nicht in der Luft zerreißen, denn schlecht ist er ja nicht. (Ich bin seit ca. 8 Jahren der Radieschenexperte mit einem Bund pro Tag ;o)
Zwar handhabe ich es anders, aber so geht es auch.

Das Team sollte besser auf Mehrfacheinstellungen achten.
2
#5
11.8.18, 08:52
@xldeluxe_reloaded: Ich konnte den Tipp mit dem nassen Tuch nirgends finden! Nur weil Du es anders machst, muss es nicht zwangsläufig auch für alle anderen das non plus ultra sein.
3
#6
11.8.18, 09:29
Nasses Tuch funktioniert. Das kannste ruhig öfter schreiben. Nicht jeder liest jahrelang Tag für Tag  jeden Tipp.
3
#7
11.8.18, 09:39
@Mister_Y: ....wenn ich das täte, gäbe es hier aber mächtig Ärger mit den "Rädelsführern". :)
4
#8
11.8.18, 10:01
@schneeflocke1: ich nehme zwar kein nasses Tuch, aber ich feuchte Küchenkrepp an und schlage die Radieschen damit ein und ab ins Gemüsefach im Kühlschrank. Ist aber so in etwa das gleiche wie du es machst. Lass dich nicht verunsichern.
15
#9
11.8.18, 10:08
unabhängig davon , dass ein Bund Radieschen als Zündstoff für wiederholte Fragezeichen bei Frag Mutti "Regeln" herhalten muss . Diesen Tipp sehe ich als sinnvoll an , für Die Jenigen , welche sich nicht die Mühe machen wollen , die Vorgängerversionen zu lesen . Selbst wenn der Tippgeber auf solche Details achtgeben soll . Aber Frag Mutti und deren Stammschreiber sollten sich auch auch über neue Leser freuen , welche einfach den jetzigen Zeitraum sich durchlesen und nicht den seit anno 2008
1
#10
11.8.18, 11:02
@Upsi: Danke! Verunsichert bin ich nicht, aber ich verstehe das Theater nicht, was hier von den "Alteingessenen" gemacht wird, zumal ich nirgends den Tipp "mit dem nassen Tuch" gesehen habe.
2
#11
11.8.18, 11:33
der tipp ist gut, und gilt nicht nur fuer radieschen. jedes gemuese,auch salat, bleibt frischer wenn man es einpackt, ob in plastiktuete oder feuchtem tuch. schliesslich bestehen sie zu ueber 90% aus wasser, und das verdunstet nun mal mit der zeit.
5
#12
11.8.18, 11:42
@schneeflocke1: lach, ich bin ja auch so ne "Alte", aber da kann mosern wer wie laut auch immer, leztendlich entscheiden die Admins, welcher Tipp veröffentlicht wird. Nur, weil man schon einige Jahre hier mitmischt, muss man nicht glauben, man ist der A.....der Welt und andere herablassend behandeln. Leider wird sich in dieser Beziehung nichts ändern, jeder ist nun mal so wie er ist. Schönes Wochenende wünsch ich dir.
3
#13
11.8.18, 11:44
@datura33: feuchtes Tuch ist besser als Plastiktüte. Da kann das Gemüse "atmen" und die Feuchtigkeit aus dem Tuch verdunsten. In Plastik haste irgendwann verfaultes Gemüse.
3
#14
11.8.18, 14:27
Ich verstehe auch nicht, warum einige sich immer wieder darüber aufregen, wenn ein Thema nach einer gewissen Zeit mal wieder auftaucht. Wer liest denn all die alten Tips durch?
So wie Schneeflocke es mit den Radieschen macht, so mache ich es mit Spargel. Das klappt bestens.
Radieschen holen wir immer nur so viele aus dem Garten, wie wir auf einmal essen.
Kaufen tun wir fast nie welche.
2
#15
11.8.18, 16:18
ich bin seit 12 Jahren bei frag-mutti aber wie viele und welche Radieschenfrischhaltetips es hier gibt hätte ich nicht im Kopf
3
#16
11.8.18, 16:27
Den Tipp, mit einem nassen Tuch Radieschen einzuwickeln, um diese frisch zuhalten, gab es bisher noch nicht bei Frag Mutti. 
1
#17
11.8.18, 16:47
@Upsi:  Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.
1
#18
11.8.18, 16:50
@schneeflocke1: dankeschön ⚘🌻⚘
1
#19
12.8.18, 09:21
Gute Idee! Ich ärger mich auch immer, das die Radieschen so unansehlich werden. Denn dann isst sie keiner mehr. Das Grüne entzieht dem Radieschen den Geschmack. Das musss gleich ab. Das mit dem Tuch probiere ich aus!
1
#20
12.8.18, 15:08
Der Tipp vom Gemüse im feuchten Tuch ist mir im allgemeinen nicht neu! Aber bei Radieschen wäre ich auf die Idee nicht gekommen. Danke Schneeflocke @->--
#21
12.8.18, 15:19
@Joan: Sehr gerne. :)
#22
12.8.18, 17:08
@Mister_Y: hast recht. papier ist immer besser als plastik. im kuehlschrank benutze ich gefrierbeutel, die ich nach dem spuelen immer wieder verwende. jedesmal neues papier ist mir dann doch zu schade. und soooo lang bleiben die sachen nie liegen, dass sie verfaulen. wobei ich mal eine paprika vergessen hatte im hintersten winkel des gemuesefachs. nach 2 wochen war die noch knackig frisch.
2
#23
13.8.18, 08:34
Radieschen kann man übrigens problemlos im Balkonkasten anbauen ... dann hat man sie immer am frischesten
#24
13.8.18, 14:51
Balkon ist gut, auch zur Lagerung. Habe immer Kisten mit Sand dort stehen, eine kleine für die Radieschen  und eine größere für Möhren. Durch die Nachtluft bleibt der Sand feucht und alles hält wochenlang. Ich lege Mäusedraht oben drauf und es ist noch nie etwas passiert. Ich muss dazu sagen, dass mein Balkon nicht gerade klein ist.  Im Winter, wenn es friert, stelle ich die Kisten in die Garage (Auto steht draussen davor). Eine dünne Schicht Sand reicht, man muss nicht wühlen. Das mit den feuchten Tüchern kenne ich auch, nur manchmal reicht das Fassungsvermögen meines Kühlschranks einfach nicht aus. Funktioniert aber auch prima.
7
#25
14.8.18, 22:50
@xldeluxe_reloaded: Wir schalten absichtlich Tipps frei, auch wenn sie schon mal vorhanden sind. Das hat mehrere Gründe:

