Adventskalender

Adventskalender selber machen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich weiß ich bin etwas zu spät oder viel zu früh mit diesem Tipp.

So wird es gemacht: 

  1. Man nehme 23 Klopapierrollen und beklebe diese mit rotem Geschenkpapier.
  2. Damit man den Rand der Klopapierrolle nicht sieht, das Geschenkpapier etwas überstehen lassen, innen mit Kleber bestreichen und nach innen einklappen.
  3. Eine Verpackung von Stapelchips auf die Länge der Klopapierrolle kürzen und ebenfalls mit Geschenkpapier bekleben.
  4. Eine Sperrholzplatte oder festen Karton mit grünem Geschenkpapier bekleben. Dann die Rollen pyramidenartig auf der Platte mit ordentlich Heißkleber festkleben.
  5. Eine passende Rückwand aus Pappe ausschneiden, mit Geschenkpapier bekleben und auf der Rückseite ankleben.
  6. Für die Türen passende Wattebäusche zupfen. Die Zahlen mit einem weißen Stift auf rote Papierschnipsel schreiben und auf die Wattebäusche kleben.
  7. Aus Watte einen Schneeschleier ziehen und das Häuschen damit bedecken.
  8. Durch den Heißkleber bekommt der Adventskalender eine enorme Stabilität und kann so einige Jahre verwendet werden.
Von
Eingestellt am

39 Kommentare


17
#1 Dackel
3.1.14, 22:08
Liebes, aus welchem Eisberg bist Du gerade aufgetaut, um diesen Tipp am 03. Januar abzugeben?

Ist aber eine schöne Idee für den nächsten Advent.
:-)
23
#2 peggy
3.1.14, 22:16
Man könnte diesen Kalender auch als Geburtstagskalender für die Kleinen umwandeln.23 Tage vor dem Geburtstag aufstellen und je eine kleine Nascherei reinlegen und das 24 Röllchen, den Geburtstag,mit einer kleinen gemalten Torte bekleben.
So können die Kleinen immer sehen wie oft sie noch schlafen müssen bis ihr langersehnter Tag
kommt.
33
#3 xldeluxe
3.1.14, 22:44
....nach Weihnachten ist vor Weihnachten !
6
#4 Dora
3.1.14, 23:07
@peggy: na du hast ja Ideen ... lach
7
#5 peggy
3.1.14, 23:13
@Dora: wer möchte schon 12 Monate auf die Verwirklichung der Wirkung des Tipps warten, also warum nicht eine doppelte Nutzung?
Kam mir einfach so in den Sinn.....
6
#6
4.1.14, 02:54
Diese Idee finde ich super... das versuche ich mir zu merken bis nächstes Weihnachten... ist ja schon dieses Jahr :) ... gespeichert ...
10
#7
4.1.14, 06:12
@xldeluxe: Genau, find ich auch!
Also schon mal fleißig ToPa-Rollen sammeln, nicht dass man dann im Herbst das Grübeln bekommt. ;-)
6
#8
5.1.14, 08:21
Ich hatte einen ähnlichen Adventskalender in meiner Kindheit.
Meine Mutter hat die Klopapierrollen mit grünem Papier beklebt und ich denke jede Rolle von der Höhe her gedrittelt. Die Nummer 24 war nicht größer als die anderen, und die Rollen waren (eh ähnlich wie auf dem Foto) in Pyramidenform als Tannenbäumchen angeordnet.

Als Deckel dienten eingepasste Kartonscheiben, an die auf der Rückseite ein goldener Faden (wie für Schokibaumbehang) geklebt war, damit die Deckelchen leicht zu öffenen waren (die Fäden hingen an der Vorderseite raus). Auf den Deckeln war die Nummer und eine kleine Zeichnung, heutzutage könnt man sich da sicher mit fertigen Bildchen behelfen. Wir hatten den Kalender an der Wand hängen :)
2
#9 zitterrochen
5.1.14, 09:42
@Gwenryth: Wie habt ihr 24 Röllchen als Pyramide angeordnet? Ich finde die Idee schön (wie auch den Originaltipp) und stelle mir das Bäumchen sehr hübsch vor, nur kriege ich einen Knoten ins Hirn, wenn ich die Anordnung durchgehe. Für mich bleiben da drei Rollen übrig. Kamen die als Stamm unten dran?
5
#10
5.1.14, 10:21
Hallo an @,

wie wäre es, wenn man verschiedenfarbige (statt rote) runde Zettel auf die Watte klebt… so als Weihnachtsbaumkugeln!?!?!?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag

