Was ich aber für dich habe, sind ein paar Tipps, wie du dein Make-up in der Hitze am besten aufträgst, so dass das Ganze auch nach ein paar Stunden noch gut aussieht.

8 Tipps für Make-up bei Höchsttemperaturen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Sommer lohnt sich meistens das aufwändige, schwere Schminken überhaupt nicht und wird eher zu einer Herausforderung. Bei hohen Temperaturen kommt man durch das ganze Make-up sehr häufig ins Schwitzen. Daher muss man sich immer sehr gut überlegen, wie dick man auftragen möchte.

Was ich aber für dich habe, sind ein paar Tipps, wie du dein Make-up in der Hitze am besten aufträgst, so dass das Ganze auch nach ein paar Stunden noch gut aussieht.

1. Je weniger, desto besser!

Damit im Sommer ein gutes Make-up gelingt, gilt eine wichtige Regel – weniger ist mehr! Wenn deine Haut von Anfang an gleichmäßig und frisch aussieht, dann kommst du auch mit weniger Make-up gut klar. Auch ein leichtes Make-up kann fantastisch wirken!

2. Primer nicht vergessen

Ein Primer sorgt dafür, dass dein Make-up länger auf dem Gesicht bleibt. Er bildet eine rutschfeste Trennschicht zwischen Haut und Make-up, so dass sich das aufgetragene Make-up nicht mit Schweiß und Hautfett vermischt. Primer mit einer extra leichten Textur auf Wasserbasis, öl- sowie parfumfrei sind super passend für den Sommer. Primer verleihen dem Look nicht nur einen gleichmäßigen Eindruck, verkleinern die Poren und kaschieren kleine Fältchen sowie andere Schönheitsmakel, sondern fühlen sich richtig leicht auf dem Gesicht an.

3. Verzichte auf reichhaltige Foundations

Um Glanz auf dem Gesicht zu vermeiden, der durch Schweiß und die hohe Luftfeuchtigkeit in Kombination mit einer dicken Schicht Foundation entsteht, sollte man lieber auf eine leichte, getönte, öl- und silikonfreie BB-Creme mit einem Lichtschutzfaktor von 15 bis 50 umsteigen. Besonders an heißen Tagen fühlen sich BB-Cremes viel angenehmer und weniger klebrig sowie nicht fettig auf der Haut an als stark deckende Foundations.

Auch Mineral Foundation in Puderform passt super für die heißen Tage. Das Puder läuft dir sowohl bei heißen Temperaturen als auch beim Schwimmen nicht übers Gesicht.

4. Schöner, cremiger Blush statt Puder-Blush

Bei großer Hitze ist Creme-Blush besser geeignet, da sich die pastige Textur schneller und streifenfrei auf die Haut verteilen lässt und kann prima und länger auf den Wangen halten. Dank der cremigen Konsistenz kann man den Blush mit den Fingern mit kreisenden Bewegungen ganz easy in die Haut einarbeiten.

Als Alternative kannst du auch ein wenig Bronzer direkt auf den Wangenknochen, dem Nasenrücken und der Stirn auftragen. Der Bronzer frischt auf und schenkt dem Gesicht einen ganz natürlich gebräunten Look.

5. Augen schminken passend zum Wetter

Lidschatten:

Lidschatten solltest du auf fettfreie Augenlider auftragen. Deswegen solltest du vorher die Haut um das Auge herum mit einem Kosmetiktuch abtupfen und damit das restliche Hautfett aufsaugen. Anschließend die Augenlider intensiv abpudern und am besten wasserfeste, cremige Lidschatten auftragen. Zum Schluss über das ganze Aufgetragene nochmal etwas Gesichtspuder stäuben. Creme-Lidschatten sollte man aber bei Sommerhitze vorzugsweise im Kühlschrank aufbewahren! So werden deine Augenlider nach dem Auftragen der Lidschatten noch frischer wirken und einen abschwellenden Nebeneffekt haben.

