Zeitvertreib auf langen Autofahrten - gefällt größeren Kindern

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine lange Autofahrt ist kein reines Vergnügen. Den Kindern wird bald langweilig. Meine Jungs hatten immer Spaß mit folgendem Spiel:

Man schaut sich die Menschen in den Autos an, die auf der Spur neben einem fahren.

Folgende Fragen werden gestellt:

Wie heißen sie ?
Wo fahren sie hin ?
Was haben sie dort vor?
Ist es eine Familie oder Arbeitskollegen?

Beispiel:

Ein roter VW Golf. 4 Leute, davon ein etwa 10-jähriger Junge und ein etwa 5-jähriges Mädchen, vorn wahrscheinlich Mama und Papa.

Sohn 1: Also das Mädchen heißt Wilma, der Junge Marco.

Sohn 2: Das ist Familie Braun aus Köln.

Mutter: Sie fahren zur Oma nach München

Papa: Die liegt im Krankenhaus, weil sie sich auf der Treppe im Hühnerhaus einen Zeh gebrochen hat.

Allgemeines Gelächter.

So oder ähnlich geht das Spiel. Ehrlich, wir haben Stunden so rumgekriegt.

Interessant wird es, wenn die eigenen Kinder anfangen zu streiten: Das Mädchen heißt nicht Wilma! Wilmas haben rote Haare, das weiß jeder! Das ist Meike, du Doofi!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
16.8.11, 08:01
Ist ein goldiger Tipp. Werd ich mit meinen Halbwüchsigen beim nächsten Autourlaub mal ausprobieren. Wir zählen immer die Farben der Autos. Dabei gab es mal großes Gelächter, weil Oma mal behauptete, es gäbe keine schwarzen Golfs....nachdem an die 6 an uns vorbei fuhren, war sie geläutert.
1
#2 Cally
16.8.11, 08:06
Thihi... das haben wir als Erwachsene noch auf längeren Fahrten gemacht. Die Buchstabenkombinationen auf dem Nummernschild zu Sätzen gewandelt, oder zu Schimpfwörtern (muss man bei Kindern nicht machen... ;o))

(FB- AD 456 = Furchtbar Blöder Aushilfs-Depp...)
1
#3 Naoko
16.8.11, 08:48
Klingt lustig!
Mit den kleineren Kindern spiele ich manchmal "wer sieht zuerst". Immer einer stellt die Aufgabe: Wer sieht zuerst einen blauen Koffer, einen Vogel, einen Sonnenschirm usw.
#4
16.8.11, 09:06
Nette Idee, werde ich mir merken wenn es dann mal soweit ist ^^
#5
16.8.11, 10:19
@cally so haben das meine Eltern auch mit uns gemacht :-) Und wir haben die Nummern von 1-..... gezählt!
@ ellaberta, das werde ich sicher bei der nächste Reise ausprobieren. Danke :-)
#6
16.8.11, 10:52
Daumen hoch !!!
2
#7
16.8.11, 11:44
beim Friedberger Kennzeichen liegt Cally leicht daneben, das FB steht für Ferkelbauer ... höhö

jetzt krieg ich lauter Daumenrunters aus Mittelhessen ... aber das war's mir wert

:o)
1
#8 Cally
16.8.11, 12:10
@Agnetha: Neenee, ich hab nur vorsichtshalber, falls du aus dem Friedberger Kreis kommst, so getan als ob...*lach*...
Und bei UNS hier diskutiert man seit Jahren, was die größere Schmach sein muss für die Betroffenen: ein FB-, ein VB- oder gar ein LDK-Kennzeichen am Wagen zu haben...
Na, was trag ich den (also keins von den genannten zum Glück)? ;o))

Und natürlich gibt es ein Daumenhoch für dich (ich kann Friedberger auf der Autobahn einfach ned ham...)!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen