Zarte Hände mit Kaffeesatz

Hände mit Kaffeesatz einreiben und einige Zeit einmassieren. Anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen. Gibt super weiche Hände!

Bei rauhen Händen einfach nach dem morgentlichen Kaffee die Hände mit dem Kaffeesatz einreiben und einige Minuten einmassieren. Am besten macht man das über dem Waschbecken (wegen der "Schweinerei"). Anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen. Gibt super weiche Hände!

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

17 Kommentare

Kostenloser Newsletter