a) Wir denken, dass der aktuelle Tipp wertvoll ist und ruhig mehrfach erwähnt werden kann. Schließlich "verschwinden" alte Tipps ja in den "Untiefen" der Seite.

b) Der neue Tipp ist z.B. ausführlicher, hat ein Bild, oder ist aus einem sonstigen Grund der Redaktion positiv aufgefallen.
4
#26
15.8.18, 13:15
Ich freue mich immer über anregende Tipps ohne in den "Untiefen" suchen zu müssen. Sind manchmal ja auch Anregungen für eigene Ideen. Mich stören Wiederholungen gar nicht.
#27
15.8.18, 22:13
Ja, das ist eine gute Möglichkeit! Ich entferne die Blätter von den Radieschen, lasse jedoch die Wurzeln dran, wasche sie und lege sie feucht in eine Frischhaltedose. Die habe ich vorher mit einem Stück Papiertuch ausgelegt. So bleibt ausreichend Feuchtigkeit um die roten Rübchen tagelang im Kühlschrank knackig frisch zu halten.
LG
#28
16.8.18, 17:20
@Bernhard: #25 
Hallo Bernhard, mein Tipp wo ich anfang Mai eingereicht habe ,wurde abgelehnt, den gab's nur einmal u.das war vor 6 Jahren, u.bildlich nicht so gut fotografiert, wie mein Bild. 
War schon enttäuscht. 😔
1
#29
26.8.18, 22:13
wenn ich mal so nebenbei sagen darf....:
Radieschen sind die Wurzel dieser Pflanze, somit halten sie länger wenn die Wurzel sich nicht um das Grün kümmern muss....
also, alles was Wurzeln sind, die wir benutzen, kann man auf diese weise lange halten...
#30
21.9.18, 14:18
sehe ich genauso... macht keinen Spass...

Tipp kommentieren

Emojis einfügen