Alienbowle

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zubereitung

Für die Alien Bowle mische Wodka mit Orangensaft und Erdbeerlimes, jeweils zu einem Drittel und dann einfach kalt trinken.

Ist mit Vorsicht zu genießen - macht schnell breit :-). Benannt nach seinem Erfinder.

Von
Eingestellt am
Themen: Bowle


16 Kommentare


#1 Janice
2.3.06, 09:23
Hört sich lecker an.
#2 gewitterhexe
2.3.06, 09:42
hmmmmmmmmmmm, das ist sooooooooooo lecker!!!

leider nix für die hüfte, man kann auch nicht nach einem wieder aufhören.
#3
2.3.06, 10:32
Find ich gut, kann als Hauptmahlzeit mit Apfelmus dazu, lecker schmecken. Das muß ich probieren (da sind es auch nicht zu viele Kalorien!!!!).
Schnuffi
#4
2.3.06, 12:29
Jawohl, in Köln zu Karneval fast so etwas wie ein Grundnahrungsmittel.
Dass das Rezept am Aschermittwoch reingestellt worden ist, ist ja geradezu tragisch :-)
Meine Mutter macht sie zu Dutzenden.
Sind allerdings nicht ewig haltbar, nach maximal 2 Tagen sollten sie schon verputzt sein
#5 Peter aus G.
2.3.06, 17:46
wofür issn das Natron ?Hab schon öfter gehört,dass man des beim Backen braucht,weiß aber nicht wofür *schäm*
#6 Muffel
2.3.06, 18:06
Die sind einfach wunderbar. Ich mach sie in der Fritteuse, und bestreue sie mit Puderzucker. Sicher, es ist Gift für die Hüfte, aber einmal mollig sein, da kann man essen was man will, das merkt kein mensch mehr.
#7 Muffel
2.3.06, 18:10
Die sind einfach wunderbar. Ich mach sie in der Fritteuse, und bestreue sie mit Puderzucker. Sicher, es ist Gift für die Hüfte, aber einmal mollig sein, da kann man essen was man will, das merkt kein mensch mehr.
#8
2.3.06, 20:35
Für den Peter aus G. von der Lotte aus W.
Natron is ein Backtriebmittel, kommt also aufs Gleiche raus wie Backpulver, ma nimmt nur net dieselbe Menge.
#9 Tina
3.3.06, 02:14
Das ich das Rezept gerade am Aschermittwoch reingestellt habe war eher unabsichtlich *schwör :-)

Und länger als 2 Tage halten die bestimmt bei niemandem , ein Happs und die Ballen sind im Mund verschwunden. Das ist eher das Gefährliche *g
#10 olong
4.3.06, 13:25
Bei der gleichen Mege Quark+Mehl nehme ich 3 Eier,3Eßl. Zucker,1 Backpulver und gebe Apfelstücke zum Schluss dazu.Steche den Teig mit 2 Teel.ab ,und nehme dabei immer Apfelsückchen mit.Nach dem Frittieren in Zimtzucker wälzen, sofort essen, das ist das Beste.
Außerdem schmecken die das ganze Jahr
#11 Tina
12.9.06, 14:21
Bist Du verrückt,soetwas Leckeres hier reinzuschreiben---ich lese es auch noch promt----ne ne muss ich mir ganz schnell aus dem Kopf schlagen,das Rezept--will ja nicht noch mehr Speck auf den Hüften haben...grins---heisse übrigens auch Tina---aber bin nicht die Verfasserin des Rezeptes:-)
#12 Gabi
12.9.06, 16:00
"Nicht zu heiß"? Bei wieviel Grad soll man sie ausbacken?
#13 catgirl
1.1.07, 14:05
ich liebe Krapfen, schönes Rezept( :
#14 t
12.5.07, 16:26
Ich schließe mich mal meiner Vorschreiberin Gaby an........was ist "nicht zu heiss" genau in Grad???
#15
12.5.07, 16:55
Drei Sekunden googeln: 160-170 Grad
#16 -Bianka
24.2.09, 09:38
Hallo, wie um alles in der Welt soll man aus diesem weichen Teig Kugeln formen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen