Wimpern perfekt getuscht

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Wimpern tuschen ist es bei mir immer so gewesen: Ist das Fläschchen neu, kommt mehr Tusche auf die Wimpern als ich möchte, ist die Tusche am Ausgehen, kommt fast keine Schminke mehr drauf. Dazwischen klumpt sie mehr oder weniger und macht sogenannte "Fliegenbeine".

Jetzt verwende ich eine aufgebrauchte Wimperntusche, tauche das Bürstchen 1 X in eine neue Tusche, verteile diese kleine Menge im alten Behälter und schon hab ich immer genau die richtige Menge Tusche auf dem Bürstchen.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


4
#1
9.11.11, 09:51
Die Idee an sich ist sehr gut, aber es ist leider so, das die "alte" Tusche/Bürste am Ende einfach nicht mehr "frisch" ist, Bakterien setzen sich auch da fest. Ich tusche täglich und neigt sich die Tusche dem Ende zu fängt das Bürstchen schon auch an zu riechen. Auch ist die Bürste doch dann schon recht "vollgesetzt".
Ich bin dann eigentlich immer froh, wenn sie alle ist und ich mit einer neuen beginnen kann.
Klar könnte man die Bürste auswaschen, aber dann bleiben ja noch immer die Reste der "alten" Tusche im Behälter und wird dann mit der neuen Tusche vermischt.
Aber, jeder wie er mag. :-)
#2
9.11.11, 12:07
Ich stimme Tamora zu, denn ich hab irgendwo gelesen, dass in der Wimperntusche mit der Zeit viele Bakterien hausen.
Schaut euch mal den Stift genau an, auf meinem steht z.B. 6M, das bedeutet, dass man ihn 6 Monate nach Öffnung nicht mehr benutzen sollte! Je höher die Zahl (z.B. 12M) um so mehr Konservierungsmittel sind drin!
2
#3 GabrieleAndrea
9.11.11, 18:43
@Tamora:
Hab' natürlich sofort am Bürstchen geschnuppert. Riecht, aber nicht alt und gammelig.
Werd' mir das Ganze nochmal überlegen. Danke für den Tipp!
2
#4 jojoxy
10.11.11, 09:21
ich streife das neue bürstchen mit zu viel farbe an einem sauberen kosmetiktuch leicht ab, dann hab ich die richtige menge tusche. hilft auch gegen klümpchen und gibt dann keine fliegenbeine. da ich empfindliche augen hab und angst vor bakterien, nehme ich auch alle 2 monate eine neue tusche, dafür dann halt keine teure.
#5
10.11.11, 10:21
@GabrieleAndrea: Glaube mir, das kommt noch, irgendwann riecht man es dann schon, wenn man das Bürstchen rauszieht. Aber dann wirfst Du sie von schon ganz alleine weg :-)
#6 GabrieleAndrea
10.11.11, 17:13
Super Idee! Vielen Dank für den Tipp!
#7
10.11.11, 19:12
@Tamora: Stimmt, nach einer gewissen Zeit stinken die Dinger. Ich kaufe auch lieber öfter eine billigere ! ;-)
-1
#8
10.11.11, 21:23
Mach ich zur Not auch mal. Hab aber jetzt eine Tusche gefunden mit Carbonbürstchen, da paßt die Menge von Anfang an. Klebt nix zusammen und macht Megawimpern.
#9
6.1.12, 16:19
@Zartbitter: Eine Tusche, die nicht die Wimpern zusammenklebt, suche ich schon lange vergebens. Wie heißt sie und welche Firma verkauft sie? Danke für den Tipp.
#10
30.1.12, 15:51
@ Zartbitter: Meine Frage vom 6.1.12 war etwas einfältig, klar dass es Mascara (noch) nicht beim Fleischer gibt. Ich dachte eher an z. B. Douglas oder eben Drogeriemärkte. Auf alle Fälle wäre es für mich sehr hilfreich, gleich nach der richtigen Tusche mit Carbonbürstchen fragen zu können. Würdest Du mir bitte antworten? Danke!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen