Make Up kann man sehr hautschonend und gründlich entfernen mit Buttermilch. Einfach ein Wattepad damit tränken. Das verträgt jede Haut, auch sehr empfindliche und trockene.

Abschminken mit Buttermilch, Öl und Zitrone

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Abschminken mit Buttermilch, Öl und Zitrone.

Make Up kann man sehr hautschonend und gründlich entfernen mit Buttermilch. Einfach ein Wattepad damit tränken. Das verträgt jede Haut, auch sehr empfindliche und trockene.

Wasserfestes Augen-Make up kann man entfernen, indem man ein bisschen Öl aufs mit Buttermilch getränkte Pad gibt. Bei fettiger und unreiner Haut gibt man ein paar Spritzer Zitronensaft zur Buttermilch (nicht am Auge natürlich!)

Statt mit Gesichtswasser kann man die Haut dann mit kaltem Kamillentee behandeln.

Die Tipps stammen von meiner Freundin, die sehr empfindliche Haut hat, habe sie ausprobiert und sehr gut gefunden!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


2
#1
21.6.12, 08:39
@SonneSun: Habt Ihr auch nicht gegessen die Schnitt-BißStelle mit Zitronensaft einzureiben? Sie wird sonst braun.
#2 pfote
21.6.12, 17:10
Das hört sich gut an, sehr pflegend.
#3
4.11.12, 09:58
Habe auch so einige Hautprobleme! (leider) Werd es mal mit diesem Tipp probieren!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen