3 Tipps, um die Nerven zu schonen

3 Tipps, um die Nerven zu schonen

1. Höflichkeit im Alltag

Ich habe neulich beobachtet wie ein Passant sehr ungehalten reagierte, als er angerempelt wurde, obwohl das unabsichtlich war. Der Anrempler pöbelte dann im gleichen Tonfall zurück. Ich verhindere es, in einem solchen Fall angeschnauzt zu werden, indem ich mich gleich deutlich entschuldige - egal ob ich selbst schuld bin oder der andere.

2. Spam im Briefkasten?

Mit einem Aufkleber "Bitte keine Werbung" verhindert man kiloweise Altpapier. Den Aufkleber kann man auch leicht selbst machen mit wasserfester Tinte und transparenter Klebefolie.

3. Werbe-Telefonanrufe

Einfach auflegen, sich gar nicht erst in ein Gespräch verwickeln lassen, das kostet nur Zeit und Nerven.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Notizheft führen
Nächster Tipp
Wohin mit dem Kleingeld?
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Phase 10
Phase 10
9 26
Zeit & Nerven sparen bei Planung von Unternehmungen
Zeit & Nerven sparen bei Planung von Unternehmungen
17 16
Zeit und Nerven sparen in Gesprächen
54 14
22 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!