Auch Puder-Lidschatten würden hier passen und im Sommer gut halten. Solchen Lidschatten kann man nachher mit einem transparenten Puder fixieren.

Mascara:

Im Sommer und beim Besuch des Schwimmbades solltest du auf wasserfesten Mascara, optimalerweise in Brauntönen, zurückgreifen. Der braune Ton deiner Wimperntusche wird deinen Augen einen natürlichen, dezenten Effekt verleihen. Du kannst ebenfalls durchsichtigen Mascara verwenden, um Panda-Augen bei Hitze zu vermeiden und um nicht überschminkt zu wirken.

Eyeliner und Kajal:

Für Eyeliner und Kajal bei zunehmender Wärme gelten selbstverständlich die gleichen Regeln: Beide sollten wasserfest sein. Ein wasserfester Eyeliner/Kajal hält viel länger bei hohen Temperaturen und bringt dein Make-Up auch beim Schwitzen nicht in Fluss!

6. Auch deine Lippen brauchen was Wasserfestes!

In der heißen Jahreszeit sind Lip Tints und Lip Stains perfekt geeignet. Lip Tints sind eine Mischung aus Gloss und Balsam. Sie sind nicht so klebrig, eher durchscheinend statt kräftig deckend. Die Gel-Formel wirkt schön natürlich. Lip Tins haben einen besseren Halt als Lippenstifte. Außerdem lassen sie die Lippen nicht nur umwerfend aussehen, sie pflegen sie auch.

Lip Stain ist ein farbintensives, matt wirkendes Lippenfluid. Es gibt Lip Stains in Tuben und in Fläschchen, als Stift und in Tiegeln. Sie sind wischfest und wasserfest. Lippen-Stains halten problemlos viele Stunden, hinterlassen keine Flecken nach dem Küssen und auf einem Glas beim Trinken.

7. Mineralwasserspray zum Fixieren

Damit dein Make-up nicht nur nach dem Auftragen, sondern auch den ganzen Tag frisch aussieht, verwende am besten Mineralwasserspray. Das gibt es in jeder Apotheke zu Kaufen. Das Spray fixiert Make-up, indem es die Haut mit einem kühlenden Sprühnebel überzieht. An heißen Tagen legt sich das Mineralwasserspray angenehm auf die Haut, kühlt sie und lässt deine Schminke nicht verlaufen.

Wenn du dein Mineralwasserspray im Kühlschrank lagerst, bereitest du deiner Haut noch mehr angenehme Erfrischung. Aber es muss nicht unbedingt sein, auch ohne vorzeitige Abkühlung wird das Spray deine Erwartungen erfüllen!

8. Schweißperlen aus dem Gesicht entfernen

Wenn extreme Hitze herrscht und das Schwitzen unvermeidbar ist, sollte man den Schweiß auf dem geschminkten Gesicht niemals mit den Händen wegwischen. Besser ist es, wenn du den überschüssigen Schweiß mit einem Taschentuch abtupfst oder mit speziellen Löschpapierblättchen („Blotting Papers“) aufsaugst. Zum Schluss solltest du das Gesicht mit einer Prise Puder bestäuben und damit einen natürlichen, erfrischenden Teint verleihen.

Ich hoffe, dass ich dir mit diesen 8 Tipps etwas helfen konnte, deinen Look im Sommer zu genießen. Auch wenn du zu der Lösung ohne Make-up tendierst und ungeschminkt bei der Hitze bleiben willst, genieße einfach deine natürliche Schönheit!

amazon.deJetzt kaufen
Anjou Make Up Pinsel Set 16pcs Professionelles Mattrosegoldenes Schminkpinsel Kosmetikpinsel Lidscha…
Anjou Make Up Pinsel Set 16pcs Professionelles Mattrosegoldenes Schminkpinsel Kosmetikpinsel Lidscha…
17,99 €

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare

1
#1
14.8.19, 14:26
Schweißdrüsen entfernen?  Lieber nicht!!!
#2
14.8.19, 14:44
Ich würde unter Punkt 8 die Schweißdrüsen mit Schweißperlen ersetzen ;-)
#3
14.8.19, 15:18
@Maeusel: Sorry, da war ich beim Schreiben wohl auch von der Hitze beeinflusst;)
1
#4
16.8.19, 11:16
Danke für die Tipps! Ich werde sie gleich ausprobieren;)
2
#5
16.8.19, 11:28
Hierzu hab ich noch einen Tipp: statt makeup o.ä. benutze ich im Sommer immer selbstbräunungscreme, mindestens alle 2 tage ein klecks vor der Tagescreme auftragen . So habe ich immer eine getönte haut und nichts färbt ab oder verwischt. Meistens ziehe ich das auch im Winter durch.
#6
18.8.19, 09:49
Was bitte ist ein Primer?
#7
19.8.19, 10:31
@Opernfreundin: Ein Primer ist eine Grundierung, die vor einem anderen Produkt aufgetragen wird, um die Deckkraft und die Haltbarkeit zu verbessern.
#8
19.8.19, 11:00
@Jacqueline94:
Vielen Dank für die Aufklärung, davon hatte ich tatsächlich noch nichts gewußt! Aber man lernt ja nie aus.
#9
19.8.19, 17:25
Zum Thema Primer: der macht zwar ein schönes, ebenmäßiges Hautbild, das aber leider meist NUR mit Hilfe von Silikonen zustande kommt. Und gerade das wird ja in Punkt 3 (BB-Creme, leicht und silikonfrei) nicht gewünscht.
Leider kann man nicht alles haben. Natürlich, leicht und silikonfrei und dazu noch ebenmäßig, deckend, nicht fettend und gerne auch mit Lichtschutzfaktor? Diese „eierlegende Wollmilchsau“ hätte ich auch gerne 😂. Ich fürchte, da muß Frau dann Abstriche machen und Prioritäten setzen.
Wenn jedoch jemand einen guten und silikonfreien Primer empfehlen kann, bitte her damit!
Blottingpaper sind genial und durch nichts zu ersetzen. Bei Gesichtspuder (so sehr ich es auch liebe) muß man bei reiferer Haut aufpassen, dass es sich nicht zu sehr in den Fältchen absetzt. Seufz!
#10
19.8.19, 18:39
@Ayorea:
Stimmt (das mit dem Gesichtspuder), darum benutze ich auch keinen Puder mehr! Da ich sehr fleckige Haut habe, brauche ich immer ein Make-Up, das gut deckt. Ich habe auch schon Camouflage benutzt, aber da habe ich immer das Gefühl, daß die Haut nicht atmen kann. Man muß schon allerhand ausprobieren.
#11
19.8.19, 19:19
@Opernfreundin: stimmt, und wenn man dann mal endlich was Passendes gefunden hat, wird es mit Sicherheit bald aus dem Sortiment genommen 😰😂
1
#12
19.8.19, 20:38
@Ayorea:
Ja, diese Erfahrung habe ich leider auch schon häufiger gemacht! Ich kann nicht verstehen,warum gute Produkte plötzlich aus dem Sortiment genommen werden. Hat wohl was mit Marketing zu tun. Wenn neue Produkte kommen, müssen andere eben weichen, egal, wie gut  sie waren! Schade.......

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Ebenmäßiger Teint im Sommer

13 8

Kein hässlicher Make-Up-Übergang

13 10
Zeit sparen am Morgen

Zeit sparen am Morgen

34 15
S.0.S-Make-up / Resteverwertung

S.0.S-Make-up / Resteverwertung

15 13
Make-Up hält länger mit Mineralwasser

Make-Up hält länger mit Mineralwasser

6 9

Make-up (wasserfestes) entfernen

4 7

Müde Augen schminken

8 9
Schnelles Abschminken

Schnelles Abschminken

3 1

Kostenloser Newsletter