Zugefrorener See oder Teich: Trinkstelle für Tiere schaffen

Damit bei einem eingefrorenen Teich oder See eine offene Stelle bleibt, als Trinkstelle für Tiere, kann man diesen Tipp anwenden.

Der See oder Teich ist zu dick eingefroren, aber ihr wollt ein Loch schaffen, damit eine Trinkstelle für die Tiere bleibt?

Einfach einen Stein drauflegen, oder eine Handvoll Sand. Je dunkler, desto besser. Zum einen erwärmt die Sonne dunkle Stoffe und hilft so beim Tauen, zum anderen wirkt das Gewicht eines Gegenstandes auf das Eis. Es entsteht eine Taustelle. Also nie 5 Stunden an einer Stelle mit Schlittschuhen stehen bleiben ... ?

Steine oder Sand schaden nicht, anders als Salz z. B. Das entstandene Loch muss danach dann allerdings "gepflegt" werden, sonst friert es natürlich wieder zu.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Anzucht von Mini-Rispentomaten
Nächster Tipp
Herbstlaub entfernen: Arbeit erleichtern und Zeit einsparen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Tipp online aufrufen