LG
3
#11
5.1.14, 11:33
@Dackel: ... aus welchem eisberg... köstliche vorstellung!! vor allem bei den zur zeit vorherrschenden plustemperaturen im Januar ...
2
#12
5.1.14, 11:38
@zitterrochen: du brauchst dich bei verwendung von gleichen Rollen nur an die per foto übermittelte Anordnung zu halten, die ich für sehr gelungen halte.
aber wer hindert dich, eine asymmetrische Anordnung zu wählen... oder mit den Rollen irgendein Muster zu bilden. da ist Fanta-du gefragt ;)
1
#13 zitterrochen
5.1.14, 11:57
@schoenezeiten:
Oh, da haben wir uns missverstanden. Der Originaltipp ist wunderbar erklärt und das Foto wirklich nicht fehlzudeuten. Ich meinte speziell die Weihnachtsbaumidee von Gwenryth, die mir in der Anordnung Probleme bereitet. Die Idee mit dem Bäumchen finde ich einfach besonders schön. Fantasie habe ich schon auch, nur mit der Mathematik haperts bei mir gerade. ;)
2
#14
5.1.14, 12:32
Man könnte auch 4 zusätzliche Rollen einbauen. Dann hätte man mit 7 – 6 – 5 – 4 – 3 – 2 – 1 eine vollkommen symmetrische Anordnung. Diese 4 Rollen bekommen dann keine Zahlen oder werden z.B. mit einer passenden Christbaumkugel zugeklebt. Oder man lässt den Adventskalender bereits am 27.11. beginnen.
3
#15
5.1.14, 12:47
Toll, hoffentlich merke ich mir das auch bis zum nächsten Herbst. Für meine Kinder bastel ich ja schon immer je einen Adventskalender (mittlerweile sind sie 25 und 22) und mir gehen schon langsam die Ideen aus, man möchte sich ja nicht so oft wiederholen.
Also vielen Dank für diesen super Tipp! Am besten, Du stellst ihn im Oktober nochmal rein-bitte,bitte.
6
#16
5.1.14, 12:55
@lorchen
ich hab eine Bestimmung für die 4 extra Rollen. die bekommen Kerzen draufgeklebt und dann symbolisieren sie den 1. Advent bis 4. Advent. Dann beginnt der Adventskranz schon am 1. Advent und das kann ja auch schon im November sein.
Nebenbei bemerkt, meine Kinder (4 und 2) reklamieren fast täglich, dass ich keine neuen Adventskalender eingekauft habe, die alten sind schließlich leer und überhaupt ist doch morgen Weihnachten - alle Erklärungsversuche, dass es nicht so ist, bleiben unbeachtet. SOOO BASTA!
4
#17
5.1.14, 13:04
Die Idee mit der Abwandlung zum Geburtstag finde ich eine schöne Idee. Dann stellte sich mir aber auch noch die Frage: sollte ein Adventskalender nicht doch etwas besonderes sein ?
3
#18
5.1.14, 13:06
@nordlicht1611:

Super Idee mit den Kerzen. In die Rollen müssten eigentlich auch LED-Teelichter reinpassen. Dann bekommen die zusätzlichen Rollen auch noch eine Bedeutung.
2
#19
5.1.14, 13:10
@Birgit-Martha:

Mit den ganzen Anregungen hier werde dieses Jahr bestimmt noch vor Weihnachten einen modifizierten Adventskalender einstellen. Und zwar bevor ich mich wieder in meinen Winterschlaf, äh Eisberg, begebe. ;)
#20
5.1.14, 14:23
Ich habe zwei Fragen zu dem Tip:
1. Was sind Stapelchips?
und
2. Was passiert dann mit deren beklebter Verpackung? Die kann ich nämlich in der ganzen Beschreibung nicht wiederfinden.
Im übrigen eine sehr schöne Idee! Und in 10 Monaten können wir ja schon wieder anfangen zu basteln...
#21
5.1.14, 14:54
@Maeusel:

Das sind Chips, die nicht lose in einer Tüte umherfliegen, sondern ordentlich in einer Rolle aufgestapelt sind (Chipsletten). Es ist die etwas dickere Rolle für den 24sten.
2
#22 marasu
5.1.14, 14:54
@Maeusel:
1. Stapelchips sind z.B. Pringles Chips (alle in der gleichen Form und Größe, feinsäuberlich übereinandergestapelt in einer Dose)

2. So wie ich das Bild sehe, ist die Chips-Dose für den 24.12. in der Mitte gedacht.

Du kannst ja jetzt schon mit Basteln anfangen, alle 2 Wochen eine neue Klorolle bekleben, dann bist du bis zum nächsten Advent in etwa fertig.
#23
5.1.14, 14:57
@Maeusel:

Das sind Kartoffelchips, die nicht lose in einer Tüte umherfliegen, sondern ordentlich in einer Rolle aufgestapelt sind (z.B. Chipsletten). Es ist die etwas dickere Rolle für den 24sten.
#24
5.1.14, 15:16
@rose24:

Ich finde auch, dass ein Adventskalender etwas Besonderes bleiben sollte. Mich wundert’s eh schon seit Jahren, dass die Industrie noch nicht auf die Idee gekommen ist einen „Osterkalender“ auf den Markt zu bringen. Wenn man sich genügend Anlässe zusammensammelt, dann hat man für jeden Tag im Jahr ein Türchen zum Öffnen.
1
#25
5.1.14, 17:38
Super Idee.Werde ich auf jeden Fall machen. Muss nur 48 Rollen sammeln da ich zwei Kinder habe. Aber ich hab ja noch Zeit. .. ;-)
Danke für den Tipp.
#26
5.1.14, 19:19
Darauf hätte ich eigentlich auch alleine kommen können! Danke für die Antworten. Aber das mit dem jetzt schon mal Losbasteln ist natürlich nicht so wörtlich zu nehmen!
1
#27 zitterrochen
5.1.14, 19:39
@Lorchen: Gute Idee. Da wars wohl doch nicht so weit her mit meiner Fantasie. Vielen Dank. :)
2
#28
5.1.14, 19:39
Liebes Lorchen, es ist genau die richtige Zeit für diesen Tipp ... weil: es muß ja auch noch Zeit zum Sammeln der Klopapierrollen sein, für all jene "Bastelwütigen", die 23 Rollen nocht so eben im Schrank liegen haben ;-)) ... für tolle, brauchbare Tipps gibt's meines Erachtens kein "zu spät oder viel zu früh" .... lieben Dank! ... Schöne Idee .... und so schön "abwandlungsfähig" *smile*
1
#29
5.1.14, 19:44
super Idee und gleichzeitig werden auch Klopapierrollen die sonst in den Müll kämen verbastelt.
2
#30
5.1.14, 20:27
Lieben Dank an Alle für die netten Kommentare obwohl der Tipp ja doch etwas zu spät oder viel zu früh war. Aber das kommt ja, wie immer, auf den Betrachter an :).

Seit Jahren schaue ich regelmäßig bei Frag-Mutti.de vorbei und verfolge dabei auch sehr gerne die Kommentare, die oftmals auch viele neue Ideen zu dem Tipp liefern oder diesen weiterentwickeln. Aber der manchmal etwas unqualifizierte Umgangston bei den Kommentaren hat mich bisher abgeschreckt mich anzumelden und eigene Tipps einzustellen.
1
#31
5.1.14, 22:12
Der Adventkalender gefällt mir sehr gut.
1
#32 Babbu42
6.1.14, 11:47
ich finde den Tip auch prima und- es gibt immer welche die was zu bemäkeln haben- leider. also, nicht ärgern, nur- lächeln- Besserwisser wird es immer geben.
1
#33
6.1.14, 16:26
So einen Adventskalender habe ich auch schon gemacht. Habe die Klorollen aber mit grünem Krepppapier überzogen, Sterne aufgeklebt und vorne Türchen drangemacht die ich mit einer Holzperle versehen habe. So liessem sich die Türchen gut öffnen. Meine Kinder hatten grosse Freude daran.
#34
6.1.14, 19:41
an Babbu 42
Danke für Dein Schreiben
#35
6.1.14, 19:45
an bollina
Da ich leider überhaupt nicht kreativ bin, bewundere ich euch KÜNSTLER sehr.
Bitte euch weiterhin für so tolle Tipps.
Danke
#36
6.1.14, 20:11
@zitterrochen #9: Ja, drei Röllchen waren unten als Stamm gedacht, einfach noch eine kurze zusätzliche Reihe unter der Breitesten ;o)

Also die Idee von bollina mit der Holzperle find ich echt toll, das ist dann sicher nicht so ein Gefummel wie mit Faden!
#37
7.1.14, 20:27
Bisschen spät, aber eine süße Idee!
#38
8.1.14, 17:49
Ich habe diese Rollen umhäkelt, den Deckel habe ich wie eine Kerzenspitze gemacht, an einer Seite angenäht, so konnte man den Docht aufklappen, so hatte ich diese Rollen in 24 Kerzen verwandelt, an die Vorderseite kam die Zahl aus papier dran....Mit so einer Kerze habe ich auch bei Busfahrten für den Fahrer gesammelt, fanden alle toll, als immer einen primitiven Plastebeutel
#39
9.1.14, 18:13
@Lorchen: Vor Jahren habe ich tatsächlich einen schlichten Osterhasenschokoladenkalender gesehen. Wie der zeitlich eingeteilt war weiss ich nicht mehr. Es wird leider viel zu viel vermarktet. Deinen Tipp für den Adventskalender finde ich super!!
rose24

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen