Wind- und Wetterschutzcreme auch als Erwachsener

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine Wind- und Wetterschutzcreme für empfindliche Kindergesichthaut, hilft auch sehr gut bei Erwachsenen.

Da sich der Winter nicht vertreiben lassen will irgendwie, erzähl ich euch jetzt noch etwas was sich für mich diesen Winter als geniale Entdeckung heraus gestellt hat, sonst hätt ich bis zum nächsten Winter gewartet *g*

Ich hatte bei solchen Temparaturen immer trockene und gerötete Gesichtshaut und viele Cremes unterstützen leider durch ihren zu hohen Wassergehalt das Austrocknen der Haut bei der Kälte. Ich bin viel draußen und zu Fuß Wind und Wetter ausgesetzt! Letztes Jahr bekam ich bei der Tafel eine Tube Wind und Wettercreme in die Tüte gesteckt. Diese Creme, die eigentlich für empfindliche Kindergesichtshaut gedacht ist! Ich habe sie jetzt den ganzen Winter über regelmäßig benutzt und muss sagen, ich hatte den ganzen Winter kein Problem mehr mit trockener und geröteter Haut! Auch für die Hände mal zwischendurch oder wenn man seine Handschuhe vergessen hatte, tut die Creme der Haut gut!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


6
#1
22.3.13, 20:12
Da habe ich diesen Winter auch mit angefangen.Hat echt super geholfen.
4
#2
23.3.13, 09:44
@HuskyPower1979: Eine Bekannte klagte gestern über trockene Haut bei diesem Wetter, sie verteilt seit ein paar Wochen früh morgens Zeitungen, und nachdem ich ihr von der Creme erzählte, lachte sie das man auf die einfachsten Dinge manchmal nicht kommt, obwohl sie jeden Tag das Gesicht ihrer Tochter mit solch einer Creme eincremt !
3
#3
23.3.13, 10:37
Welche Creme ist das den? Ist das ein bestimmte Marke? Habe leider mehr Fett unter, als auf der Haut :-o
#4
23.3.13, 11:24
@Kamilla: Du findest die Creme in den Regalen für Baby und Kinderpflegemittel, es gibt sie von verschiedenen Herstellern, auch von den Hausmarken der Drogerien !
Ich habe sogenannte Mischhaut, also teils fettig und teils trocken !
6
#5
23.3.13, 13:00
Ich benutze für meine Kleine immer die Wind- und Wettercreme von Weleda. Hat bei mir aber auch bis zum zweiten Winter gedauert, bis ich die Erleuchtung hatte diese auch für mich zu benutzen. Nachdem ich vergessliches Wesen allerdings immer gut für mein Kind ausgerüstet war, für mich selbst aber irgendwie immer wieder Sachen vergessen hatte, bin ich nicht nur auf den Geschmack von Kräutertee und Babykeksen gekommen, sondern habe nach und nach auch ihre Pflegeprodukte mit ausprobiert. Die Ihre Wundschutzcreme habe ich Abends auch schon auf meine Schnupfennase, aus Ermangelung vorhandener Alternativen. Thymian-Myrte-Balsam wird auch längst von der ganzen Familie benutzt.
1
#6
23.3.13, 13:49
@Katjes79: Danke Katje für die Info - Gruß Kamiila
#7
23.3.13, 15:11
@Kamilla: Bitte :-)
4
#8
23.3.13, 15:14
@Lettemama: Bei mir war es erst die gerötete und entzündete Schnupfennase an einem Sonntagnachmittag und da kam ich dann auf die Idee mal das GANZE Gesicht mit der Creme ein zucremen *g
#9
24.3.13, 17:32
Diese Kinderschutzcremen verwende ich schon seit mehr als 20 Jahre.
Morgens eine fettige Creme, abends eine feuchthaltige.
Ich neige zu sehr trockener Haut und diese tut mir sehr gut, außerdem ist sie preisgünstiger gegenüber anderen Cremen.
Auch meine Gesichtsröte hat sich gelegt.
Nach einem Besuch von einer Freundin mit Baby ist eine bei mir liegen geblieben, diese habe ich dann aufgebraucht, da bin dabei geblieben.
#10
26.3.13, 17:26
Falls es jemandem unangenehm sein sollte, Baby- oder Kinderprodukte zu kaufen:
bei dm gibt es eine solche Creme auch für Erwachsene ;)
#11
27.3.13, 15:19
Ich schwöre auf Physiogel - das hilft wunder und gibts in jeder Apotheke :) !
#12
17.8.16, 19:01
Ich nehme von Penaten für Gesicht steht auch fast ūberall drauf auch für Erwachsene geeignet superrrrrr

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen